[CWM][Testers needed!] CWM 6.0.3.1 für das Ventos 10.1 a/b

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [CWM][Testers needed!] CWM 6.0.3.1 für das Ventos 10.1 a/b im Root / Custom-ROMs / Modding für Trekstor Surftab Ventos 10.1 im Bereich Surftab Ventos 10.1 Forum.
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Hallo,

ich habe mich an eine Recovery für das Ventos 10.1 gewagt in guter Zuversicht, dass alles soweit funktioniert :) Sollte soweit auf beiden Plattformen funktionieren, aber ich kann das nicht garantieren! Die Basis kommt jedenfalls von matteocap (Danke nochmal dafür)! Bitte beachtet, dass momentan nur die a-Tabs unterstützt werden, da ich keinen Zugriff auf eine stock Recovery des b-Tabs habe :(

Bevor ich beginne die übliche Mitteilung:
Alles was ihr tut, tut ihr auf eigene Gefahr, auch wenn die Rockchip-Tabs sehr ausfallsicher sind.

Falls ihr etwaige Fehler finden solltet, meldet sie mir und ich schaue mal nach..

Voraussetzungen:
- Root
- ADB Zugriff oder einen installierten Terminal Emulator

Hier die Anleitung und Links:

1. Ladet euch die Zip-Datei herunter und entpackt alles auf die Interne SD: http://ul.to/ku7m2lsv
2. In ADB oder in einem Terminal Emulator (bitte nach jeder Zeile die Eingabetaste drücken!):
Code:
su
cd /data/local/
cp /sdcard/flash_image .
chmod 755 ./flash_image
./flash_image recovery /sdcard/test.img
reboot recovery
Das Tab bootet direkt in die Recovery, viel Spaß beim Testen!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

silversmurf

Neues Mitglied
Hi,

erstmal danke für dein Engagement, allerdings ist es auch in diedem Thread nicht ersichtlich, ob du das Trekstor Surftab Ventos 10.1a oder Trekstor Surftab Ventos 10.1b meinst?

Danke dir und Gruß :)
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Oh Gott, gibt es bei euch nun auch mehrere Versionen? :D
Okay, magst du mich über die Unterschiede aufklären? Wenn die HW gleich geblieben ist und nur die Mount Points anders sind, dann wird es eben 2 CWM Versionen geben.

Wenn aber eine andere CPU oder so etwas verbaut ist, dann beziehe ich mich auf das Gerät mit dem Rockchip 3066.

Gruß
 
S

silversmurf

Neues Mitglied
Also, so wie es aussieht, gibt es die beiden folgenden Versionen:
ST10216-1 (2012) aka Ventos 10.1a
ST10216-2 (2013) aka Ventos 10.1b

Die Unterschiede:
  • Beim 2013er Modell ist ein schacherer Akku verbaut (2012: 7200 mAh, 2013: 6000 mAh).
  • Die Stereo-Lautsprecher von vorne sind nach hinten gewandert und haben sich zu einem Mono-Lautsprecher gewandelt.
  • Die Cam ist ein wenig besser geworden mit 2.0 MP im Gegensatz zum 2012er mit 0.3 MP Kamera.
  • Weiterhin ist es nicht gerooted, wie es beim 2012 der Fall war.

Fazit: Prinzipiell hat sich HW-Technisch nicht viel getan.
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Vielen Dank erstmal für den Exkurs...
ich glaube, dass die Kernels der Geräte sich unterscheiden - ist aber nicht so wild, da es dann einfach 2 CWM Versionen werden. Ich ändere den Betreff dann ein wenig ab.
 
master150280

master150280

Ambitioniertes Mitglied
Nur mal so eine Frage. Wird noch eine lauffähige Recovery gebastelt?
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Ohne Tester? Ne :)
 
X

Xorg

Neues Mitglied
TheSSJ schrieb:
Hallo Leute,

ja, ich wage mich nochmal ran. Da ich seit einer Woche nun selbst ein Rockchip Gerät besitze weiß ich nun was nötig ist, damit CWM auf den 10.1er Tabs läuft.

Dazu habe ich einen neuen Thread aufgemacht, weil der alte schon ziemlich vollgeschrieben wurde (@Mod: wenn's geht, bitte den alten Thread löschen, aber nicht zusammenschieben :o ).

