LineageOS auf Galaxy Tab S2 installieren?

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

McBane3000

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

mein Galaxy Tab S2 (SM-T813) hat leider immer noch Android 7.0 und ist inzwischen sehr langsam und ruckelig geworden. Da Samsung leider kein Update mehr herausgebracht hat. Nun habe ich im Internet von LineageOS erfahren, was zumindest Android 9 auf das Tablet bringt und es soll damit viel schneller und flüssiger laufen.

Ich habe bislang noch nie ein alternatives Betriebssystem installiert und bin daher recht planlos. Und ich habe im Netz auch bisher keine für mich verständliche Anleitung gefunden. Deswegen wollte ich einfach hier mal nachfragen ob vielleicht jemand eine einfache für Laien verständliche Anleitung hat oder kennt die mich durch den Installationsprozess führen würde.

Bin für jede Hilfe dankbar.
 
C

copy&paste

Experte
Hallo und Willkommen im Forum
Ich habe ein Vorgängermodell (T710) und bin seit einiger Zeit wieder mit LineageOS (LOS) unterwegs. Das Tablet kommt hauptsächlich als E-book Reader zum Einsatz. Da brauchts net viel.
Als root-Modul nutze ich magisk, als google-Geraffel Ersatz Nanodroid. Willste doch den Playstore + den ganzen Unterbau, gibt es u.a. Open GApps. Da kannste dir Pakete die unterschiedlich umfangreich sind laden und anschließend flashen.
Apropos flashen: um ein Custom Recovery zu installieren empfehle ich TWRP (da musst das passende Modell noch raussuchen).

Hier im Unterforum findest du bestimmt passende Anleitungen.

Meine Empfehlungen: hab Geduld. Lies viel und reichlich. Möglichst aus mehr als einer Quelle. Wenn dein Englisch es zulässt, schau bei XDA nach und lies auch dort ein bisschen. Nicht nur im verlinkten Thread.
Mach dich mit dem Grundprinzipien des "rooten" und "flashen" vertraut. Es ist kein Hexenwerk aber du solltest eine Idee davon haben was du tust. Und, ich empfehle stets einen Plan B in der Hinterhand zu haben. Sprich, was machst du wenn es an einer Stelle klemmt. Nicht in Panik verfallen weil das teure Stück Elektronik gerade nicht oder nicht so reagiert wie es soll ist nur eine Grundvoraussetzung. Ein paar Anleitungen bzw. Videotutorials die auch bei Problemen Lösungsansätze bieten sind da nicht verkehrt.

Sei dir bewusst das du durch "Dantes" Tor gehst, sobald du dich entschlossen hast dein Gerät zu rooten. Damit wird Knox getriggert und fortan wird dich der Samsungsupport nur noch verächtlich mit einem hämischen Grinsen wegschicken😉
Aber die wirklich schlanke ROM ist eine gute Basis um dem Gerät neues Leben einzuhauchen. Und sie ist (weitestgehend) frei von der ganzen Samsung Bloatware. Da es aber eine von der Community gepflegte ROM ist, können hie und da Problemchen oder Inkompatibilitäten auftauchen. Also nicht wundern wenn es mal hakt. (Hier) Nachfragen kann helfen.
Viel Erfolg! 👍
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
McBane3000 schrieb:
mein Galaxy Tab S2 (SM-T813) hat leider immer noch Android 7.0 und ist inzwischen sehr langsam und ruckelig geworden.
Dann wird es Zeit für ein Werksreset.
Vorher Daten sichern!
Wahrscheinlich zu viele Apps drauf?
Oder neu kaufen wenn dich Android 7 stört.
Bei der S Reihe sind wir mittlerweile beim S6 und bei Android bei 10.
Nun habe ich im Internet von LineageOS erfahren, was zumindest Android 9 auf das Tablet bringt und es soll damit viel schneller und flüssiger laufen.
Besser laufen?
Wenn du mit den Bugs leben kannst, dann viel Spaß damit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - LineageOS auf Galaxy Tab S2 installieren? Antworten Datum
1
Oben Unten