Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[MOD] OxygenOS Stock Recovery mit ADB für das OnePlus 8 Pro

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [MOD] OxygenOS Stock Recovery mit ADB für das OnePlus 8 Pro im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 8 Pro im Bereich OnePlus 8 Pro Forum.
Walhalla360

Walhalla360

Moderator
Teammitglied
Wer kennt es nicht: Man spielt mit Magisk Modulen rum und plötzlich hängt man im Bootloop. Was macht man nun ohne TWRP-Recovery? Zähneknirschend im Recovery einen Factory Reset? Das muss nicht sein.

Ich habe bei den Kollegen auf XDA eine tolle Möglichkeit gefunden, den Oxygen OS Recovery so zu modifizieren, dass man per ADB über den PC Zugriff erhält. Da es dort aktuell keinen modifizierten 10.5.8 Recovery gibt habe ich ihn kurzerhand selbst modifiziert.

Was braucht man?
  • einen entsperrten Bootloader
  • Fastboot und ADB auf dem PC
  • den modifizierten Recovery aus diesem Beitrag

Wie kann ich den modifizierten Recovery installieren?
  1. Das Gerät in den Bootloader bringen.
    Code:
    adb reboot recovery
  2. Den modifizierten Recovery aufspielen.
    Code:
    fastboot flash recovery recovery-10.5.8-adb.img
  3. Jetzt könnt ihr das Gerät wieder booten.
    Code:
    fastboot reboot
Wenn ihr wieder zurück zum Auslieferungszustand wollt müsst ihr in Schritt 2 einfach das "recovery-10.5.8-stock.img" flashen.


Wie benutzt man das nun?

Entweder ihr seid nach eurem Bootloop schon im Recovery oder ihr geht wie folgt vor:
  1. Gerät ausschalten.
  2. Leiser-Taste gedrückt halten und das Gerät mit dem Power-Knopf einschalten (Beide Tasten so lange gedrückt halten bis ihr ein Bild seht).
  3. USB-Kabel einstecken.
  4. Wenn ihr euer Gerät mit einem Schutz versehen habt müsst ihr nun noch euren PIN bzw. euer Kennwort eingeben um eure Daten zu entschlüsseln.
Jetzt könnt ihr mittels ADB auf das System und somit eure Daten zugreifen. Dazu einfach folgendes am PC eingeben:
Code:
adb shell

Beispiel

Hier mal ein kleines Beispiel wie man ein wild gewordenes Magisk-Modul löscht:
  1. Ins Magisk-Modul-Verzeichnis wechseln.
    Code:
    cd /data/adb/modules
  2. Den Verzeichnisinhalt anzeigen lassen.
    Code:
    ls -al
  3. Das fehlerhafte Modul löschen.
    Code:
    rm -rf name-des-moduls
Wenn ihr fertig seid könnt ihr euer Gerät wieder booten in dem ihr in dieser Reihenfolge den Text auf dem Bildschirm anklickt:
  1. English
  2. Exit
  3. Reboot
  4. Reboot

WICHTIG!
  • Aus keinen Ordnern Dateien löschen oder modifizieren die ihr nicht kennt.
  • Vom Stammverzeichnis (/) solltet ihr am Besten die Finger weg lassen. Änderungen triggern SafetyNet oder führen im schlimmsten Fall zu einem Softbrick, der ggf. mit dem MSMTool wieder behoben werden muss.
  • Bei diesem MOD wurde die ADB-Sicherheit deaktiviert, da der Recovery selbst keine Geräte autorisieren kann, somit hat man von jedem PC aus ADB-Zugriff. So lange der PIN bzw. das Kennwort noch nicht eingegeben wurden hat niemand Zugriff auf eure Daten, da diese verschlüsselt sind.
Ich übernehme keine Verantwortung, wenn ihr hiermit euer Gerät softbricked, aber im Fall der Fälle helfe ich euch gerne dabei es wieder zum Laufen zu bekommen.
 

Anhänge

  • recovery-10.5.8-adb.zip
    27,4 MB Aufrufe: 5
  • recovery-10.5.8-stock.zip
    27,4 MB Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:
mystery007

mystery007

Experte
Bitte pinnen, Danke
 
S

Scarhead117

Neues Mitglied
hey cooles thread. danke dafür
 
Ähnliche Themen - [MOD] OxygenOS Stock Recovery mit ADB für das OnePlus 8 Pro Antworten Datum
1