Bootloop, Brick und andere Gründe für ein nicht startendes Galaxy Tab E

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für ein nicht startendes Galaxy Tab E im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab E 9.6 im Bereich Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560/T561) Forum.
M

Matze2016

Neues Mitglied
Hallo an alle....

ich benötige dringend Hilfe bei meinem Galaxy Tab e T561.
Habe versucht, das Gerät nach 100%ig sicherer Anleitung aus dem Netz mit Odin3 zu rooten.....leider erscheint jetzt oben links nur noch ein kleines rotes Ausrufezeichen und das Tab startet nicht mehr...es bleibt beim Bootbildschirm stehen......ich komme mit Tastendruck wieder zurück in den Downloadmodus, aber hab keine Ahnung, wie ich den Fehler wieder beheben kann......

Bin sehr dankbar für schnelle Hilfe......
 
M

Matze2016

Neues Mitglied
Danke....aber erstmal muss ich das Tab ja wiederherstellen......und daran hängts ja leider.....weiss nicht, was ich machen kann....
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Die verlinkte Firmware (im Beitrag #2) runterladen und mittels ODIN flashen. ;)
 
M

Matze2016

Neues Mitglied
Versuche ich...vielen Dank.....
 
S

Sunnie543

Neues Mitglied
Guten Morgen



Habe ein problem mit meinem Samsung Tab wenn ich es versuche hochzufahren bleibt es immer auf Samsung hängen und lässt sich auch nicht mehr ausschalten was kann das sein wie bekomme ich das wieder hin dass es hochfährt?
 
kelar

kelar

Neues Mitglied
Habe mein Tablett siehe Bild in diesen Zustand gebracht. Wie keine Ahnung habe die 3 Tasten Methode ausprobiert und habe dann versucht alles abzubrechen hat nicht geklappt, so ein Mist.

Frage an EUCH … könnt Ihr mir helfen???????
 

Anhänge

D

derBasty

Neues Mitglied
Habe vor 26 Monaten ein Galaxy Tab E 9.6 (T-561 ---> 3G Version) bei einem Datenvertrag für 5€ als zugabe, hinzubekommen.

Klar war es nicht der Hit, mit dem Android 4.4, und dem mauen Speicher von 8GB, war geschockt als ich gesehen habe das Mediamarkt für das Teil lange zeit danach noch -> 180€ aufgerufen hatte...das war ja echt nicht angebracht, ohne Internen Speicher und mit Uralt Android, für 5€ mehr wars ja gut Bezahlt...

Aber habe es dann einfach so genommen, zum reinen "Surfen" ging es ja, das sogar fast Täglich...somit würde mich jetzt natürlich der komplette Streik des ganzen nerven, vorallem da ich es nicht großartig aus seinem Ständer genommen habe und unterwegs dabei hatte...also hatte es auch vom restlichen nicht viel zu erleiden, da es in einer dicken Hülle steckte, isses auch Optisch wie neu...

Gestern Abend ging es dann einfach Aus, startete neu, das 2x, Samsung Logo, Vibration, wieder neustart, dann komische Streifen auf dem Display und das wars dann, gar keine Reaktion auf Tasten, einfach Schwarz der Bildschirm, also erstmal Speicherkarte raus, wieder getestet, aber nix zu holen, also ans Ladegerät angesteckt und es lud mit 0,5A, ganz Tot isses schonmal nicht, die Ladeelektronik macht zwar nicht viel aber sie macht etwas...eine Animation kam aber auch nicht, Optisch wie Tot...

Dann nachgelesen, wie ein reset gehen kann, glaube die Version Lautsärke Minus, und An/Aus brachte es dann mal wieder zum neustarten....die Stromaufnahme ging auf 1,5A(mehr kanns glaub ich auch nicht), erstmal App cache gelöscht, paar Apps runtergeschmissen, die ich eh nicht (mehr) genommen habe, aber Speicher verbrauchten, nun waren statt 1GB schonmal 2GB frei...dachte läuft wieder, mal paar Here Drive Updates gefahren, keine Probleme...einen DSL Speedtest (weil ich die App wieder drauf entdeckt hatte) wieder Neustart...diesmal ging es aber gleich wieder in den Betrieb, heute früh frohen Mutes Chrome auf, 2 min gesurft..Neustart, das gipfelte dann in einem Boot Loop, weils immer wieder dazwischen abkackte...als es dann nach 10 versuchen an war, ausgemacht...

Was kann es sein? Display wegen der komischen verzerrten Darstellung, bevor es neustartet...macht wohl wenig sinn...denn warum sollte ein defektes Display die Fuhre zum Neustarten bringen...Grafik"karte" ebenso wenig...isses nur irgend nen Software bug? Jemand ne idee, oder ist die serie sogar berühmt dafür?

Weil so richtig Bock auf nen Neukauf von einem Sumsang hab ich nicht, Huawei aber auch nicht, und das angebissene Obst kommt schon gar nicht in frage...von daher würde ich lieber das nochmal fit bekommen, wenns ne Software sache ist..?! Hardware braucht man sich ja eh keine sorgen machen...