1. Oebbler, 04.01.2016 #1
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Das ist ein Mythos. In einer dreiteiligen Firmware ist genau dasselbe wie in einer einteiligen, nur ist dieeinteilige nicht aufgeteilt und damit ein klein wenig einfacher zu installieren. Gewiped wird nur, wenn mit PIT geflasht wird, und auch dann nur, wenn es notwendig ist.
    Und ein Wipe der Benutzerdaten geht nur in der Recovery. ODIN macht das nicht, zumindest nicht zuverlässig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2016
  2. html6405, 04.01.2016 #2
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Seit wann wäre das ein Mythos? Mit Samsung keine Flasherfahrung? Pit ist mit dabei und nein, in einer mehrteilige ist mehr enthalten als in einteiligen Versionen.
    Man kann problemlos so oft repartitionieren wie man möchte, das löscht keine Daten. Die Partitionstabelle ist ja die selbe.
     
  3. Oebbler, 04.01.2016 #3
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Ja, wenn das Partitionslayout des Smartphones mit dem der PIT übereinstimmt, wird nichts formatiert. Tut es das aber nicht, werden die Partitionen zwangsweise formatiert, die nicht passen. Ich hatte auf einem Galaxy S einmal den Bug, das es immer in die Recovery gebootet hat, egal, was ich gemacht habe. Grund war eine falsche Partitionstabelle im Smartphone. Dann mit PIT und einer einteiligen FW neu geflasht und gut war's. Daraufhin waren meine Userdaten weg, weil die entsprechende Partition angepasst und im Zuge dessen neu formatiert wurde. Das war aber egal, weil sowieso nichts Wichtiges drauf war.
    Ich habe mit Samsung sehr viel Flasherfahrung. Mir kommt oft ein Samsung-Gerät unter, das ich flashen soll. Ein Mal war sogar ein Smart-TV dabei, der mittels ODIN geupdated werden sollte.
    Ich weiß ja nicht, wo du deine Firmwares hernimmst, aber in meinen einteiligen Firmwares ist alles drin, was drin sein kann. Mehr kann auch in einer dreiteiligen nicht enthalten sein, da meine Firmwares jede Partition außer der EFS-Partition und der USERDATA-Partition beinhalten. Diese beiden Partitionen flasht man normalerweise sowieso nicht.
    Was Samsung angeht, sitze ich direkt an der Quelle und weiß daher, was ein Mythos ist und was wirklich stimmt. Ein Freund von mir arbeitet nämlich bei Samsung, genauer gesagt in der Abteilung für Garantiefälle mit Smartphones und Tablets.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2016
  4. html6405, 04.01.2016 #4
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Beim I9300 gibt es offiziell nur eine einheitliche PIT (ja man kann sie anpassen, schon klar). Was hast du da alles drin? Ich beziehe einteilige Firmwares von Sammobile
    und zum Beispiel Samfirm, diese Firmwares musst du mir zeigen, bitte gib mir einen Link.
    Bei einteiligen von Sammobile feht zum Beispiel param.bin. Bei anderen Modellen handelt es
    sich gleich um mehrere Bestandteile.
    Wenn du das mit dem "Mythos" nicht glaubst, probier es doch einfach mal aus, ich mach mir
    das sehr oft zu Nutzen, besonders praktisch ist es, wenn man von einen custom rom auf
    Stock wieder umsteigen will, dann braucht man nicht einmal ein factory reset durchführen.
    Samsung Kies macht auch nichts anderes bei der Firmwareinitialisierung vom I9300.
    (Noch nie gewundert, warum die Daten danach weg sind?)
    Also auch wenn dein Freund, nicht du an der Quelle sitzt, kennen die sich auch nicht immer zu 100% aus,
    das hört man schon sehr oft.
     
