Root / Custom ROM Modding für Dummies

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root / Custom ROM Modding für Dummies im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5 Neo im Bereich Samsung Galaxy S5 Neo (G903F) Forum.
ersteinmal

ersteinmal

Neues Mitglied
Hallo Allesamt.
Einleitung: Ich habe so einige Problemchen mit App´s und bin zum Schuß gekommen, das nur noch rooten hilft. Nun habe ich es schon mal mit Odin und irgendwelchen Dateien versucht, die aber mit "Datei nicht IO" vom Handy abgelehnt wurden. Also habe ich noch weiter gesucht, und bin nach acht Jahren wieder hier gelandet und nach ROOT gesucht und gelesen und gelesen. Dabei mußte ich feststellen, daß ich eigentlich überhaupt nicht weiß was mit dem Worten gemeint ist, und was ich benötige.
Und dann war da noch mein Gedanke, das Lösungen von 2016 vermutlich 2022 überarbeitet worden sein können. Daher frage ich jetzt mal ganz blöd durch öffnen dieses Treads:

Rooten: Habe ich so verstanden, das ich sozusagen "command.com" starten kann. Allerdings scheint dazu ein Bootmanager (alles ziemlich windooofs lastig möchte ich meinen) notwendig zu ein, der installiert werden muß. Dann stellt sich für mich natürlich die Frage: "welchen will ich denn haben?"

Lineageos: Scheint mir aber ein Betriebssystem zu sein, das dann: Frage: "Android ersetzt?" Sollte ich das Wollen?

Custom (ROM): Würde ich übersetzten mit: Die Sprungadresse des BIOS ROM auf eine RAM Bereich umzubiegen, damit man daran herumspielen kann. "Ist das so?"

Vielleicht kann man ja die Anleitungen von Rookie19 mit Euren Antworten etwas updaten (jedenfalls müssen wir uns wohl nicht mehr über "Garantie" unterhalten 😙). Ich Danke im Voraus.

Carsten
 
ersteinmal

ersteinmal

Neues Mitglied
Hallo!
Da es keine Antworten gab, habe ich es mit der Rookie19 Anleitung versucht.

1. Einstellungen / Geräteinformationen x-mal auf „Buildnummer“ drücken, bis steht, dass man ein Entwickler ist
1646238514629.png1646238638646.png

2. Im Menü Entwickleroptionen „OEM-Entsperrung" und "USB-Debugging" aktivieren
1646238685926.png 1646238732811.png
3. Im Menü "Geräte" Sicherheit die „Unbekannten Quellen“ aktivieren
1646238808832.png

4. Smartie abdrehen, mit VolDown + Home + Power in den Downloadmodus starten und dann per USB am PC anstecken.


5. In Odin3 im Reiter die Hakerl bei "Auto Reboot" und "F. Reset Time" setzen und dann über AP die *.img.tar Datei auswählen --> Start
Odin läuft bei mir nur im Adminmodus.
1646238934283.png


6. Nachdem im linken oberen Fenstern PASS steht und das Gerät neu gestartet hat, die SuperSu Zip* auf die SD-Karte kopieren. *Die ganze Zip-Datei, nicht nur den Inhalt!!!

Das funktioniert bei mir so nicht. Beim ersten Booten bekomme ich die Meldung "reset" erst beim zweiten dann Pass.
Kopieren geht auch immer. Ich vermute mal, das man die Zip als Image kopieren muß, aber dann gibt es tausend Fragen....

7. Smartie abdrehen und mit VolUp + Home + Power ins TWRP booten

Mit VolUp .... geht nichts... und Tod.

8. Im TWRP die SuperSu Zip installieren, wipe cache/dalvik, reboot --> Fertig!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bildvorschau standardisiert. Gruß von hagex
TramJens

TramJens

Lexikon
@ersteinmal
Hallo, hast Du nun root oder nicht? Das konnte ich deinem Beitrag nicht wirklich entnehmen.
 
ersteinmal

ersteinmal

Neues Mitglied
Ich glaube nicht.
Ich kann mir vorstellen, das man mit dem 7. Punkt ein anderes Betriebsystem ladt, das hat dann wohl nicht geklappt, weil Vol + Home + Power keine wirkung hat.
Die Linuxoberfläche hatte ich einigemal gesehen, das der Text ist so kein, das ich es nicht lesen konnte.

Danke für die Rückfragen
 
TramJens

TramJens

Lexikon
@ersteinmal
Nur mit root ändert sich das BS nicht.
TWRP ist ein Customrecovery, damit lässt sich die SuperSu zip flashen, ist aber veraltet heute nimmt man für root Magisk.
Du brauchst für dein Vorhaben zuerst TWRP img.tar für dein Gerät. Dies mit Odin flashen, wie du es schon versucht hast. Entferne aber den Haken bei autoreboot. Wenn Odin Pass zeigt, den Akku raus und wieder einlegen, und jetzt über die Tastenkombi ins TWRP booten und SuperSu oder Magisk installieren.
 
ersteinmal

ersteinmal

Neues Mitglied
"Lexikon" Ist Dein richtiger Name!
Magisk ist mir schon vorher über den Weg gelaufen, aber das scheint nur mit Linux zu funktionieren... Installiert ist es. Deshalb bin ich hier gelandet.
TWRP : twrp-3.0.0-0-s5neolte-s5neolte.img.tar

Tataah🥁🥁🎺 Akku raus wieder rein, und geht auch "Vol+ Home und Power" von Auszustand. nur halt nicht wie gewünscht (vermute ich).
1646571795180.png
Oben drüber steht S5neolte - da müßte die odin Geschichte eigentlich funktioniert haben?

