Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Samsung Galaxy S5+ LTE, EFS - IMEI Backup Problem

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S5+ LTE, EFS - IMEI Backup Problem im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5+ (G901F) im Bereich Samsung Galaxy S5+ (G901F) Forum.
C

Carsten1972

Neues Mitglied
Hallo zusammen, ich bin ein neues Mitglied hier im Forum.

Ich habe ein Samsung Galaxs S5+ LTE, kcc6at, welches ich gerootet und mit einer custom Rom versehen habe.
TWRP ist vorhanden, das OS ist Lineage 14.1 für kcc6at (unoficial).

Läuft alles bislang ganz gut, aber ich bekomme es partout nicht hin das wichtige Backup der EFS - Imei Partition zu erstellen. Habe bislang alle Versionen ausprobiert die ich dazu im Netz gefunden habe:

Via EFS Professional 2.1.8, Busy Box ist installiert und war einmal an, USB Debugging aktiv. EFS Pro startet, meldet das alles ok ist. Dann zeigt EFS Pro aber keine Partitionen von dem Galaxy an.Somit kann ich nichts sichern :(

Via Samsung Tool: Tool installiert, gestartet, läuft. Backup erstellt, nach wenigen Sekunden Meldung das alles okay ist. Habe als Zielpartition die SD Karte angegeben. Leider wird dort aber kein Ordner erstellt.

Bin am verzweifeln, kann mir jemand helfen?

Viele Grüße!

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Carsten1972

Neues Mitglied
Hallo, ich habe bereits ein komplettes Backup mit TWRP gemacht. Da sind dann wohl auch die betreffenden Partition(en) dabei?!
Ich bin noch Änfänger - wo finde ich dann das TWRP Backup? Kann ich dieses Backup dann auch irgendwo anders sichern als auf dem Phone?

Viele Grüße,

Carsten
 
A

Anturix

Experte
Moin
Carsten1972 schrieb:
Da sind dann wohl auch die betreffenden Partition(en) dabei?!
Wenn Du einen haken an die EFS-Partition gemacht hast, ja.
Ich würde aber einfach noch mal ein Backup nur mit der EFS-Partition machen.

Carsten1972 schrieb:
wo finde ich dann das TWRP Backup?
/TWRP auf dem Datenträger, den Du als Ziel, bei der Sicherung angegeben hast.

Carsten1972 schrieb:
Kann ich dieses Backup dann auch irgendwo anders sichern als auf dem Phone?
Ja. SD-Karte, OTG-Speicher, oder einfach auf den PC kopieren.

Anturix
 
C

Carsten1972

Neues Mitglied
Hallo,

wenn ich in das TWRP boote, zeigt mir das Tool eine EFS Partition an, allerdings mit einer Größe von 0 MB.
(Als Speicherort für das Backup ist auch nur internal Storage möglich, die vorhandene SD Karte wird dort nicht gesondert angezeigt).

Mit einem Filemanager habe ich dann einmal im Root Verzeichnis nachgesehen, dort gibt es einen Ordner /efs (mit Inhalt,
unter anderem der Unterorder "imei".)

Nur warum zeigt TWRP die Partition mit 0 MB an, irgendwas stimmt da wohl nicht?

Viele Grüße,

Carsten

Ps:: Die SD Karte wurde als "interner Speicher" formatiert. Könnte dies für einen Teil der Probleme verantwortlich sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Da das Thema ja doch sehr gerätespezifisch ist, verschiebe ich es mal in das Geräteforum.
 
C

Carsten1972

Neues Mitglied
Sooo, ein kleines update: Ich hatte festgestellt das die SD Karte nicht in TWRP funktioniert, der Eintrag konnte dort nicht angewählt werden. (Seltsam, im Android war sie vorhanden, Daten wurden darauf abgespeichert.)

Ich habe daraufhin eine andere Version von TWRP geflasht und siehe da: Die SD Karte wird in TWRP korrekt angezeigt und ist als Speicherort verfügbar. Die EFS Partition wird nun mit einer Größe von ~12 MB angezeigt, habe diese Partition nun mit TWRP sichern können, auf der SD Karte ist jetzt ein Backup. Reicht dieser Vorgang jezt aus, bin nicht sicher ob die IMEI Informationen nun auch gesichert wurden?

BTW, das "Samsung Tool 5.0" funktioniert noch immer nicht.

Beste Grüße,

Carsten
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S5+ LTE, EFS - IMEI Backup Problem Antworten Datum
2
28