Root schiefgegangen beim Samsung Galaxy Tab E/SM-T561

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Root schiefgegangen beim Samsung Galaxy Tab E/SM-T561 im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab E 9.6 im Bereich Samsung Galaxy Tab E 9.6 (T560/T561) Forum.
MuSociety

MuSociety

Neues Mitglied
Ich hab für relativ wenig Geld das oben genannte Tablet erstanden, wollte erstmal einen Root installieren, hier wurde ich fündig. Nachdem ich mit Odin über den Download-Modus den Root aufgespielt hatte, rebootete kommt das Gerät nicht über den Bootschirm nicht hinaus. Keine Fehlermeldungen beim Aufspielen
IMG_20211222_045738.jpg
Ich hoffe es gibt eine Möglichkeit es zurückzusetzen, damit das Tablet wieder normal läuft.
Natürlich würde ich gerne auf das gerät ein Custom -Rom rauf machen, denn den Samsung-Schrott braucht keiner
 
Empfohlene Antwort(en)
TramJens

TramJens

Lexikon
@MuSociety
In AP einfügen.
 
Alle Antworten (6)
TramJens

TramJens

Lexikon
@MuSociety
Hallo, als erstes mit Odin die Stockrom wieder installieren, dann nochmal von vorne anfangen. Nach welcher Anleitung hast Du root versucht?
 
Zuletzt bearbeitet:
MuSociety

MuSociety

Neues Mitglied
Erstmal danke für deine schnelle Antwort.

[ROOT] Samsung Galaxy Tab E - T561

Wo bekomme ich die Stockrom?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

PS: es lässt sich gar nicht mehr ausschalten, bleibt auf dem Bootschirm stehen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
TramJens

TramJens

Lexikon
@MuSociety
Die Stockrom bekommt man mit Samfirm reborn. Findest Du hier im Forum.
 
MuSociety

MuSociety

Neues Mitglied
@TramJens
Hab ich nun runtergeladen, was ich nach dem Bild von Odin nicht verstehe, da sind 4 Tar-Files, ich habe aber nur eines, Wo soll ich das einbinden?
 
TramJens

TramJens

Lexikon
@MuSociety
In AP einfügen.
 
MuSociety

MuSociety

Neues Mitglied
Jeht wieda, Danke😀
 
Ähnliche Themen - Root schiefgegangen beim Samsung Galaxy Tab E/SM-T561 Antworten Datum
4
Ähnliche Themen
LineageOS - unroot/root