Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Sony Tablet Z SGP311 - falsches ROM geflasht, Tablet tot

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sony Tablet Z SGP311 - falsches ROM geflasht, Tablet tot im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Tablet Z im Bereich Sony Xperia Tablet Z Forum.
L

leeche

Neues Mitglied
Hallo,
kurze Frage an die Profis. Habe auf meinem Tablet Z ein gerootetes Android 4.4.4 und wollte eine Prerooted 5.1.1 installieren. Dafür habe ich zuerst das Dualrecovery installiert und dann das neue Rom.
Noch dem reboot leuchtete nur die LED rot und sonst passiert nichts. Musste dann feststellen, dass ich wohl versehentlicher Weise das ROM für die SGP321 Version erwischt und geflasht habe. Meine Gerät ist aber ein SGP311. Nach einem Hard Reset ist nun die rote LED zwar aus, aber sonst tut sich nichts mehr.
Habe ich nun aus meinem Tablet einen teuren Briefbeschwerer gemacht oder kann man es vielleicht doch noch mal wiederbeleben.

Vielen Dank schon mal.
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
@leeche Eventuell kannst du dein Tablet noch retten. Du könntest in den Fastboot-Modus booten und dadurch TWRP installieren. Ins TWRP starten und alles löschen inklusive formatieren. Dann eine kompatible ROM installieren.

Hier mal durchklicken, am Anfang geht´s noch um das alte Cyanogenmod:

[ROM] [7.1.2] CyanogenMod/LineageOS 14.1 [POLLUX/POLLUX_WINDY][UNOFFICIAL]
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
man könnte auch einfach eine deutsche Anleitung nehmen, die genau um das Thema geht und nicht einfach irgendeine englishe, die weder Vollständig noch zur Situation passt^^

@leeche flash am besten mit Flashtool eine passende Stock-Firmware neu. Ist auf jedenfall besser als es noch weiter mit anderen aktionen zu vermurksen.

Anleitung hast du hier: [Anleitung][Win10] Wie Repariere/Downgrade/Update/Debrande ich mein SONY? - Flashtool
 
nordtech

nordtech

Erfahrenes Mitglied
@Aaskereija Was anderes habe ich nicht gefunden und ich habe eher an das Flashen einer neuen Custom ROM als an die Rückkehr zur Stock ROM gedacht.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Wenn man sein Gerät mit einer falschen Rom flasht, isses mehr als Ratsam erstmal auf Stock zurück zu gehen um zu verhindern das weitere Schäden wie an der Partition entstehen. Wenn nämlich die Partition beschädigt ist, hilft alles nichts mehr und ich persönlich halte dann ein weiteres rum murksem mit Custom-Roms für wenig Sinnvoll, zumindest ohne den Zwischenschritt einer Stockrom. Ausserdem bleiben gewisse teile der Stock-Rom nach dem wechsel auf eine Custom-Rom trotzdem erhalten die wichtig sind und auch die könnten von einer falschen Custom-Rom möglicherweise überschrieben worden sein und sind damit Unbrauchbar oder gar Fehlerhaft.