Samsung Galaxy Note 10 Plus startet nicht mehr nach Magisk Manager Update?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Note 10 Plus startet nicht mehr nach Magisk Manager Update? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 10 / Note 10+ 5G im Bereich Samsung Galaxy Note 10 / Note 10+ 5G Forum.
S

segg

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe hier ein Samsung Galaxy Note 10+ ohne 5G das mit Magisk gerootet ist.

Heute habe ich den Magisk Manager geupdatet da beim Safetynetcheck nichts gekommen ist (lange Zeit nur "Einen Moment").
Von dem Safetynetcheck bin ich dann zurück gegangen und hab das Update gemacht.
Magisk Manager hat sich dann neu installiert aber ließ sich dann nicht mehr öffnen ("App wurde geschlossen").
Daraufhin hab ich dann einen Neustart vom Handy gemacht und hänge nun in einem Bootloop.

Hab jetzt das Note10+ Logo mit dem Hinweis das ich keine offizielle Samsung Software nutze hier und es geht nicht weiter. Das Samsung Logo was anschließend kommen würde kommt erst überhaupt nicht.
Wenn ich mit Power und Volume - versuche neu zu starten geht der Bildschirm kurz aus, dann bekomme ich kurz das Note10 Logo, dann etwas länger das der Bootloader offen ist und dann wieder das Note10 Logo.

Ich habe auch versucht mit Power und Volume - und sobald der Bildschirm schwarz wurde Volume - mit Volume + gewechselt in den twrp zu kommen. Leider bleibe ich auch so wieder beim Note10 Logo stecken.

Hat irgendwer einen Tipp für mich wie ich das Handy wieder gestartet bekomme. Und gibt es einen Weg um an die Daten im internen Speicher noch dran zu kommen.

Die installierte Magisk Version war glaube ich 22.4 bin mir aber nicht ganz sicher

Vielen Dank
Segg
 
Zuletzt bearbeitet: