PRFCreator - Orginale ftf prerooten und eine flashbare zip Datei Firmware erzeugen

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere PRFCreator - Orginale ftf prerooten und eine flashbare zip Datei Firmware erzeugen im Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z2 im Bereich Sony Xperia Z2 Forum.
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Um sich das Leben ein wenig einfacher zu machen wollte ich euch hiermit einmal zeigen wie ihr euch ganz einfach selbst eine prerootet Firmware mit Recovery erstellen könnt, die ihr nachher über euer bereits vorhandes und Recovery als zip Datei flashen könnt.

Und zwar hilft euch dabei die folgende Software der PRF CReator vom XDA Member zxz0O0

Quelle: [TOOL] PRFCreator - easily create pre-rooted firmwares - XDA Forums



Was ist eine prerooted Firmware?
Eine Prerooted Firmware ist eine Firmware die bereits gerootet ist und nachdem flashen nicht mehr gerootet werden muss. Man benötigt lediglich ein funktionierendes Recovery auf seinen Gerät. Ein offener Bootloader ist nicht nötig.

Wie funktioniert das Tool bzw. die Software?

Das tool ist selbsterklärend.
SuperSU zip kann man sich von here downloaden.
[NUT]'s dualrecovery (*.flashable.zip) kann man sich von here downloaden.
Das Recovery ist optional und falls dein Gerät kein DualRecovery unterstützt kann auch einfach ein flashbares Recovery deiner Wahl benutzt werden (z.B. TWRP).

Abhänging von der Größe der Firmware und deinen PC dauert das erstellen einer prerooted Firmware ungefähr 7 Minuten. Die Firmware wird in das Installationverzeichnis vom PRFCreator als flashable.zip gespeichert

Vorraussetzungen
Microsoft .NET 4.0
eine ftf firmware die prerooted werden soll; die gibt es z.B. hier Original-Firmwares für Sony Xperia Z2

PRFCreator DOWNLOAD

PRFCreator v1.1.zip
PRFCreator v1.3.zip

Benutzungshinweis
setzt bitte die 4 Haken bei Include für Kernel,FotaKernel,Modem,LTALabel. Wer mag kann sich die Firmware auch signieren lassen (dann den 5 Haken setzten) aber notwendig ist das nicht und bringt meißtens mehr Probleme als das es nützt.

Ich selber habe heute die Firmware .726 als Vodafone Variante mit SuperUser 2.46 und Nut´s Dualrecovery 2.8.10 für mein Z2 erzeugt und anschließend geflasht. Funktioniert einwandfrei.

Kleines Update / Info
Achtet bitte darauf das ihr unter Android 6 die "dummy.zip" in SuperSU-Feld und "RecRoot V4" in Recovery-Feld einfügt. Ansonsten erhaltet ihr ein Bootloop
 
Zuletzt bearbeitet:
Rallyharry

Rallyharry

Lexikon
Hast du Lust die Version von dir zur Verfügung zu stellen :)
Wie viel Vodafone ist denn dabei? Kann man das als entfernen?
 
Rallyharry

Rallyharry

Lexikon
Und deine erstellte Version gibt es auch irgendwo :)?
 
PillePalle83

PillePalle83

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist eine Anleitung wie ihr es euch selber macht! (Klingt irgendwie verstörend! )
Also probiert es doch einfach mal aus. Ist echt easy.
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
@Rallyharry

Ja klar auf meinen Rechner und Z2 ;-)

Spaß beiseite. Ich lade grundsätzlich nichts hoch. Und es wirklich sehr einfach.
 
meetdaleet

meetdaleet

Ehrenmitglied
Hey wwallace1979,

schöne, kurze und prägnante Anleitung.

