Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Custom ROM Erfahrungen beim TAB S2 (T813/819)?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom ROM Erfahrungen beim TAB S2 (T813/819)? im Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab S2 2016 im Bereich Samsung Galaxy Tab S2 2016 (T713/T719/T813/T819) Forum.
X

XMX1337

Neues Mitglied
Hallo.

Ich hab mir ein gebrauchtes Tab S2 zugelegt und würde gerne wissen wie eure Erfahrungen mit aktuellen CUSTOM ROMs ist und wie es mit der generellen Kompabilität aussieht? Laufen Spiele, Netflix, Prime Video etc dann noch, gibt es DInge zu beachten? Verbessert sich durch das Entbloaten die Performance beim Spielen auch ein bisschen?
Wäre auch Interessant zu wissen ob man die Auflösung zur Performanceverbesserung von Spielen runterskalieren/reduzieren kann.

Wäre echt nett wenn ihr mir von euren Erfahrungen berichtet und mir tipps gebt

Grüße
 
S

sri

Neues Mitglied
Hallo XMX1337, mein Samsung Galaxy Tab S2 9.7 Wi-Fi (2016) läuft im Rahmen meiner Ansprüche unter LOS 16 absolut stabil. Ich nutzte ausschl. F-Droid mit ein paar zusätzlichen Apps wie ARD Mediathek, Netflix und Prime. ZDF Mediathek geht nicht mangels GApps (und mit microg klappt es nicht bei mir). Spiele nutze ich keine.
 
S

sabanook

Erfahrenes Mitglied
Ich nutze dieses LineageOS 14.1, weil es dafür auch noch patches von Samsung gibt. Es ist zwar nur Android Nougat aber es wird regelmäßig mit Sicherheitspatches aktualisiert, letzter Stand ist Juni 2020.
Das System ist irre schnell, viel, viel schneller als das Original-ROM von Samsung. Ich habe mir kürzlich günstig ein neues Mediapad M5 gekauft, und das hat keine Chance gegen das oben verlinkte LineageOS 14.1. Ich kann es für dieses tablet wärmstens empfehlen falls Android Nougat ausreicht.
This is an unofficial version of LineageOS 14.1 for Samsung Galaxy S2 (T813 and T713) with extra security features.
- Vendor has been updated using latest release from Samsung (T813XXS2BSJ3 and T713XXS2BSG1)
- Kernel has been updated using latest CAF, Google, and kernel.org sources
- SDcardfs has been backported from Oreo
- Wifi driver (qcacld-2.0) has been updated from latest CAF repos
- Fixed random wifi disconnects
- Proc has been hardened with updated selinux policy
- Use correct ANT+ wireless driver (qualcomm-uart)
- Added blur effect
- Enabled burnIn protection support
- Only light up capacitive hardware keys when pressed
- Lowmemory killer has been optimized using latest upstream Google sources
- Stability and power usage improvements
- MicroG support has been added to framework (signature spoofing)
- Add menu option to switch off captive portal (to stop pinging google servers and give away identity)
- Latest Wireguard kernel support added
- Integrated superuser support added
- Added per-app VPN data restrictions
- Add Privacy-Friendly Network Monitor
- Restrict untrusted apps from /proc/net
- Added per-app sensor block in privacy guard
- DNSCrypt Proxy support for encrypted DNS, local DoH server, and integrated ad blocker
- Support for DNSCrypt Proxy requests through Tor for total DNS privacy (requires Orbot to be installed separately)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sri

Neues Mitglied
Vielen Dank @sabanook für den Tip. Dann werde ich diese Version auch mal gelegentlich ausprobieren.