Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

welche kernel/customROM-Kombi?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere welche kernel/customROM-Kombi? im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Ericsson Xperia Play im Bereich Sony Ericsson Xperia Play Forum.
K

KeaCharlott

Neues Mitglied
Hallo,
ich hab heute (nach ewiger Herumquälerei, weil ich echt nicht technisch begabt bin) mein Play gerootet und sogleich einen Kernel raufgetan (Doomlord oder so ähnlich?). Ich bin relativ froh, das Ding jetzt endlich mal gerootet zu haben und jetzt tut sich das Problem auf, dass ich die Oberfläche, so, wie sie jetzt ist (eben noch so wie auch vor dem Root) echt unglaublich hässlich finde und die gerne ändern würde, was auch einer der Hauptgründe fürs Rooten war. Allerdings bin ich da, wie bereits erwähnt, ungefähr genauso begabt wie ein Kanten Brot und bräuchte Hilfe.
Frage 1: Welche ROM kann ich nehmen, die mit dem Doomlord-Dings kompitabel ist und nicht sonstwie abgespaced aussieht, sondern dem 'nackten' Android ziemlich nahe kommt?
Frage 2: Muss ich dafür wieder irgendetwas runternehmen, das alles wieder rückgängig machen oder so? Und wenn ja, wie mach ich das?
Bitte keine Verweise aufs XDA-Forum, da war ich schon unterwegs und verstehe echt kein Wort.. Mein Englisch ist nicht so schlecht, aber die fachlichen Ausdrücke bringen mich doch ins Stolpern.
Danke schon mal.
Falls ich hier im falschen Unterforum bin oder das schon der 100. Thread mit dem gleichen ANliegen ist, tuts mir leid.
 
0

007

Gast
Abend,

was meinst Du mit "nacktem Android"? Vanilla-Android (also in etwa wie bei den Nexus Geräten) oder schon mit dem Sony-Launcher (Sony Oberfläche)?

Kann Dir (wenn Du die Sony-Oberfläche "hübsch" findest) diese empfehlen [ROM][GB][GSM]AuroraPlay v2.0.0[AdrenoBooster][Updated 06/02/2014] - xda-developers

Anleitung (ich gehe davon aus, dass du aktuell die Stock ROM drauf hast und Dein Bootloader geöffnet ist, sonst hättest Du den Kernel nicht draufmachen können).

1) Lade Dir die ROM aus dem Thread runter und packe die auf Deine SD Karte.

2) Starte Dein Handy. Wenn das "Zeichen vom Doomlord-Kernel" beim Bootvorgang kommt, drücke die ganze Zeit auf Deine Zurück-Taste. Du kommst so ins CWM (mit dem Lautstärkeregler kannst Du steuern, wenn ichs nich richtig in Erinnerung habe mit Home-Tast auswälen.

3) Wähle 'Factory-Reset', danach 'Wipe Cache....'...dann....'mount and storage' und führe die Unterpunkte 'format data' - 'format system' - 'format cache' aus

4) Gehe zurück und wähle 'adva.....', füre den Unterpunkt 'wipe dalvic....' aus

5) Gehe zurück und wähle 'install from sd' und installiere Deine ROM. Wichtig: Die ROM ist eine ZIP-Datei. Nichts verändern, nichts entpacken. Sie muss genauso installiert werden.

6) Wähle wieder 'install from sd' und installiere den WLAN-Fix (den müsstest Du damals mim Doomkernel runtergeladen haben.

7) Restart

Bootvorgang dauert beim ersten Mal ziemlich lang. ROM lief bei mir damals problemlos. Solltest Du Probleme mit der Superuser-App haben, einfach vom Store aktualisieren und fertig.
 
K

KeaCharlott

Neues Mitglied
Hey,
Also erstmal ein dickes,fettes Danke. :D
Und ich meinte das Vanilla Android.
Die Anleitung funktioniert mit allen anderen ROMs auch so, oder?
 
0

007

Gast
Vom Grundsatz her, ja.

Solltest Du auf ICS oder JB wechseln wollen, musst Du vorher noch einen entsprechenden Kernel flashen.