Der Hinweis auf die (durchaus sinnvolle) Signierung wäre noch wünschenswert.
Ebenso (oder überlese ich hier grad was?) wäre ein eindeutiger Hinweis auf folgende zwei Umstände (mbMn) sinnvoll;
A) Die generierte flashable.zip kann ausschließlich über eine intakte Recovery installiert werden und ist, bis auf die händische Implementierung von gewünschten Diensten/Apps/Werkzeugen (RIC_Def., XZ"X"DR, SuperSU/User, XPosed etc.) unverändert. Und B), dass für die entsprechende Erstellung eine vollständige .ftf File obligatorisch ist.

Auch wenn B) eigentlich selbsterklärend ist, so wäre diese Erwähnung ein guter Weg, unnötigen Fragen zu vermeiden. ;)

Siehe auch;
https://www.android-hilfe.de/forum/...uer-euer-sony-xperia-fashable-zip.667300.html

Gruß
meet
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Hey den Beitrag habe gestern abend unter Zeitdruck in 5 Minuten geschrieben

Meine Frau schrie schon aus dem Schlafzimmer wo ich bleibe :p

Deine Hinweise füge ich ggf später dem ersten Beitrag noch bei.

Die generierte flashable.zip kann ausschließlich über eine intakte Recovery installiert werden und ist, bis auf die händische Implementierung von gewünschten Diensten/Apps/Werkzeugen (RIC_Def., XZ"X"DR, SuperSU/User, XPosed etc.) unverändert.
Noch umständlicher geht es wohl nicht.Das verwirrt mehr als es nützt.

Die generierte flashable.zip kann ausschließlich über eine intakte Recovery installiert werden
Wenn das Recovery nicht funktioniert kann man auch nichts flashen.
 
Zuletzt bearbeitet:
kamelot

kamelot

Fortgeschrittenes Mitglied
@wwallace1979 Hey Danke für die Info´s - hat super geklappt!
Klappt jetzt auch Exposed mit dem aktuellen dualrecovery? Evtl. weiß das ja einer hier :thumbsup:
LG
 
Rallyharry

Rallyharry

Lexikon
Ich hab mir jetzt auch mal eine Version erstellt aus der VF Datei. Vorher würde ich aber gerne noch einige apps entfernen (System und normale). Ich denke diese stecken in der erstellten system.ext4

Wie kann ich diese Datei öffnen bzw. bearbeiten?
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Keine Ahnung. Ich entferne die Apps die mir nicht gefallen nachdem flashen mit Titanium Backup. PS wenn du so weit sag mir mal wie du dieses Rich Communications(SMS Nachfolger) los geworden bist.
 
S

Schandmaul

Neues Mitglied
Eine Frage. Folgende Ausgangssituation: kein Root auf dem Handy und bereits die .726 installiert. Jetzt möchte ich gerne Root haben. Muss ich dann trotzdem erst wie bei vielen Anleitungen beschrieben ein Downgrade durchführen, oder kann ich einfach NuTs Dualrecovery installieren und die prerooted flashable.zip übers Recovery installieren?
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Genau so ist es. Downgraden, rooten, Recovery und anschließend erstellst du dir wie hier beschrieben eine prerooted Firmware und die Flasht du dann.
 
distanzcheck

distanzcheck

Stammgast
Habe mir gestern auch eine aus der 23.1.A.0.726 Telekom_DE (R11C) als FTF erstellt. Mit SU und Dualrecovery. Installiert und alles ging.
 
kamelot

kamelot

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi kann man diesen Thread nicht anpinnen, damit das nicht verloren geht - ist echt ne gute Anleitung
 
C

caschbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
C

C3POdroid

Neues Mitglied
Sorry, dass ich jetzt so dumm frage. Aber mir ist unklar, ob ich so auch eine ftf erstellen kann, die schon PreRooted ist. Ist es möglich eine ftf (original unrooted) in eine ftf zu verwandeln, die den root usw. integriert hat und jene ftf dann per flashtool schön clean raufflaschen?

