Banking und Root mit S5

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Banking und Root mit S5 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S5 im Bereich Samsung Galaxy S5 (G900F) Forum.
A

americanpittbull

Erfahrenes Mitglied
Servus,
mal eine ganz außergewöhnliche Frage. Kann man die Root Berechtigung entziehen und weiß jemand, ob dann Banking apps wieder laufen, die kein Root erlauben?

Gruß
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Nö, die App erkennt die "su" datei im System und verweigert den Dienst.

Du kannst du Magisk Root probieren weil es da im Magisk Manager die Funktion "Hide Root" gibt.
 
Sinclair

Sinclair

Ambitioniertes Mitglied
americanpittbull schrieb:
Servus,
mal eine ganz außergewöhnliche Frage. Kann man die Root Berechtigung entziehen und weiß jemand, ob dann Banking apps wieder laufen, die kein Root erlauben?

Gruß
Wie hast du gerooted? Du kannst in den Entwicklereinstellungen die Rootrechte für Apps entziehen, aber damit wäre das Rom immer noch gerooted und gilt für die Bankingapp als modifiziert. Ich würde erst mal die Rootrechte entziehen und falls du mit Super user gerooted hast einn vollständigen unroot vornehmen und dann schauen, aber vielleicht hat ja noch jemand bessere Ideen.

Gruss Sinclair
 
Riggo

Riggo

Stammgast
Um welche Banking App geht es?
 
A

americanpittbull

Erfahrenes Mitglied
Habe das S5 aus diesem Grund noch nicht gerootet. Bei dem Note 2 war es die 1822 z.B. Mit Magisk soll das auch nicht funktionieren. :(
 
j1gga84

j1gga84

Ehrenmitglied
Wahrscheinlich geht es um die Sparkassen(+) App, zumindest war es bei dieser so, dass die mit Root und/oder Xposed nicht mehr funktioniert hat.
Bin dann (trotz Root und Xposed) auf Banking 4A umgestiegen. Habe es nicht bereut und endlich meine Ruhe :thumbup:

Gruß
 
A

americanpittbull

Erfahrenes Mitglied
Ja da ging es auch nicht. Bei mir ist es jetzt aber 1822. Wobei die ja auch zur Sparkasse gehören.
 
B

bella-jo

Neues Mitglied
Ich hatte auch das Problem mit der HVB Banking App und bin durch Zufall darauf gestoßen, habe die Linageos Version 14.1-20171228-Nightly-klte. Nur in dieser Version kann ich meine Banking App und Netflix benutzen, wenn ich in den Entwickleroptionen den Root deaktiviere. Habe ich es erledigt aktiviere ich ihn wieder. Funktioniert echt klasse.
 
Nufan

Nufan

Guru
Mit xposed ist der SN-Check in Magisk nicht mehr zu bestehen.
Deaktivieren, Neustart und auf ein neues versuchen..
 
C

corvuscorax

Experte
Mit Magisk und der HVB App klappt es. Magisk ersetzt auch quasi Xposed, es gibt glaub auch ein Xposed-Plugin.
 
tunsies

tunsies

Fortgeschrittenes Mitglied
audianer schrieb:
Du kannst du Magisk Root probieren weil es da im Magisk Manager die Funktion "Hide Root" gibt.
Ich konnte Magisk (v16.1) mit TWRP nicht installieren -bekam Fehler 1 (-Boot Image protected by other programs, -Please restore stock boot image ).. Kann mir jemand helfen? Habe SuperSU drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

corvuscorax

Experte
Wenn der Bootloader entsperrt ist (gibt ja glaub auch Rootmethoden, wo das nicht Voraussetzung ist), ist SuperSu schuld und muss deinstalliert werden. SuperSu arbeitet in neueren Versionen auch systemless und patcht wohl wie Magisk den Bootloader. Hoffen wir also, daß der Uninstall klappt, ich hatte da nicht so gute Erfahrungen.
 
tunsies

tunsies

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe SuperSu mittels unSU per TWRP deinstalliert und es kommt der gleiche Fehler mit Magisk.
Sowei ich (richtig) gelesen haben, muss ich erst ein Stock-Image auf mein S5 instlieren.

Ich habe LineageOS drauf. Wenn ich jetzt erst zurück auf Android 6.0.1 muss, wäre das echt blöd!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hat jemand einen schnellen Download-Server für das DBT S5 G900F Stock-Rom ?
 
C

corvuscorax

Experte
Magisk habe ich nur bei neueren, ungerooteten Custom Roms verwendet und die Installation per Zip hat immer so geklappt:
Im ersten Durchgang Rom und Gapps, dann ohne vorherigen Reboot(was wohl nicht schaden würde, aber halt auch nicht notwendig ist) die Magisk.zip installieren. So ist sicher gestellt, daß Magisk nicht vor Abschluss der restl. Installation zum Zug kommt, was schief gehen muss.
 
tunsies

tunsies

Fortgeschrittenes Mitglied
ok.. lass mein S5 erstmal liegen.

Habe erst Heute Abend wieder Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
T33

T33

Fortgeschrittenes Mitglied
@tunsies

Die Fehlermeldung richtet sich auf deinen Kernel (Boot Image), der beim installieren von SuperSu oder Magisk gepatcht wird. Bevor du den Umweg auf Stock FW wählst und am Ende alles neu installieren mußt, empfehle ich:

1. Öffne die derzeit installierte LineageOS ZIP Datei und ziehe per Drag and Drop die boot.img Datei heraus auf den PC.

2. Rechtsklick auf boot.img - 7-Zip (muss installiert sein) - zu einem Archiv hinzufügen - Archivformat : tar - OK - boot.tar wird erstellt.

3. Erstelle über TWRP ein Backup, nach Abschluß bringe das S5 in den Download Modus und schließe es an den PC an.

4. Starte Odin, füge unter AP die erstellte boot.tar ein - Start

5. Das S5 sollte normal starten, bzw. sollte sich Magisk jetzt installieren lassen.
 
tunsies

tunsies

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke erstmal für die bisherige Hilfe.

Ich habe leider nicht das boot-image aus dem vorhandenen Lineage.Zip geholt, sondern ein älteres Android 6 mit Odin installiert - was auch mit PASS geklappt hat.

Nun sitze ich leider in einer Boot-Schleife fest und mein Handy bootet nicht mehr. was kann ich tun?
 
T33

T33

Fortgeschrittenes Mitglied
Bis zu 10min. kann das hochfahren nach neu installieren ungefähr dauern. Könnte aber auch am Bootloader liegen... War das eine 4-teilige FW oder 1-teilige?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Banking und Root mit S5 Antworten Datum
2
9