Was der Tester mitbringen muss:
- Zugriff per ADB
- Root (logisch)
- Ruhe und Gelassenheit :)
- Es müssten 2 Tester mit der jeweils anderen Suftab Version sein (Stand 10.09.2013, danke an silversmurf)

FALLS sich jemand bereit erklärt zu helfen, sieht die Roadmap wie folgt aus:
- Ich benötige zunächst den Output der Befehle
Code:
cat /proc/mtd
cat /proc/partitions
mount
- Danach benötige ich einen Dump der Recovery-Partition
- Ich werde dem Tester ein Image zukommen lassen, welches er dann mittels flash_image binary auf sein Tab bügelt

P.S.: Das letzte Mal lief das Image vermutlich deshalb nicht, weil flashen direkt auf die Block-Device irgendwie vom System geblockt wird (deshalb der Umweg über flash_image). Ich habe irgendwo gelesen, dass das die Rockchip-Hersteller wohl absichtlich so implementiert haben....
Falls das hier der neue Thread ist, sind hier die ausgaben der Befehle:
Ich hab die 2012er Version:

cat /proc/mtd: Pastebin.com
cat /proc/partitions: Pastebin.com
mount: Pastebin.com

Währe schon, wenn was draus wird. Ist wirklich ein gutes Tab...

Asso bin auch gerne bereit zum Testen!

Asso bin
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nosrev

Neues Mitglied
Build: ST10216-1_20121128_EN

Code:
u0_a79@android:/ $ cat /proc/mtd
dev:    size   erasesize  name
mtd0: 00400000 00004000 "misc"
mtd1: 00c00000 00004000 "kernel"
mtd2: 01000000 00004000 "boot"
mtd3: 01000000 00004000 "recovery"
mtd4: 18000000 00004000 "backup"
mtd5: 08000000 00004000 "cache"
mtd6: 40000000 00004000 "userdata"
mtd7: 00400000 00004000 "kpanic"
mtd8: 1e800000 00004000 "system"
mtd9: 353c00000 00004000 "user"
u0_a79@android:/ $ cat /proc/partitions
major minor  #blocks  name

   7        0       8348 loop0
  31        0       4096 mtdblock0
  31        1      12288 mtdblock1
  31        2      16384 mtdblock2
  31        3      16384 mtdblock3
  31        4     393216 mtdblock4
  31        5     131072 mtdblock5
  31        6    1048576 mtdblock6
  31        7       4096 mtdblock7
  31        8     499712 mtdblock8
  31        9   13955072 mtdblock9
 254        0       8347 dm-0
u0_a79@android:/ $ mount
rootfs / rootfs rw 0 0
tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,relatime,mode=755 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,relatime,mode=600 0 0
proc /proc proc rw,relatime 0 0
sysfs /sys sysfs rw,relatime 0 0
none /acct cgroup rw,relatime,cpuacct 0 0
tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
none /dev/cpuctl cgroup rw,relatime,cpu 0 0
/dev/block/mtdblock8 /system ext4 ro,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/dev/block/mtdblock6 /data ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/dev/block/mtdblock5 /cache ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/sys/kernel/debug /sys/kernel/debug debugfs rw,relatime 0 0
/dev/block/vold/31:9 /mnt/sdcard vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nodiratime,uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/vold/31:9 /mnt/secure/asec vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nodiratime,uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
tmpfs /mnt/sdcard/.android_secure tmpfs ro,relatime,size=0k,mode=000 0 0
/dev/block/dm-0 /mnt/asec/com.Mata.YTplayerP-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matteocap

Neues Mitglied
Build : ST10216-2_20130710_INT
u0_a121@android:/ $ cat /proc/mtd
dev: size erasesize name
mtd0: 00400000 00004000 "misc"
mtd1: 00800000 00004000 "kernel"
mtd2: 01000000 00004000 "boot"
mtd3: 01000000 00004000 "recovery"
mtd4: 20000000 00004000 "backup"
mtd5: 07400000 00004000 "cache"
mtd6: 80000000 00004000 "userdata"
mtd7: 00400000 00004000 "kpanic"
mtd8: 20000000 00004000 "system"
mtd9: 30a000000 00004000 "user"
u0_a121@android:/ $
u0_a121@android:/ $ cat /proc/partitions
major minor #blocks name

