Rooten ohne Bootloader zu öffnen?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rooten ohne Bootloader zu öffnen? im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia XZ im Bereich Sony Xperia XZ Forum.
M

MiCr0sofort

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich lese überall, dass das Rooten des XZ nicht möglich ist ohne den Bootloader zu öffnen. Nun würde ich gerne das Telefon rooten ohne dies zu tun, um bei einem harten Handyschadens die TAs nicht wiederherstellen zu müssen..

Nun bin ich auf diese Anleitung gestoßen: Klick

Das klingt dort für mich als würde das mit geschlossenem Bootloader stattfinden. Stimmt das soweit oder wird er doch bei dieser Anleitung geöffnet? Hab mit Bootloadern noch keine Erfahrung gemacht.

Dank im Voraus,
MiCr0

E: Ach ja noch was. Wenn ich da falsch liege und noch auf ne Root-Möglichkeit warten muss, sollte ich dann auf Firmware-Updates verzichten oder kann ich die erstmal machen? Mein Handy nervt die ganze Zeit mit nem System-Update. :/
 
Zuletzt bearbeitet:
DHGE

DHGE

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich zitiere die mal:
"We strongly suggest you to visit xda-developers, and do some research on the way to root Sony Xperia XZ."
fett von mir

Man kann TWRP rennen lassen, um SuperSu zu flashen.
Danach ist aber "dank" DM-Verity ein Boot-Loop angesagt, bis wieder ein komplettes SONY-ROM geflasht ist.

Vor dem Öffnen des Bootloaders sollte man seine TA-Partiton sichern. Dann kann man ggf. wieder ein SONY-ROM flashen und die TA-Partition wieder herstellen -> Bootloader wieder geschlossen, private Keys wieder da
 
M

MiCr0sofort

Neues Mitglied
Danke DHGE für die schnelle Antwort. Ich denke ich warte dann einfach noch, weil ich dann doch nicht so krass im Thema stecke.

Meinst du ich kann solange fröhlich die System-Updates machen oder sollte ich noch bis zum Root auf ner alten Firmware weilen?
 
DHGE

DHGE

Fortgeschrittenes Mitglied
definiere "fröhlich" ;-)

Die updates haben Sicherheitspatches und sollen die Laufzeit pro Akkuladung verlängern.
Ich finde die Laufzeit sensationell lang verglichen mit meinen bisherigen Android-Telefonen.

TA-Backup basiert auf einer Sicherheitslücke, die ab Version 7 (Nougat) geschlossen wurde.
Insofern: TA-Partion sichern (geht bis 39.0.A.3.330 MM) und fröhlich weitermachen.
 
M

MiCr0sofort

Neues Mitglied
Oh, auf Nougat bin ich schon, egal. Danke für die Antworten. Thread kann zu.
 
TheBrad

TheBrad

Ehrenmitglied
MiCr0sofort schrieb:
Danke für den Hinweis. Ich lasse es aber noch offen, es kann ja gut sein, dass das Thema noch mal aufgegriffen wird.
 
D

Danny_Wilde

Lexikon
@MiCr0sofort

"Ich warte dann einfach noch", auf was? Ich würde nicht davon ausgehen, das root ohne BL unlock möglich sein wird.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Na ja, denke schon das man auch hier über kurz oder lang rooten kann ohne den BL zu öffnen. Für @MiCr0sofort und alle anderen sollte es aber erst mal egal sein. Da man ja unter MM die TA aktuell sichern und somit auch wieder einspielen kann, steht dem öffnen des Bootloaders und anschliesendem rooten ja nichts mehr im Wege!
Gruß,

snoopy-1
 
D

Danny_Wilde

Lexikon
Und genau deshalb glaube ich nicht, das noch weiter nach offenen Lücken gesucht wird. Das Z5c ist jetzt schon ziemlich lang auf dem Markt und da gibt's auch noch kein root mit locked BL und ich glaube auch nicht, das es noch passieren wird.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Da magst du nicht ganz unrecht haben. Solche Dinge machen meist auch Faul, da es ja schon einen anderen Weg gibt. Aber oft spielt auch nur der Zufall in die Tasche oder evtl. auch nur geänderte Situationen, die dann doch wieder den ein oder anderen dazu veranlassen. Alles was ich damit sagen wollte....man soll niemals "nie" sagen!:biggrin: Aber man darf es auch nicht voraussetzen, das hast du genau richtig geschrieben!:winki:
Gruß,

snoopy-1
 
M

MiCr0sofort

Neues Mitglied
Danny_Wilde schrieb:
"Ich warte dann einfach noch", auf was? Ich würde nicht davon ausgehen, das root ohne BL unlock möglich sein wird.
Ah okay, naja ich hatte vorher ein Z2 und das ließ sich seit meinem Kauf problemlos rooten und danach ließen sich immer mit twrp pre-rooted Roms flashen. Dabei hat man soweit ich weiß keinen Bootloader öffnen müssen, dachte das wär beim XZ auch so einfach.

snoopy-1 schrieb:
Da man ja unter MM die TA aktuell sichern und somit auch wieder einspielen kann, steht dem öffnen des Bootloaders und anschliesendem rooten ja nichts mehr im Wege!
Ja in dem Fall würde ich das ja gerne mal versuchen. Gibt's da gute Schritt für Schritt Anleitungen? Des Weiteren bräuchte ich bitte Hilfe dabei wie ich auf die Version 39.0.A.3.330 MM zurück flashen kann.


Vielen Dank euch auf jeden Fall.