Unzureichende Kameraqualitat des Mi 11 Ultra mit Xiaomi.eu-Rom

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Unzureichende Kameraqualitat des Mi 11 Ultra mit Xiaomi.eu-Rom im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi 11 Ultra im Bereich Xiaomi Mi 11 Ultra Forum.
ticklisheye

ticklisheye

Neues Mitglied
Ich beobachte bei meinem chinesischen auf MIUI 12.5.12 eu ROM geflashten MI11 Ultra diverse Qualitätseinbrüche mit der Kamera und ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses mit der zuvor verwendeten CN-Rom deutlich besser war.

Ich das ein bekanntes Problem, dass die Kameraqualitat mit der genannten Custom Rom so massiv abnimmt?
 
Anz

Anz

Stammgast
Nein mit der aktuellen weekly der EU Rom gibt es gerade sogar Verbesserungen der Kamera Qualität.
Gibt auch schon einen Thread dazu.
Da du mit deinem ultra aber im pro Bereich gepostet hast, gehe ich davon aus das du mit deinem Beitrag eh dort landen wirst.
Dann kannst du dort mal etwas zurück lesen 😉
 
Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
Richtig. -> Thema verschoben.

Gruß
 
ticklisheye

ticklisheye

Neues Mitglied
Danke dafür. Naja, ich bin auf der Stable, aber die Kameraqualität sowohl bei Nachtaufnahmen und allem was über den optischen Zoom hinausgeht lässt bei mir sehr zu wünschen übrig da extrem verrauscht, bereits bei leichtem Gegenlicht völlig überbelichtete Bilder und Makroaufnahmen bekomme ich nicht scharf. Da macht jedes €100-Smartphone bessere Fotos. Das war auf der CN-Rom bei mir nicht der Fall. Ich lese mich mal in den Thread rein, was los sein könnte...
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chupacabra83

Stammgast
Müsste ja bald stable Update kommen vielleicht ist es dann besser
 
ticklisheye

ticklisheye

Neues Mitglied
Ich hänge immer noch bei meinem Kameraproblem wie oben beschrieben fest. Zu den erwähnten Fehlfunktionen kommt noch hinzu, dass bei Aufnahmen, bei denen LED auslöst, die Aufnahmen generell hoffnungslos überbelichtet werden. So ist die Kamera völlig unbrauchbar, lediglich Aufnahmen ohne Zoom haben eine einigermaßen gute Qualität..Die Qualität wird dann immer mit 8.9 MP abgespeichert. Hat irgendjemand irgendeine Idee, was da bei mir los sein könnte?
 
lequernez

lequernez

Neues Mitglied
Bei meinem Exemplar ist die Qualität der Kamera wirklich sehr gut und enspricht weitgehend meinen Erwartungen. Einzig das Verhalten bei Gegenlicht, wo extreme Flares autreten, die den Gesamtkontrast sehr stark reduzieren, ist problematisch. Das scheint mir aber kein Software, sondern eher ein optisches Problem zu sein, das durch interne Reflexionen im Objektiv entsteht. Dieser Effekt kann durch eine verkratzte oder verschmierte Frontlinse noch verstärkt werden. Auch 'Schutzgläser' über der Kameraeinheit können schuld sein.
 
C

Chupacabra83

Stammgast
Ich find'le mit dem Update 12.5.12 ist die Kamera gerade bei Nacht und Zoom deutlich besser geworden. Denke auch Schutzglas könnte Schuld sein. Musste meins auch mehrmals saubermachen
 
Zuletzt bearbeitet:
ticklisheye

ticklisheye

Neues Mitglied
Das Problem besteht auch ohne Schutzfolie. Ich bemerke nun im Nachgang, dass ich auch insgesamt bei Kleinigkeiten in der Gesamtstabilität im System Probleme habe: das sind Kleinigkeiten, dass sich z.B. nach bestimmter Betriebsdauer Medienlautstärke nicht mehr ordentlich regulieren lässt, im Scroll-Menü gibt es Fehlfunktionen wenn ich die Symbole (Bluetooth, WLan etc.) aktiviere (Symbol schaltetf zwar auf aktiv, aber das Scroll-Menü schließt sofort), 300 Meter abweichende GPS-Daten bei der Kamera, lgefühlt geringe Performance. Da scheint irgendwas in meinem System nicht ganz rund zu laufen, was zudem die Kameraintegrität auch einschränkt.
Das Gerät hatte zuvor einen Softbrick, aber das sollte nun eigentlich keine Rolle mehr spielen. Gibt es irgendjemanden, der auch eine ähnliche Erfahrung mit einem instabilen stable EU-Rom hat?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

IMG_20210910_152024.jpgIMG_20210914_205925.jpgMVIMG_20210829_114749.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Unzureichende Kameraqualitat des Mi 11 Ultra mit Xiaomi.eu-Rom Antworten Datum
5
2
53