Fehlermeldung bei Pixel Experience 12.0-20220130-0950 auf dem Poco F3

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fehlermeldung bei Pixel Experience 12.0-20220130-0950 auf dem Poco F3 im Root / Custom-ROMs / Modding für Poco F3 im Bereich Poco F3 Forum.
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem ich Pixel Experience schon seit längerem mit Begeisterung auf meinem Poco F1 einsetze, habe ich die passende Version gestern auch auf meinem Poco F3 installiert.

Bislang läuft alles wirklich gut, nur erhalte ich im Rahmen der Einrichtung eines zusätzlichen Nutzers bei der Fingerprint-Registrierung bei ca. 95% immer eine Fehlermeldung. Beim Hauptnutzer (Admin) tritt dieses Problem nicht auf.

Kann das ggf. jemand bestätigen?

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
slikv56

slikv56

Ambitioniertes Mitglied
Wo gibt's die Version eigentlich?
 
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
hier

und hier gibt's eine detaillierte Anleitung, wie man es installiert
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
@Clumpsy
Dann frag doch mal da nach, wo du die ROM her hast. Ich glaube hier nutzt die kaum jemand. AOSP ist nicht wirklich das Wahre gegen MIUI.
 
ehrles

ehrles

Ikone
Ich habe gestern die aktuelle Pixel Experience geflasht, da die Rom auf dem alten Mi8 schon sensationell läuft.

Die Performance ist wie immer eine Offenbarung wenn man von MIUI kommt, auch wenn MIUI13 schon super ist. 🚀 Mit den abgespeckten Features wie beim Pixel muss man sich erstmal anfreunden.

@clumsy: Ich habe den Fehler auch. Du kannst den Bug ja mal melden.
 
slikv56

slikv56

Ambitioniertes Mitglied
Ich war auch früher, beim Poco F1, absolut begeisterter Fan von Pixel Experience. Hatte danach sogar deswegen das Pixel 4a und 6 gekauft. Nun bin ich mit dem Poco MIUI13 wieder bei Xiaomi angekommen und muss sagen das es im Vergleich zu früher wirklich um Welten verbessert wurde. Bin Fan von MIUI (. Eu)
 
ehrles

ehrles

Ikone
Mit Root und Swift Backup kann man ja ohne großen Aufwand mal zu AOSP wechseln, Pixel Experience vom 30.1 mit 120Hz ist wirklich deutlich flüssiger und schneller als die aktuellen MIUI13 Stable-Roms.

Hoffentlich kommt bald Pixel Experience Plus, dann hat man auch die Komfort-Features wie z.B. Taschenlampe mit 2x Powerbutton aktivieren.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
@ehrles
Es gibt keine AOSP ROM die schneller läuft als die MIUI
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das wäre mir neu. Alle Benschmaks die ich kenne sind wesentlich langsamer und ich habe so ziemlich alle AOSP ROMs durch u selbst der persönliche Eindruck sagt mir, AOSP auf dem Poco F3 geht gar nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

ehrles schrieb:
IDie Performance ist wie immer eine Offenbarung wenn man von MIUI kommt, auch wenn MIUI13 schon super ist
ehrles schrieb:
Pixel Experience vom 30.1 mit 120Hz ist wirklich deutlich flüssiger und schneller als die aktuellen MIUI13 Stable-Roms.
Also MIUI ROMs, gerade die xiaomi.EU liegen bei über 69K wärend die AOSPs zwischen 65K u 68K dümpeln. Jeder soll natürlich nutzen was er möchte, aber eine "Offenbarung" ist AOSP beim F3 nicht u "schneller" auch nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Syberia ist übrigens wirklich schneller
 
Zuletzt bearbeitet:
ehrles

ehrles

Ikone
Du hast aber schon gelesen, dass die Rom gerade auf meinem F3 läuft oder? ;) Ich denke mir sowas ja nicht aus.

Benchmarks sind ja Schall und Rauch. Wie schnell Apps öffnen, meine Inputs verarbeitet werden und wie flüssig eine UI läuft, darauf kommt es an.

Und das läuft auf der Pixel Experience-Rom
"PixelExperience_alioth-12.0-20220130-0950-OFFICIAL.zip" meiner Meinung nach deutlich besser als auf der Xiaomi.eu-Stable 13.0.3.0.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Natürlich habe ich das gelesen. Ich habe ja auch geschrieben, jeder soll das nutzen, was er möchte. Aber ich habe bisher KEINE AOSP drauf gehabt, die egal in welchen Bereichen, besser läuft. Auch nicht bei Eingaben etc.
Ich finde es halt nur bedenklich die ROM so zu preisen, obwohl das subjektive Gefühl immer anders ist. Benchmarks sind nicht Schall u Rauch. Sie geben den momentanen Istzustand des Handys wieder, dieser ist nachvollziehbar und bewertbar. Eine subjektive Meinung nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
ehrles

ehrles

Ikone
Was hat dich denn an der oben genannten Rom vom 30.01 gestört verglichen mit den aktuellen MIUI 13 Stables?
 