7 0 33296 loop0
7 1 46809 loop1
7 2 12506 loop2
7 3 48888 loop3
7 4 58244 loop4
7 5 45770 loop5
179 0 15558144 mmcblk0
179 1 15557120 mmcblk0p1
31 0 4096 mtdblock0
31 1 8192 mtdblock1
31 2 16384 mtdblock2
31 3 16384 mtdblock3
31 4 524288 mtdblock4
31 5 118784 mtdblock5
31 6 2097152 mtdblock6
31 7 4096 mtdblock7
31 8 524288 mtdblock8
31 9 12746752 mtdblock9
254 0 33295 dm-0
254 1 46809 dm-1
254 2 12505 dm-2
254 3 48888 dm-3
254 4 58243 dm-4
254 5 45769 dm-5
u0_a121@android:/ $
u0_a121@android:/ $ mount
rootfs / rootfs rw 0 0
tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,relatime,mode=755 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,relatime,mode=600 0 0
proc /proc proc rw,relatime 0 0
sysfs /sys sysfs rw,relatime 0 0
none /acct cgroup rw,relatime,cpuacct 0 0
tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
none /dev/cpuctl cgroup rw,relatime,cpu 0 0
/dev/block/mtdblock8 /system ext4 ro,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/dev/block/mtdblock6 /data ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/dev/block/mtdblock5 /cache ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/sys/kernel/debug /sys/kernel/debug debugfs rw,relatime 0 0
/dev/block/vold/179:1 /mnt/external_sd vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nodiratime,uid=1000,gid=1015,fmask=0002,dmask=0002,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/vold/31:9 /mnt/sdcard vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nodiratime,uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/vold/31:9 /mnt/secure/asec vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nodiratime,uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
tmpfs /mnt/sdcard/.android_secure tmpfs ro,relatime,size=0k,mode=000 0 0
/dev/block/dm-0 /mnt/asec/com.GX.questcraft-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-1 /mnt/asec/com.skgames.trafficracer-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-2 /mnt/asec/com.bluebox.Polarity-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-3 /mnt/asec/com.alphacloud.castlemaster-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-4 /mnt/asec/com.igg.castleclash-2 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-5 /mnt/asec/com.asobimo.avabel_gp_b3-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
u0_a121@android:/ $

Ich hoffe es ist noch nicht zu spät :D
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Na dann gibt es doch noch Interessenten ^^
Muss mal schauen ob ich alle Tools beisammen hab. Da das mit dem Volkstablet so gut geklappt hat, glaube ich, dass hier Tester nichts zu befürchten haben ;-)
 
M

matteocap

Neues Mitglied
Falls du den dump der recovey brauchst kann ich den heute abend posten, da ich grad nicht zuhause bin.
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Ja das wäre super!
 
M

matteocap

Neues Mitglied
Hier ist der dump:thumbup:
 

Anhänge

  • recovery-partition.zip
    8,8 MB Aufrufe: 210
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
So, im ersten Post findet ihr nun die CWM zum Testen. Basiert auf der CWM vom Volkstab, dort beschwerte sich niemand über Recovery loops, aber es kann passieren. Wichtig ist: Keine Panik, das kann man beheben ohne dass man seine Daten verliert ;-)
 
M

matteocap

Neues Mitglied
Sorry dass ich mich erst jetzt melde. Ich werde es sofort testen.;)

Edit: so habs getestet und bis jetzt läuft alles perfekt. Ich habe keine probleme und habe auch kein bootloop.:thumbsup:

Ps. Sobald ich 10 posts habe kann ich dir ein thanks geben xD
 
Zuletzt bearbeitet:
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Ja, und funzt es??
 