Was hier beschrieben wird, ist eher folgendes, oder?:

1. Das das Smartphone mit der original FTF auf den aktuellsten Stand bringen
2. Dann irgendwie eine recovery drauf bekommen (wofür man doch sicherlich schon root braucht?), ohne den Bootloader (und somit TA zu verlieren) zu öffnen.
3. Dann nach dieser Anleitung die entsprechende ftf mit einem preroot versehen und als zip abspeichern, dann in die vorher bewerkstelligte Recovery booten und die prerooted.zip installieren
4. Wipe von allem machen
5. danach sollte man wieder ein gerootetes Gerät haben, oder wie?

Irgendwie erschließt sich mir ein preroot nicht, wenn man trotzdem schon eine Recovery vorher auf dem Handy haben muss. Oder kann ich irgendwie direkt mit Flashtool schon eine perfekte prerooted ftf aufspielen, ohne dass ich den Bootloader usw öffnen muss und danach noch in der recovery rumzuflashen habe?
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Eine ftf Datei kann man nicht als prerooted erstellen.(ftf = original unveränderte Datei von Sony)

Es wird immer eine zip Datei sein die prerooted ist. Und um zip Dateien zu Flashen braucht man ein recovery auf seinem Smartphone.

Die prerooted zip macht also Sinn wenn man ein gerootetes Smartphone hat und auf die nächste Firmware zu updaten und root zu erhalten ;-) Also von 5.0.2 auf 5.1.1
 
C

C3POdroid

Neues Mitglied
wwallace1979 schrieb:
Eine ftf Datei kann man nicht als prerooted erstellen.(ftf = original unveränderte Datei von Sony)

Es wird immer eine zip Datei sein die prerooted ist. Und um zip Dateien zu Flashen braucht man ein recovery auf seinem Smartphone.

Die prerooted zip macht also Sinn wenn man ein gerootetes Smartphone hat und auf die nächste Firmware zu updaten und root zu erhalten ;-) Also von 5.0.2 auf 5.1.1
Also muss ich zunächst das "xzdualrecovery" dem link entsprechend installieren?
[Z3C][TWRP][PhilZ Touch][CWM] XZDualRecovery… | Sony Xperia Z3 Compact | XDA Forums

Das geht ganz ohne FlashTool? Ich komme eigentlich vom Galaxy S2, daher noch ein wenig frisch hinter den Ohren, was Sony Devices angeht. Aber so wie ich den XDA Link verstehe muss ich das Handy anstöpseln und die xzdualrecovery einfach über meinen PC installieren? Treiber...adb usw ist alles also in dem Package integriert? Oder gibt es eine sicherere Methode, wo weniger schief gehen kann? Ich hab einfach nur bammel dass etwas schief läuft, ich dann per FlashTool retten muss und mir die DRM/TA geschichte zum Verhängnis wird :/.

Und dann kann ich also einen PreRooted Kernel wie sonst bei allen Android Recoveries als Zip (in der Recovery) von der SD Karte installieren und habe root, ja? Sprich... Ich habe im moment Android 5.0.2 auf meinem Z2C. Ich brauche gar nicht auf 5.1.1 über PC Companion updaten, sondern kann mir selbst (sobald generic erschienen) aus der ftf eine prerooted erstellen und werde dann dank der recovery vom geposteten xda Link, das erste mal einen root direkt mit dem 5.1.1 erhalten, oder? Ich muss also gar nicht vorher rooten, sondern nur diese eine recovery installieren und später mir eine prerooted ftf als zip erstellen, um root zu haben?
 
wwallace1979

wwallace1979

Experte
Da ich nicht genau weiß was für ein Smartphone du hast, denn ein z2c gibt es nicht, entweder ein z2 oder vielleicht ein Z3c kann ich nichts genaues sagen

Generell gillt, deine TA bleibt erhalten, egal was du machst außer du öffnest deinen Bootloader. Da es hier aber um ein anderes Thema geht, schau bitte im passenden Bereich des Forums nach wie du dein Handy rootest und anschließend ein Recovery aufspielt. Anschließend kannst du dann eine prerooted Firmware flashen.