[ROM][GSI][OFFIZIELL][PIE] HavocOS 2.29

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][GSI][OFFIZIELL][PIE] HavocOS 2.29 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy A40 im Bereich Samsung Galaxy A40 Forum.
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
Die erste Galaxy A40-Kompatible Custom ROM ist da: HavocOS. Dies ist ein sogenanntes GSI (Generic System Image). Ein GSI läuft auf ALLEN Geräten, die eine Treble-Unterstützung haben. Das macht es für Geräte wie unseres mit quasi nonexistentem Entwickler-Support (äh... ich) sehr attraktiv, da so direkt eine Auswahl an ROMs zur Verfügung steht.

Was funktioniert:
- Sämtliche Telefonfunktionen
- WLAN, Bluetooth, etc.
- Kamera, GPS
- SD-Slot und eigentlich sonst auch alles

Was nicht funktioniert:
- Datenzugriff per MTP auf den Rechner (behoben! Siehe Update unten)

Bekannte Bugs:
- Animationen sind nicht immer flüssig
Man nehme einen beliebigen Root-Explorer und füge folgendes in die /system/build.prop ein:

#visual_tweak
debug.sf.hw=0
debug.egl.hw=0
debug.enable.sglscale=1
debug.sf.enable_hwc_vds=1
debug.gralloc.enable_fb_ubwc=1
debug.sf.latch_unsignaled=1
debug.sf.recomputecrop=0
dev.pm.dyn_samplingrate=1

Starte das Telefon neu und genieße ein flüssiges Vanilla-Erlebnis
- Kamera-LED funktioniert nicht in der Kamera-App, aber als Taschenlampe
Google Kamera APK von https://f.celsoazevedo.com/file/gcamera/MGC_6.1.021_BSG_Arnova_TlnNeun_V1.3.030119.0645.apk installieren. App dann öffnen. Es gibt zunächst kein Bild. Um das zu beheben: Einstellungen, Mehr, Base - Config: Pixel2018 HW Zsl Hdr(need YUV), dann eins zurück, ganz runter scrollen, FIX, Buffer Fix: AN, Viewfinder Format: YUV_420_888 (default). Dann App-Übersicht öffnen, GCam wegschieben und neu starten. Et voilà, funktionierender Blitz und um Welten bessere Bildqualität.
- Lautsprecher ist etwas leise (Workaround: Viper4Android FX und Lautsprecher lauter machen - funktioniert ohne dass es kratzt und schräbbelt)
- AOD Ambient Display (Fix: zip im Anhang flashen)

Installation (bitte SORGFÄLTIG LESEN! Es ist komplexer als bei herkömmlichen Custom ROMs!):
Voraussetzungen:
- TWRP (sprich root und gepatchtes vbmeta-Image)

1. HavocOS ARM64 für A/B Partition Layout herunterladen (Treble Check sagt das A40 hat nur das A-Layout, das ist aber quatsch! Alle Android-Geräte, die mit Pie glauncht sind, müssen A/B haben!)
2. Magisk und OpenGapps herunterladen und auf die SD-Karte packen
3. TWRP booten
4. In TWRP: Wipe -> Format Data -> yes (ACHTUNG! Der komplette interne Speicher wird gelöscht! Backup machen!)
5. In TWRP: Wipe -> Advanced Wipe -> ART/Dalvik Cache, Cache, Data, System anhaken und Swipe to wipe
6. In TWRP: Install -> unten auf Flash Image tippen -> HavocOS img auswählen -> Flash as SYSTEM IMAGE -> Swipe to install
7. In TWRP: Hauptmenü -> Reboot -> Recovery (wichtig!)
8. In TWRP: Wipe -> System anhaken -> Repair or change Filesystem -> Resize filesystem
9. TWRP wird einen Fehler ausspucken, dass die Reparatur von /system fehlgeschlagen ist. Ignorieren und Schritt 8 wiederholen! Dann wird "Resize successful." angezeigt
10: In TWRP: Install -> Magisk und Gapps flashen
11: Reboot system!
Jetzt bootet das System. Das dauert beim ersten mal.
12: Alle Schritte finden ab jetzt im gebooteten System statt. Zuerst den Einrichtungsassistenten durchspielen.
13: Wenn die mobilen Daten streiken, in den Einstellungen auf Mobile Netzwerke, SIM-Auswahl und dort die SIM-Karte für Mobile Daten und SMS auswählen
14: Einstellungen, Havoc Einstellungen, Bildschirm, Framework-Werte benutzen deaktivieren und den abgerundeten Bildschirm anpassen. Meine Einstellungen sind wie folgt: Radius = 39 dp; Abstand = 4 dp; Statusleisten-Abstand = 13 dp

Persönliche Erfahrungen
Bis jetzt stabil und ein befreiendes Gefühl. Mit den kleineren Fehlern kann ich leben, ist vielleicht sogar besser so, dass ich beim feiern nicht mehr so einfach Fotos mit Blitz machen kann :D Ich habe zuerst AOSP-phh als GSI probiert, allerdings bin ich da schnell wieder weg, weil der Fingerabdruckleser dort nicht funktioniert und das reine AOSP noch so seine anderen Probleme mit sich bringt.

Außerdem hat die ROM Always on Display.

Download:
HavocOS (hotlink): https://sourceforge.net/projects/ha...0914-phhgsi_arm64_ab-Official.img.xz/download
Magisk: topjohnwu/Magisk
OpenGapps: The Open GApps Project

XDA-Thread mit vielen Infos: [GSI][PIE:r47][OFFICIAL] Havoc-OS 2.9 [arm64-a/ab,arm,arm32binder64][updt:2019-09-14] | Android Development and Hacking

Update 22.09.2019:
MTP funktioniert jetzt auch mit der ROM. Man flashe folgende Dateien in dieser Reihenfolge:
1. In Odin: Modifiziertes TWRP StackPath
2. In TWRP: StackPath
3. In TWRP: Magisk neu flashen

Update 24.09.2019:
AoD für Ambient Display funktioniert jetzt. Zip im Anhang flashen, in den Einstellungen aktivieren, und genießen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
s2i9100

s2i9100

Erfahrenes Mitglied
Super, Danke!
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
OT geupdated, Always on Ambient Display geht jetzt auch.
 
ruffyrisco

ruffyrisco

Fortgeschrittenes Mitglied
kurze Frage am Rande:

Was unterscheidet ein "eingebautes" AOD eigentlich von einer nachträglichen App? Alle Apps, die ich probiert habe, haben einen tierischen Batterydrain. Ist das bei einem integrierten AOD auch so? Bzw. wie ist denn beim Havoc die Standby-Zeit so?
 
DerGraf1997

DerGraf1997

Experte
@ruffyrisco das Samsung-aod ist eine Funktion in der Firmware. Andere Apps halten das Display wach und erzeugen ein Overlay mit den angezeigten Informationen. Da das Display an ist, wechselt die CPU dann nicht in den Deep Sleep.

Beim eingebauten AoD von Havoc scheint dieses Problem auch zu bestehen. Das habe ich heute Vormittag festgestellt
 
F

FLugzeug1998

Neues Mitglied
Hab keine SD karte, wo soll ich hin kopieren?