M

matteocap

Neues Mitglied
matteocap schrieb:
So habs getestet und bis jetzt läuft alles perfekt. Ich habe keine probleme und habe auch kein bootloop.:thumbsup:

Ps. Sobald ich 10 posts habe kann ich dir ein thanks geben xD
:)
 
X

XxReNeXx10

Neues Mitglied
Build-Nummer: ST10216-2_20130710_INT

Code:
cat /proc/mtd
dev:    size   erasesize  name
mtd0: 00400000 00004000 "misc"
mtd1: 00800000 00004000 "kernel"
mtd2: 01000000 00004000 "boot"
mtd3: 01000000 00004000 "recovery"
mtd4: 20000000 00004000 "backup"
mtd5: 07400000 00004000 "cache"
mtd6: 80000000 00004000 "userdata"
mtd7: 00400000 00004000 "kpanic"
mtd8: 20000000 00004000 "system"
mtd9: 309c00000 00004000 "user"
Code:
cat /proc/partitions
major minor  #blocks  name

   7        0      11466 loop0
   7        1      46809 loop1
   7        2      47849 loop2
   7        3      46809 loop3
   7        4      46809 loop4
   7        5      29138 loop5
   7        6       6269 loop6
  31        0       4096 mtdblock0
  31        1       8192 mtdblock1
  31        2      16384 mtdblock2
  31        3      16384 mtdblock3
  31        4     524288 mtdblock4
  31        5     118784 mtdblock5
  31        6    2097152 mtdblock6
  31        7       4096 mtdblock7
  31        8     524288 mtdblock8
  31        9   12742656 mtdblock9
 254        0      11466 dm-0
 254        1      46809 dm-1
 254        2      47848 dm-2
 254        3      46809 dm-3
 254        4      46809 dm-4
 254        5      29137 dm-5
 254        6       6268 dm-6
Code:
mount
rootfs / rootfs rw 0 0
tmpfs /dev tmpfs rw,nosuid,relatime,mode=755 0 0
devpts /dev/pts devpts rw,relatime,mode=600 0 0
proc /proc proc rw,relatime 0 0
sysfs /sys sysfs rw,relatime 0 0
none /acct cgroup rw,relatime,cpuacct 0 0
tmpfs /mnt/asec tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
tmpfs /mnt/obb tmpfs rw,relatime,mode=755,gid=1000 0 0
none /dev/cpuctl cgroup rw,relatime,cpu 0 0
/dev/block/mtdblock8 /system ext4 ro,noatime,nodiratime,barrier=1,data=ordered,n
oauto_da_alloc 0 0
/dev/block/mtdblock6 /data ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,barrier=1,dat
a=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/dev/block/mtdblock5 /cache ext4 rw,nosuid,nodev,noatime,nodiratime,barrier=1,da
ta=ordered,noauto_da_alloc 0 0
/sys/kernel/debug /sys/kernel/debug debugfs rw,relatime 0 0
/dev/block/vold/31:9 /mnt/sdcard vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatime,nod
iratime,uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=cp437,
iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/vold/31:9 /mnt/secure/asec vfat rw,dirsync,nosuid,nodev,noexec,noatim
e,nodiratime,uid=1000,gid=1015,fmask=0702,dmask=0702,allow_utime=0020,codepage=c
p437,iocharset=iso8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
tmpfs /mnt/sdcard/.android_secure tmpfs ro,relatime,size=0k,mode=000 0 0
/dev/block/dm-0 /mnt/asec/com.xusheng.logoquiz-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,no
atime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859
-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-1 /mnt/asec/com.miniclip.animalshelter-1 vfat ro,dirsync,nosuid,no
dev,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=i
so8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-2 /mnt/asec/de.Fuehrerschein-2 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noatim
e,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1,s
hortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-3 /mnt/asec/com.skgames.trafficracer-1 vfat ro,dirsync,nosuid,node
v,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso
8859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-4 /mnt/asec/com.fingersoft.failhard-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev
,noatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8
859-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-5 /mnt/asec/com.titan.tplandscape-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,n
oatime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso885
9-1,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
/dev/block/dm-6 /mnt/asec/de.shzmain.areader-1 vfat ro,dirsync,nosuid,nodev,noat
ime,nodiratime,uid=1000,fmask=0222,dmask=0222,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1
,shortname=mixed,utf8,errors=remount-ro 0 0
Und bis jetzt läuft alles top auf meinem Surftab
 
TheSSJ

TheSSJ

Stammgast
Freut mich :) hat auch lange gedauert bis mal eine funktionierende CWM raus kam ;-)