1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. copy&paste, 01.09.2017 #1
    copy&paste

    copy&paste Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo

    In Anbetracht der (Grabes)Stille die leider beim S2 herrscht dachte ich mir, ich teile den Hoffnungsschweif den ich am Horizont sah hier mit, vielleicht interessierts den ein oder anderen.
    Ich habe bei XDA eine nougatbasierte ROM für das S2 (T710) gefunden die funktioniert und auf jeden Fall aktueller ist als meine alte 5.1.1.

    Nachdem ich mich längere Zeit so gar nicht um irgendwelche Aktualisierungen oder Firmware/ROM-Upgrades für mein T710 gekümmert hatte, habe ich mich neulich mal auf den Weg gemacht und geschaut ob sich überhaupt noch etwas in Richtung Custom-ROM oder gemoddete Samsung ROM tut.
    Geschaut habe ich bei XDA, weil das für mich die Anlaufstelle Nr. 1 ist, was Modifikationen angeht.
    Ich habe die unoffizielle Lineage-Version getestet, weil LOS mittlerweile auf allen meinen Geräten läuft und ich mich dort einigermaßen auskenne. Aber da hatte ich links und rechts "Ränder" d.h. da passte die Auflösung irgendwie nicht richtig. Die beiden anderen kurz getesteten ROM (Resurrection Remix und AOSP Extended) mögen gut sein, waren mir aber deutlich zu überfrachtet mit Optionen. Dafür dass das Tablet nur als besserer E-book Reader dient wollte ich nicht zu viel Zeit in die Featureitis investieren.
    Außerdem gibt es wohl noch zwei Probleme über die ROM's hinweg:
    • der Fingerprintscanner funktioniert nicht und
    • die Kamera funktioniert nicht
    Kann sein, dass das mittlerweile behoben ist, vor ein paar Wochen als ich es getestet habe stand es noch als Bug drin. Egal.

    Zur ROM selbst:
    sie heißt "Poseidon" und stammt von Ather an den auch die Credits gehen.

    Es handelt es sich um eine Nougat basierte (7.0) modifizierte Samsung ROM vom April dieses Jahres (2017) die mit dem Sicherheitspatch vom April 2017 läuft.
    Die Features der ROM kopiere ich der Einfachheit halber mal per copy&paste :D
    Um in den Genuss dieser ROM zu kommen sollten einige Voraussetzungen erfüllt sein:
    • grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem flashen, rooten und installieren von ROM!!! (gerade im worst-case Fall ist es von Vorteil schon vorher einen Schlachtplan parat zu haben, um nicht in Panik zu verfallen)
    • das Tab S2 (nur die Version T710!!!)
    • die ROM selbst (meine SHA265 Checksum der zip: 426a3f24e78132f3a83c506962daf309a7bf644238042e0741b8dce908db9c5f)
    • Nougat Booloader
    • einen Patch für das 5 GHz WLAN
    • ein funktionierendes Custom Recovery ist von Vorteil (ich nutze TWRP 3.1.0-1)
    • ein Backup des bisherigen Systems
    • Odin (ich glaube ich habe 3.10 genutzt) zum flashen des Nougat Bootloaders
    • einen mit allen notwendigen Treibern ausgerüsteten Rechner
    (optional):
    • aktuellere Version von Magisk
    • Ersatz für die Playdienste und den google-Kram (NanoMod); setzt aber voraus das vorher der Playstore und die Dienste manuell deinstalliert werden (siehe unten unter Zusatz); bitte informiert euch vorher was es mit dem NanoMod auf sich hat
    Nicht ganz sicher bin ich was die OEM-Entsperrung, aktivierte Entwickleroptionen etc. angeht. Das hatte ich schon vorher auf meiner alten ROM und habe da nicht mehr wirklich drauf geachtet. Wer also ein noch ungerootetes Gerät hat, sollte sich erst in diese Richtung informieren, nicht das es dann Probleme gibt.

    Ablauf:
    Ich gehe jetzt nicht darauf ein wie man TWRP und Odin installiert und nutzt, dafür gibt es hier, bei XDA und im Netz genügend Anleitungen.
    1. wer eine SD hat, kann dort die notwendigen Dateien draufpacken, um via TWRP darauf zugreifen zu können
    2. installieren des Nougat Bootloaders mit Hilfe von Odin (ich kam von Android 5.x, ist aber auch für Marshmallow-ROM'ler notwendig) -> Hinweis: es muss eine Datei: "Dateiname.tar.md5" sein die ihr in Odin flasht
    3. booten ins TWRP um die ROM zu flashen:
    • löschen aller Daten (Dalvik, System, Data, Cache)
    • installieren der ROM
    • wer mag flasht noch Magisk hinterher
    • Wipe cache/Dalvik, neustarten, beten und warten :biggrin:
    An dieser Stelle sollte euch die ROM dann begrüßen und mit dem Einrichtungswizard starten.

    Zusatz:
    Wer jetzt noch mag kann sich gern an den Versuch wagen den google-Kram etwas zu entschlacken und zu ersetzen. Ich habe dafür nach dieser Anleitung die dort erwähnten Sachen gelöscht. Dafür benötigt es natürlich root (solltet ihr ja durch das vorhandene oder gleich beim ersten Flash mit aktualisierte Magisk haben) und einen Dateimanager der das kann (ich nutze X-Plore).
    Anschließend wieder in TWRP booten und nun die gewünschte und natürlich vorher gespeicherte Version des NanoMods flashen (ich nutze "NanoMod-microG-aktuellesDatumderVersion).
    Anschließend habe ich wieder "Wipe cache/Dalvik" durchgeführt und erneut gestartet.
    Wer den "NanoMod-patcher" nutzen will, sollte (zumindest war das bis neulich noch notwendig) einmal ins System gebootet haben, dann wieder in TWRP booten, den Patcher flashen und neustarten. Dann können in der App "microg" alle notwendigen Einstellungen vorgenommen werden.