    misterx31 bedankt sich.
  5. misterx31, 04.01.2016 #5
    misterx31

    misterx31 Lexikon

    Moin @Oebbler

    Ich halt zwar große Stücke von dir ... aber irgendwie mußt du in diesem Fall einen Denkfehler haben ... oder ich :crying:
    ...dann müssten ja nach dem Flashen einer einteiligen FW mit Odin noch alle Nutzerdaten vorhanden sein :confused2:
    In der Regel ist das aber nicht der Fall , also muss doch Odin einen Cleanflash machen , oder nicht :confused2:
     
    Oebbler bedankt sich.
  6. html6405, 04.01.2016 #6
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Bodo da muss ich dir leider wiedersprechen, also nach einem Flashvorgang einer einteilige bleiben die Nutzerdaten auch vorhanden (kein wipeflag gesetzt), nur kann das System dann manchmal nicht mehr starten. (Inkompatible Systemanwendungseinstellungen usw, besonders beim downgrade)
    Dann hilft nur ein Factoryreset ;), wenn man per Odin allerdings upgradet (bei gleichen Branding), bleibt auch alles inkl Einstellungen erhalten :).
     
    fonfox, Oebbler und misterx31 haben sich bedankt.
  7. misterx31, 04.01.2016 #7
    misterx31

    misterx31 Lexikon

    ....ok , dann hab ich mich in diesem Fall geirrt und behaupte mal das Gegenteil (bin kein Programmierer):cursing::flapper:



    sorry for OT
     
  8. Oebbler, 04.01.2016 #8
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Ich schon!:D
    Macht aber nichts, dass du keiner bist.

    Danke "html6405", dass du uns aufgeklärt hast! Dadurch konnte ich mir ersparen, das selbst machen zu müssen. Ich wollte nämlich dasselbe schreiben.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    By the way: Danke für das Kompliment!:D
     
    misterx31 bedankt sich.
  9. html6405, 04.01.2016 #9
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Gern geschehen, dann tu mir noch den Gefallen und lade dir die 3 teilige xxugng3 runter, sichere deine Daten bevor und berichte mir, ob es nicht auch gewiped wurde, wie es bei mir immer der Fall ist ;).
    Habe gerade zum Spaß mein I9300 mit Marshmallow durch den Flashvorgang auf Stock inkl automatischen wipe gebracht.
    (Nicht, dass ich darang gezweifelt hätte, mach mir das sehr oft zu Nutzen, wie bereits erwähnt...)

    Lg
     
  10. Oebbler, 04.01.2016 #10
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Ich beziehe meine Firmwares direkt von Samsung. Der Freund, der dort arbeitet, hat als Techniker Zugang zu den ganz offiziellen Firmwares, die alles beinhalten. Die sind in der Form nur auf den Samsung-internen Servern zu haben. Und bei diesen einteiligen Samsung-Sachen ist eben alles drin.
    Die Firmwares von Samfirmware sind unvollständig, daher verwende ich auch die gleichen, die die Garantie-Fuzzis verwenden. Der Freund, der dort arbeitet, macht mir das möglich. Da ich das Partitionslayout der meisten Samsung-Geräte kenne, kann ich sagen, dass einteilige Firmwares sehrwohl vollständig sein können.

    So richtig offiziell (bei Samsung) werden beim S3 vier verschiedene PIT-Files verwendet: eine allgemeine und drei spezifische. Allerdings wurde nur die allgemeine freigegeben/geleakt. Mit der allgemeinen PIT lässt sich zwar sehr viel (ca. 99% aller Bugs, die mittels PIT behebbar sind) wieder richten, aber nicht alles.
    Wenn man z.B.eine neue EFS-Partition flashen will, braucht man eine der drei spezifischen PIT-Files, die (noch) nicht geleakt wurden. Ohne PIT-File oder mit der, die öffentlich verfügbar ist, wird das nicht gehen.
    Samsung Kies ist auch ein riesengroßer Sch***!
    Ich weiß. Die kennen sich dort wirklich nicht gut aus, das weiß sogar ich. Aber sie haben wichtige Dateien, die notwendig sind, um bekannte Mythen zu bestätigen oder zu widerlegen. Leider kann ich euch diese Dateien nicht weitergeben. Aber ich weiß, dass das mit der einteiligen Firmware ein Mythos ist.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Gern! Werde ich probieren. Nur um sicherzugehen, dass wir beide die selbe Quelle verwenden:
    Kannst du mir bitte den Link zu der Quelle posten, wo du diese Firmware her hast?
     