Magisk muß man dann wohl jetzt installieren, und hat wohl nichts mit der Magisk app zu tun?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bildvorschau standardisiert. Gruß von hagex
TramJens

TramJens

Lexikon
@ersteinmal
Das ist leider nicht TWRP, das ist das original Recovery. Dort steht Installation abgebrochen, die Fehlermeldung sagt mir allerdings nichts.
Die Magisk App könnte man mal probieren, bin aber nicht sicher ob's was bringt.
 
ersteinmal

ersteinmal

Neues Mitglied
....... Jetzt habe ich offenbar SuperSu installiert.
Ich fasse nochmal zusammen, was ich anders gemacht habe:
Mit "down Home Power" gestartet.
Odin ist an
Dann USB Stecker verbunden, TWRP Datei ausgewählt und dann in den Optionen das autoboot ausgeschaltet. Start.
Dann Akku raus rein.
"Up Home Power" Was ich dann gemacht habe weiß ich nicht mehr.
Aber dann kam der TWRP Bildschirm.
Sprache geändert und mit schieben die Datei ausgesucht, und installiert.

Jetzt gucke ich ersteinmal was mit dem Handy jetzt passiert ist -

Und dann frage ich noch mal wie das mit Magisk geht
Und dann frage ich, wie ich meinen ersten Tread korrigieren kann....

Also bis gleich :)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

P.S.: Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
ersteinmal

ersteinmal

Neues Mitglied
Hallo meine Lieben!

Ich habe LineageOS installiert 🤟. Und ich konnte meine Tesla Whatsapp, und scheinbar auf Osmand App drauf bekommen. Super.

Rückblickend bleibt die Frage: Was habe ich Falsch gemacht, und da man die Eingangsfrage nicht editieren kann, versuche ich es hier noch einmal - in der Hoffnung es richtig zu schreiben.

  • VolDown + Home + Power um ins Bootmenü zu kommen, und dieses in TWRP zu ändern. und
  • VolUp + Home + Power um ins TWRP zu kommen.
    • Beides geht nur im ausgeschalteten Zustand.
  • Mit Odin kann man TWRP auf das Handy laden.
    • Dabei ist zu beachten das das Autoboot irgendwie nicht funktioniert, und man nach dem Booten wieder ausschalten und dann den Akku für wenige Sekunden entfernen muß.
    • TWRP (Die *.img Datei ist die Falsche, Odin nimmt sie aber es funktioniert nicht.)
  • Odin muß aus dem Windows Ordner als Admin gestartet werden, sonst erkennt der die *.ini scheinbar nicht.
    • Wenn der Akku wieder drin ist, erscheint dann das von mir immer wieder gesuchte "Pass" in Odin.
  • In TWRP habe ich dann die Anweisung ab 4. zum löschen verwendet (Ich kann nicht sagen ob das sinnvoll war)..
    • In jedem Fall läßt sich dann LineageOS installieren.
  • Whatsapp habe ich über APKPure installiert
  • Osmand + konnte ich nach dem Installieren von F-Droid installieren.
So zu sagen 99 Punkte, und Danke an alle.

Carsten
 
juni

juni

Experte
Dieses Akku-Raus-Rein kann man sich eigentlich sparen:
Download-Mode starten -> twrp.img.tar flashen -> während des Auto-Reboots VolUp + Home gedrückt halten, um TWRP zu starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von juni - Grund: 😁
Toccata

Toccata

Stammgast
ersteinmal schrieb:
Magisk muß man dann wohl jetzt installieren, und hat wohl nichts mit der Magisk app zu tun?
Magisk von -->hier downloaden. Die Datei von Magisk v24.3.apk in Magisk v24.3.zip umbennen. Über TWRP installieren.

ersteinmal schrieb:
Whatsapp habe ich über APKPure installiert
Wenn du sowieso schon F-Droid installiert hast, würde ich den "Aurora Store" über F-Droid installieren. Dieser Store ist quasi der Google Playstore, nur, das du die Möglichkeit hast, den anonym ohne Google Konto zu nutzen. Klar kannst du den auch mit Konto nutzen, aber dann könntest du ebenso die GApps installieren. Anonym hat den Nachteil, solltest du bezahlte Apps haben, wird das nicht registriert.

ersteinmal schrieb:
Ich habe LineageOS installiert
Interessehalber ... welche Version ?
 
ersteinmal

ersteinmal

Neues Mitglied
Auch Euch noch einmal Danke.
Magisk Hatte ich installiert - zu mindestens dachte ich das, aber ich habe nicht begriffen, was ich damit mache, daher der Andere Weg.

Aurora Store" mach auch gleich, wenn ich wieder Netz habe. Für das Handy benötige ich keine Kostenden Apps somit ist das kein Problem. Ich finde es toll, das ich mit LineageOS trotzdem meine Apps bekommen habe.
Ich sollte 18.1 drauf haben, . Jetzt habe ich herausbekommen, das er meine SIM Karte noch nicht erkannt hat. ---- Das wird schon