    Feintuning vornehmen :thumbsup:

    mein Eindruck:
    Ich kann nicht wirklich auseinander halten was von der Original Samsung ROM ist und was Modifikationen des Devs. Es wirkt aber soweit alles sehr schön. Mit dem Samsung Einstellungsmenü kämpfe ich noch heute immer wieder, was aber daran liegt das ich das sehr selten nutze.
    Ich habe dieses "3Minit Battery"-Ding deaktiviert, dass sah bei mir nicht schön aus und einige Samsung Apps deaktiviert/deinstalliert. Da ist viel Plunder bei.

    Stichwort Akku: hier bin ich positiv überrascht. Ich kam schon mit der alten 5.1.x ROM auf mehrere Tage im standby (WLAN aus, Flugmodus, Energiesparmodus an, überwiegend s/w-Farbton) und auch hier klappt das bei aktiviertem Energiesparmodus bisher sehr gut. Ich würde ja ein paar Screenshots dranhängen, aber ich finde nicht die typische Einstellung wo das angezeigt wird :lol:
    Mein Anwendungsszenario: Ebooks lesen (vorzugsweise schwarzer Hintergrund, weiße Schrift) zu etwa 80%, Rest dann ein bisschen Couchsurfen und mal schnell was nachschlagen ohne dafür den Rechner zu nutzen.

    Bugs konnte ich bisher keine finden, FPS nutze ich nicht. Die Kameras funktionieren ebenso wie die Modifikationen durch den NanoMod. Sprich, ich kann den Playstore (so wie man es gewöhnt ist) nutzen, Apps installieren/aktualisieren und dank der "microG"-Ortungsdienste auch GPS und Navigation nutzen. Bin aber die Playdienste und das ganze Geschnüffel los.

    Ich habe den Umstieg bisher nicht bereut, habe wieder ein halbwegs aktuelles System als Grundlage und damit dürften aktualisierte oder neuere Apps auch die nächste Zeit noch oder weiterhin ohne Probleme laufen. Um dem Samsungkram ein wenig das Geschwätze einzuschränken läuft AFWall+.
    Einen freeze oder Absturz hatte ich bis dato noch überhaupt nicht.

    Kritik:
    Es gibt eine Sache die mir etwas suspekt ist. Da bei XDA aber bis dato niemand etwas dazu geschrieben hat, will ich nicht ausschließen dass nur ich damit ein "Problem" habe.
    Nach dem zweiten kompletten Reboot ins System fand ich statt des vorinstallierten Dateimanagers den "ES Datei Manager" vor. Da das Tablet zu diesem Zeitpunkt noch kein eingerichtetes WLAN hatte, konnte dieser also nicht per WLAN nachinstalliert, muss also, so meine Vermutung, ROM-intern installiert worden sein. Ich wusste bis dato gar nicht dass das möglich ist, aber ich bin da auch nicht tief genug in der Materie drin. Jedenfalls flog der, ich kann nicht mal mehr sagen um welche Version es sich gehandelt hat, runter und wurde durch X-Plore ersetzt.

    Hinweise:
    - lest euch in die Materie ein, bevor ihr irgendwas macht!
    - mein "Knox" war schon getriggert, ich weiß daher nicht ob es ausgelöst wird oder nicht; wer das vermeiden will sollte die Finger von der ROM lassen oder vorher den Thread bei XDA lesen
    - wer nach dem flashen einen platten Reifen, eine erzürnte Schwiegermutter oder ein Schneidbrett mehr hat, macht bitte nicht mich verantwortlich; ich kann nix dafür, ich bin nur der Bote
    - ihr handelt auf eigenes Risiko!

    Für Anmerkungen oder Hinweise, Ergänzungen und Kritik bin ich dankbar. Wer Fragen hat darf diese gern stellen, ich sage aber auch ganz offen wenn meine Kompetenzgrenze erreicht ist und ich dann bestenfalls weiterverlinke.

    copy&paste
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2017
    defy+GSF1200 bedankt sich.
  2. defy+GSF1200, 20.09.2017 #2
    defy+GSF1200

    defy+GSF1200 Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin,
    vielen Dank für die Info, suche auch schon länger nach einer funktionierenden ROM für das T710. Alles was ich bisher gefunden habe, war ohne Funktion des FPS . Kannst Du was zur Funktion sagen, auch wenn Du den eigentlich nicht nutzt? Denn nach meiner Erinnerung steht der am Anfang des Threads von Poseidon bei XDA als Bug. Ist aber schon etwas her, dass ich da geguckt habe.
     
  3. copy&paste, 21.09.2017 #3
    copy&paste

    copy&paste Threadstarter Android-Lexikon

    Das Tablet ist noch bis zum WE unterwegs, aber ich werde es die Tage mal testen und melde mich wieder.
    Laut diesem Beitrag soll FP funktionieren
     
  4. defy+GSF1200, 22.09.2017 #4
    defy+GSF1200

    defy+GSF1200 Android-Hilfe.de Mitglied

    Moin, hab heute Nachmittag Poseidon auf dem SM-T710 installiert. Läuft, was ich bisher sagen kann, absolut gut. Super, endlich Android 7 mit allen Funktionen für das SM-T710, der Fingerprintsensor und Kamera mit Funktion!
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. poseidon rom t-710

Du betrachtest das Thema "[ROM][T710][RC][N] PoseidonROM v1.0 (Deodexed|Rooted)" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Tab S2",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.