Lagesensor nicht vorhanden

  • 1 Antworten
  • Neuster Beitrag
J

Jobart

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo!
Vorgeschichte: Ich habe mein Oneplus One auf LineageOS 17 geflasht. War damit zufrieden, bis ich feststellte, dass ich kein GPS mehr hatte. Dann habe ich wieder LineageOS 16 aufgespielt, aber hatte dabei größere Schwierigkeiten. Beim Booten kam ich immer nur zu dem Bogen, wo ein Kreis von links nach rechts läuft. Nach mehreren Versuchen habe ich schließlich in TWRP alles mehrfach formatiert und irgendwann lief das Ding wieder fertig hoch und ich konnte die Installation abschließen.

Seitdem habe ich im Schnitt alle paar Stunden einen schwarzen Bildschirm und das Gerät reagiert auf absolut nichts. Es hilft nur, die Ausschalttaste lange gedrückt zu halten. Kann passieren, dass der Absturz schon nach Minuten kommt, oder das Telefon auch die ganze Nacht läuft.

Nach einiger Zeit habe ich festgestellt, dass das automatische Drehen nicht funktioniert. Die Compass-App, die ich dann zum Test installiert habe, meint es gäbe keinen Lage-Sensor.

Bei einem ähnlichen Problem (Lagesensor) bei einem Samsung, wurde der Tipp gegeben in /efs eine bestimmte Datei anzulegen. Würde ich versuchen, aber bei mir existiert kein /efs. IMEI usw. kennt das Telefon aber. Wie geschrieben, wie es scheint funktioniert alles, bis auf den Lagesensor.

Ein /efs habe ich versuchsweise angelegt, dachte eventuell fehlt nur der mount point. Aber nach einem Reboot was das Verzeichnis wieder weg.

Dankbar für jeden Hinweis.
 
J

Jobart

Neues Mitglied
Threadstarter
Nachdem mehrere weitere Versuche, alles zu löschen und zu formatieren (TWRP) und neu zu installieren, nichts gebracht haben. Habe ich das Telefon auf Cynagen durch Einspielen, der passenden Images mit fastboot wieder auf den letzten Stand (Android 6.0.1) gebracht. Auch TWRP war danach weg.
Nach dieser Prozedur war wieder alles da. TWRP ist wieder aufgespielt, ebenso Magisk. Ich lasse es erst einmal so.
 
Oben Unten