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich klinke mich auch mal ein.

Die Hardware von Xiaomi ist gemessen am Preis wirklich genial. Nur hapert es ganz gewaltig bei der Software. Ansonsten hätte ich Pixel Experience auch nicht installiert.

Solange man nur ein bisschen im Internet surft und ein paar WhatsApp-Nachrichten schreibt, bekommt man davon natürlich nichts mit.

Mir ist wichtig, dass alles funktioniert. Ob die Benchmarks nun 69 oder 65 k ermitteln, ist doch total wumpe.

Und der größte Vorteil aus meiner Sicht ist die langfristige Unterstützung mit der jeweils aktuellen Android-Version und den entsprechenden Sicherheitspatches. Ich habe hier als "Backup"-Handy z.B. noch ein Redmi Note 4, natürlich auch mit Pixel Experience. Es handelt sich dabei um Android 11, wobei Android 12 schon in der Pipeline ist. Rausgekommen ist es mit Android 6. Xiaomi selbst hat den Support bereits vor Ewigkeiten eingestellt.

Bei meinem Poco F1 sieht's genauso aus. So gut wie mit Pixel Experience ist das Gerät zu Miui-Zeiten nie gelaufen. Es funktioniert einfach alles so, wie es soll, bei Nutzung einer aktuellen Android-Version und dem neuesten Sicherheitspatch.
 
Zuletzt bearbeitet:
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Dann mal Butter bei Fische und nicht immer nur so oberflächliche Aussagen.
Clumpsy schrieb:
Mir ist wichtig, dass alles funktioniert. Ob die Benchmarks nun 69 oder 65 k ermitteln, ist doch total wumpe.
Was funktioniert denn nicht unter MIUI?
Clumpsy schrieb:
Und der größte Vorteil aus meiner Sicht ist die langfristige Unterstützung mit der jeweils aktuellen Android-Version und den entsprechenden Sicherheitspatches.
Habe ich was verpasst? Bei mir läuft MIUI 13 / A12 und der Sicherheitspatch ist vom Jan 22.
ehrles schrieb:
Was hat dich denn an der oben genannten Rom vom 30.01 gestört verglichen mit den aktuellen MIUI 13 Stables?
Es stört mich nichts an den ROMs. Das habe ich nie gesagt. Es stört mich, dass einfach Behauptungen aufgestellt werden ohne diese zu untermauern. Ich habe oben auch geschrieben, es soll jeder nutzen was er will. Ich habe gesagt, der subjektive Eindruck ist oftmals trügerisch.
Clumpsy schrieb:
Bislang läuft alles wirklich gut, nur erhalte ich im Rahmen der Einrichtung eines zusätzlichen Nutzers bei der Fingerprint-Registrierung bei ca. 95% immer eine Fehlermeldung. Beim Hauptnutzer (Admin) tritt dieses Problem nicht auf.
Und wenn die ROMs alle so super laufen... Also bei MIUI funktioniert das.
@Clumpsy
hast du mal bei XDA nachgefragt?
 
ehrles

ehrles

Ikone
Hast du die oben genannte Rom jetzt getestet oder nicht?
 
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
beicuxhaven schrieb:
Dann mal Butter bei Fische und nicht immer nur so oberflächliche Aussagen.

1. Was funktioniert denn nicht unter MIUI?

2. Habe ich was verpasst? Bei mir läuft MIUI 13 / A12 und der Sicherheitspatch ist vom Jan 22.

3. Es stört mich nichts an den ROMs. Das habe ich nie gesagt. Es stört mich, dass einfach Behauptungen aufgestellt werden ohne diese zu untermauern. Ich habe oben auch geschrieben, es soll jeder nutzen was er will. Ich habe gesagt, der subjektive Eindruck ist oftmals trügerisch.

4. Und wenn die ROMs alle so super laufen... Also bei MIUI funktioniert das.
@Clumpsy
5. hast du mal bei XDA nachgefragt?
zu 1: Wenn man sich etwas genauer mit der Bluetooth-Funktion befasst, stellt man ganz schnell fest, dass sie nicht richtig funktioniert.

