Custom Kernel, KNOX-Trigger und Root

animelover

animelover

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hey Leute, ich bin mittlerweile ein paar Jährchen raus aus der Rooting-Szene bei Samsung und habe da nicht alle Entwicklungen mitbekommen, daher hätte ich zwei (drei) Fragen, die mich aktuell beschäftigen:

1.: Kann ich nen Custom Kernel (BeastMode bei den XDAs) flashen, ohne das der KNOX-Trigger getriggert wird? Ich meine mich zu erinnern, dass das damals beim Aufkommen dieser KNOX-Sache zu Zeiten des Note 4 (immer noch mein liebstes Note :1f60d:) nicht ging und vielleicht hat sich da ja wider Erwarten doch mal was zum Positiven geändert.

2.: Klappen eigentlich mittlerweile Google Pay, Netflix und allgemein Banking-Apps (Commerzbank + photoTAN) mit Root? Wie zuverlässig ist MagiskHide in diesem Bezug, falls ihr es nutzt?

Spätestens wenn ich meinen Plan mit ner Custom-Gravur der Glasrückseite umsetzen will, werde ich mich wohl wieder mit dem rooten auseinandersetzen (müssen). :1f602:
 
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
Zu 1. NEIN (leider)
Zu 2. es gibt Mittel und Wege root vor verschiedenen Apps zu verbergen, funktioniert aber nicht bei allen
 
S

shogunes

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi

Also ich nutze bei meinem Note 9 natürlich gerootet den Beast Mod Kernel und kann Netflix und Banking Apps problemlos nutzen. Im Moment gibt es den Kernel nur für Oreo und nicht für Pie da ich denke das der Sourcecode noch nicht öffentlich gemacht ist. Aber unter Oreo alles Super und Leistung enorm und Akku hält meines Erachtens deutlich länger.
 
Oben Unten