  11. html6405, 04.01.2016 #11
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Nimm am einfachsten den samfirm downloader und aktiviere binary nature, dann geht es am schnellsten.

    Also ich weiß zwar nicht für was, aber bis jetzt konnte ich noch immer eine EFS flashen, auch jede andere Partition, bitte erkläre das genauer.
     
  12. Oebbler, 04.01.2016 #12
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Hallo,

    ich habe es jetzt gerade getestet. Die Userdaten sind nachher noch da, egal, ob ich mit oder ohne PIT flashe. Warum sollte ich diese Firmware denn installieren?

    An der EFS-Partition sollte man sich eigentlich nicht herumspielen, weil dort die IMEI drinnen ist.
    Es gibt bei Samsung für jedes Gerät spezielle PIT-Dateien, die dem Gerät u.a. sagen, dass es die Write Protection aufheben soll. Dadurch lassen sich heikle Aktionen ausführen, wie z.B. das Flashen der EFS-Partition. Wenn man die EFS ohne diese spezielle PIT-Datei flasht, bricht ODIN entweder mit einem rot hinterlegten "FAIL!" ab oder es friert während des Flashens ein. Das passiert wegen der Write Protection. Dadurch ist es auch unmöglich, dass ich auf meinem S3 ein EFS-Backup von einem anderen S3 einspiele. Tue ich es doch, erkennt das S3 die falschen Daten und initialisiert die EFS beim nächsten Boot neu. Wenn ich aber das Backup von meinem eigenen S3 nehme, klappt alles so, wie es soll. Wenn ich das "falsche" Backup haben will, muss ich es mit einer der drei Spezial-PITs flashen. Erst dann läuft alles fehlerfrei durch und ich hätte dann die IMEI von dem S3, von dem ich das Backup herhabe. Das ist aber nur ein Beispiel. Diese speziellen PITs ermöglichen noch ein paar andere Dinge, die normalerweise nicht funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2016
  13. html6405, 04.01.2016 #13
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Also ich verstehe das nicht, habe es gerade selbst noch gemacht und meine Daten sind weg, (auch all meine anderen Roms im TWRP-Ordner) mehr kann ich dazu nicht sagen, bei meinen anderen Geräte steht auch immer so schön erase da, nach dem Flashvorgang, also Einbildung ist das nicht. Die Pit ist automatisch in der Firmware enthalten....
    Also ich hatte bis jetzt noch kein Gerät, dass sich keine EFS (im Normalfall ein leeres img) flashen ließ,
    Ein I9300 wird niemals eine fremde nv_data einbinden, das Thema ist mein Liebstes.
    Ich kann mir nicht vorstellen, wie die Pit daran was ändern soll, eine IMEI von Samsung wird
    auch ofiziell anders eingetragen, zufälligerweise ist ein Bekannter von mir bei uns der einzige
    offizielle Samsungpartner, mit dem ich oft zusammenarbeite. Der hat das aber anscheinend nicht.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Habe das ganze jetzt mit einem S5 noch mal schnell gemacht, auch direkt danach im Recovery erase.... Alle Daten sind weg, soll ich ein Video machen?
     