Die Blitzer.de-Plus-App bietet eine Autostart- und Autobeenden-Funktion über die Erkennung eines vorgegebenen Bluetooth-Signals an (Blitzer.de - Hilfe, Handbücher und FAQ für die Android Apps). Selbst nachdem alle möglichen und unmöglichen Konstellationen zu den App-Einstellungen durchgespielt wurden, startet die App nicht wie gewünscht durch das Erkennen eines Bluetooth-Signals, das über das Navi-/Audiosystem eines Wagens ausgegeben wird.

Dann funktioniert die Interpreten- und Titelanzeige beim Bluetooth-Streamen (z.B. per TuneinRadio, Technobase.fm) nicht korrekt. Zwar wird alles beim ersten Titel angezeigt, aber sobald sich der Screen abdunkelt, "friert" die Übermittlung der Daten zum Audiosystem ein und bei Folgetiteln erscheint kein Update der Anzeige. Es wird immer der erste Titel angezeigt. Erst wenn man das Handy kurz in die Hand nimmt und aktiviert, erfolgt ein Update.

Der Bluetooth-Kopfhörer Sony WI-C310 (https://www.sony.de/electronics/in-ohr-kopfhoerer/wi-c310) ist Audio-HD-tauglich (AAC). Nachdem man den entsprechenden Schieberegler zur AAC-Unterstützung beim Poco aktiviert hat, springt die Codec-Unterstützung je nach Lust und Laune des Handys auf SBC oder ACC.

Das Rad-Gadget Smarthalo 2 benötigt eine permanente Bluetooth-Verbindung zum Handy. Leider zeigt sich hier das Problem, dass die Verbindung früher oder später abbricht und keine Navigationsanzeigen mehr über das Gadget erfolgen. Nach einem manuellen Neuaufbau der Verbindung bricht diese nach kurzer Zeit wieder ab.

Nach einem Wechsel auf PE sind alle vorgenannten Probleme out of the box verschwunden. Beim Poco X3 gab es übrigens die gleichen Fehler, so dass es nicht am Handy liegt, sondern an Miui.

zu 2: Es ist doch klar, dass bei einem aktuellen Smartphone Updates vom Hersteller erscheinen. Aber in einem Jahr sprechen wir uns wieder. Die Intervalle für Updates werden im Laufe der Zeit immer länger, bis dann nach 1 oder 2 Jahren gar nichts mehr erscheint. Oder magst Du mir bitte zeigen, wo ich bei Xiaomi für mein Redmi Note 4, das mit Android 6 ausgeliefert wurde, eine neue Android-Version mit aktuellen Sicherheitspatches herunterladen kann? Das Thema Nachhaltigkeit sollte hier auch nicht ganz unbeachtet bleiben.

zu 3. Jedem Tierchen sein Pläsierchen, so sehe ich es auch. Wenn jemand mit Miui zufrieden ist, soll er es benutzen. Wer immer nur zur Döner-Bude rennt, wird so natürlich auch nie feststellen, dass das Essen aus einem Spitzenrestaurant vielleicht doch besser schmeckt ;-)

zu 4. Installiert habe ich das erste Update nach dem First Release von PE mit Android 12. Es dürfte klar sein, dass es Kleinigkeiten gibt, die noch nicht so ganz rund laufen. Aber das ist meckern auf hohem Niveau.

zu 5. Die Meldung ist raus und der Fehler wird sicherlich beim nächsten Release behoben sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
@Clumpsy

Da scheint dann echt ein BT Problem vorzuliegen. Oder es sind die extremen Akkusparfunktionen von xiaomi. Hatte ich mit meiner Smartwatch.
 
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
Es ist einfach nur nervig, dass es trotz korrekter Daten in den Akkueinstellungen etc. nicht funktioniert. Vor allem ist ja der Witz, dass es nach einem Umstieg auf PE sofort klappt, ohne dass sich die Akkulaufzeit des Handys verschlechtern würde. Sie bewegt sich gefühlt und auch gem. AccuBattery auf dem gleichen Niveau wie mit Miui. Das Poco F3 liegt akkumäßig im übrigen auf Augenhöhe mit dem F1.

Screenshot_20220213-121200_AccuBattery.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Die AOSPs gehen nicht so restriktiv mit dem Akku um. Es sind ja nicht nur die Apps, die man einstellen muss bzw kann. Aber wenn die Probleme mit PE verschwunden sind, freut mich das für dich.
 
C

Clumpsy

Fortgeschrittenes Mitglied
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Also so genau kenne ich die ganzen Akku Sparfunktionen auch nicht. Ich könnte es mir nur vorstellen. Oder vielleicht der Kernel.
 
Ähnliche Themen - Fehlermeldung bei Pixel Experience 12.0-20220130-0950 auf dem Poco F3 Antworten Datum
4
18