nach dem Rooting des Tablets kein Screen Mirroring (AllshareCast)?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere nach dem Rooting des Tablets kein Screen Mirroring (AllshareCast)? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy NotePRO 12.2 im Bereich Samsung Galaxy NotePRO 12.2 (P900/P905) Forum.
t2reset

t2reset

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei den XDA's habe ich gelesen, dass nach dem Rooting des Tablets kein Screen Mirroring (AllshareCast) mehr möglich ist. Hat hier schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Das wäre für mich ein Grund, das Gerät zurück zu schicken (meines ist auch "Benutzerdefiniert", wäre mir aber egal, denn das ist es ja nach Root sowieso), denn dieses Feature ist mir wichtig.
Mit dem Samsung-Dongle EAD-T10E funktioniert es bisher (unrooted). Da ich aber vorhabe, das Tablet zu rooten, weil ich bestimmte Funktionen brauche (u.a. Titanium), wäre dann endgültig finito.
An der Sache könnte etwas dran sei, denn die beiden anderen gerooteten Samsung-Geräte der Familie, Note 2 und S3, geben bei der Verbindung mit dem Dongle die Fehler-Meldung aus: "Auf Grund eines Hardware-Fehlers ist keine Screen-Mirroring-Verbindung möglich".
 
B

briseis

Ambitioniertes Mitglied
Das ist genau die Info, die ich eigentlich in meinem Beitrag im Zubehör-Bereich haben wollte. Das Samsung EAD-T10 funktioniert also mit dem P905, wenn man es nicht rootet?

Ich brauche es, um Präsentationen zum Beamer zu übertragen. Wird das klappen oder muss man dazu noch irgendetwas beachten?

 
t2reset

t2reset

Fortgeschrittenes Mitglied
Screen Mirroring (AllshareCast) funktioniert mit dem ungerooteten 905 perfekt (kein Problem, dass Systemstatus auf "Benutzerdefiniert" steht!). Wie es gerootet aussieht, weiß ich nicht, da ich noch nicht gerootet habe.

Für das Note 2 und S3 (beide gerootet) habe ich inzwischen auch eine Lösung gefunden: Stock Recovery installiert, dann Counter mit TriangleAway zurücksetzen und Custom Recovery wieder drauf: läuft!!