  14. Oebbler, 04.01.2016 #14
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Das habe ich wieder nochnie gehört, dass universelle Firmwares für ein bestimmtes Gerät ein EFS-Image enthalten. Bei den offiziellen ist das jedenfalls nicht der Fall.
    Ein i9300 bindet dann eine fremde nv_data ein, wenn man die ganze EFS mit einer der drei speziellen PITs flasht. Das mit der nv_data ist deshalb, weil die Write Protection sehr gut greift. Die besagte spezielle Samsung-PIT sagt dem S3, dass die Write Protection für diese ODIN-Session aus sein soll, wodurch sich andere EFS-Images flashen lassen.
    Ja, genau. Die Daten verschwinden erst kurz nach dem Flash, nämlich in der Recovery. Damit hat ODIN aber nichts zu tun.
    Das stimmt! Es dauert normalerweise sehr lange, bis eine neue IMEI für ein bestimmtes Board von Samsung in Korea bestätigt wird. Mein Freund kann die IMEIs aber auch lokal ändern und damit (und mit ein paar anderen Informationen) eine komplette EFS-Partition aufbauen.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Nicht unbedingt, ich glaube es dir auch so. Wahrscheinlich gehst du beim Flashen anders vor als ich, daher der Unterschied mit den Daten.
     
  15. html6405, 05.01.2016 #15
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Ist ja egal, bei EFS-Problemen kann man sich auf jeden Fall gerne bei mir melden, habe mich darauf fast spezialisiert ;).

    Lg
     
    Oebbler bedankt sich.
  16. Oebbler, 05.01.2016 #16
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Danke für dein Angebot!
    Ich werde es allerdings nicht brauchen, da ich alle EFS-Partitionen meiner Galaxy-Smartphones mit den dazugehörigen Dateien (ODIN, Spezial-PIT, usw.) auf meinem Server liegen habe. Darauf kann ich nach Bedarf zurückgreifen, was viel schneller geht, als jemanden zu fragen.
    Trotzdem danke!:thumbup:
     
  17. html6405, 07.01.2016 #17
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Hy Oebbler,
    ich hätte noch eine Frage an dich, kann man deinen Freund irgendwie kontaktieren?
    Unser offizieller Samsungpartner wäre sehr an den Spezialpit's interessiert und hat heute in Wien
    bei der Zentrale für Reparaturen nachgefragt, leider scheinen die davon nichts zu wissen, dass es soetwas gibt :confused2:.

    Lg
     
  18. funkenwerner, 07.01.2016 #18
    funkenwerner

    funkenwerner Lexikon

    Samsung(Partner) wollen tipps von uns??? :confused2::blushing:
     
    Oebbler bedankt sich.
  19. html6405, 07.01.2016 #19
    html6405

    html6405 Gewerbliches Mitglied

    Ich hab ihm das erzählt, weil ich öfter's mit ihm zusammenarbeite und Probleme auf meine Art angehe,
    aber ich kann ihm auch öfter's helfen, ist auch nur ein Mensch ;).
    Aber warum denn auch nicht, dieses Forum hat ja super Leute :biggrin:
     
    fonfox, Oebbler, SaschaKH und 2 andere haben sich bedankt.
  20. Oebbler, 08.01.2016 #20
    Oebbler

    Oebbler Threadstarter Erfahrenes Mitglied

    Diese Spezial-PITs kann ich leider nicht herausgeben, da ich sonst die Anstellung meines Freundes riskiere. Die ganzen Leute, die ODIN geleakt haben, arbeiten auch nicht mehr bei Samsung. Warum nicht? Weil sie Firmeninterna (in diesem Fall ODIN) nach außen getragen haben.
    Wenn mein Freund kündigt, gebe ich euch die Dateien gerne heraus. Das kann aber lange dauern, denn er liebt seinen Beruf.
    Was willst du eigentlich mit diesen Files machen? Vielleicht gibt es auch einen Weg, wie du ohne diesen Dateien ans Ziel kommst. Die werden schließlich nur sehr selten gebraucht.

    Ja, weil wir uns im Gegensatz zu 95% aller Samsung-Techniker auskennen.:D
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Firmware Pit. It fremden rom das geht

    ,
  2. pit file efs

    ,
  3. pit file s3 i9300 backup

  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.