Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Samsung Galaxy Note 5 (SM-N920): Trotz Root Zugriff kein löschen von Systemapps

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy Note 5 (SM-N920): Trotz Root Zugriff kein löschen von Systemapps im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 5 im Bereich Samsung Galaxy Note 5 (N920) Forum.
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich konnte dann doch nicht widerstehen und habe mein Note 5 eben gerootet mit CF Auto Root.
Klappte wie immer wunderbar, doch leider kann ich weder mit Titanium noch mit anderen Apps alle Systemapps löschen die ich möchte.
Hangouts, Knox, Chrome, Instagram z.B. lassen sich zum verrecken nicht löschen.
Habt ihr das Problem auch?
Wenn ja, hat jemand eine Lösung?
Das ist ja der Sinn vom rooten, wenn ich nicht alle Apps löschen/einfrieren kann, die ich elimieren möchte, hätte ich mir das auch sparen können.
Problem hatte ich noch nie...
 
perog

perog

Stammgast
Welche Supersu Version hast du drauf? Versuch es mal mit der 2.52. Da klappt bei mir alles.

SuperSU Download

Gruß
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab die 2.65. Die war beim cf auto root direkt mit dabei.
Hab jetzt über einen Datei Explorer die apps manuell gelöscht. Aber kann ja nicht Sinn der Sache sein.
 
perog

perog

Stammgast
Ich kann dir nur empfehlen die 2.52 zu flashen. Danach funktioniert alles wie gewohnt. Du hast dadurch keine Nachteile dass es eine ältere Version ist.

Wenn dann mal Marshmallow da ist wird sich das wieder ändern. Bis dahin funktioniert die 2.52 noch am besten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Vorsicht, mir der 2.52 haben viele Deepsleep Probleme mit der aktuellen Firmware.

Außerdem ist ein Umstieg von 2.65 auf 2.52 nicht ohne weiteres möglich.

Das wäre eine Umstellung von Symless Root auf die alte Methode!

Ich denke es liegt eher an einer alten Version von Titanium Backup
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Titanium ist die aktuellste Version die es gibt.
 
perog

perog

Stammgast
Sorry, an das Deepsleep problem hatte ich nicht mehr gedacht. Deepsleep hat bei mir mit dem Dr.Ketan Deepsleep-Fix funktioniert. Bin mir nicht mehr sicher ob ich beim wechsel von 2.65 auf 2.52 vorher Full-Unroot gemacht habe. Auf jeden Fall hatte ich die gleichen Probleme mit Titanium und mit 2.52 war dann alles Ok. Konnte auch sonst keine Probleme feststellen.
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab es nun wieder unrooted, da einiges nicht so lief wie es sollte.
Warte nun auf 6.0.1 und versuche es dann erneut mit dem rooten.
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Du hättest es noch mit der 2.67 Beta versuchen können:

21.01.2016 - v2.67 - BETA
- (systemless) Improved deep sleep fix for Samsung 5.1+
- (systemless) Added fallback method to mounting /su on system boot
- supolicy: fix bug copying system_server capabilities to init
- supolicy: replaced transitions: copy capabilities and attributes, silence audits
- supolicy: work-around shell-based services being executed as undefined_service on Samsung 5.1+
- sukernel: refuse to patch ChromeOS boot image
- FSTABSYSTEMRW: flag removed; worked around remount /system r/w issue
- ZIP: improved handling of loop devices
- ZIP: detect boot image partition being a symlink to a file on /data, and skip wipe if so
- Updated translation files

SuperSU Download

Die hat schon alle Fixe drin und soll stabil sein.
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Ahhh, gut zu wissen. Herzlichen Dank. Da ich aber bald mit dem marshmallow Update rechne, werde ich wohl noch warten.
Sollte ja jetzt bald kommen.
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Das mag bald kommen... aber das Thema Root wird dann wieder von neuem aufgerollt werden :winki:

Aktuell ist die 5.1.1 also rootbar! Wann und ob die kommende 6.x rootbar sein wird ist noch offen würde ich sagen.
 
snakefan

snakefan

Fortgeschrittenes Mitglied
Denke ich auch. Hab gestern neu gerootet mit Kernel nach der Anleitung hier und der SuperSU Beta.
Jetzt klappte alles, auch Titanium Backup.