MiFlash Tool und Custom-ROM

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MiFlash Tool und Custom-ROM im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi A2 Lite im Bereich Xiaomi Mi A2 Lite Forum.
R

RoSch1968

Neues Mitglied
Mein gestriger Versuch Havoc-OS auf das A2 lite zu flashen war leider nicht erfolgreich.
Das entsperren des Bootloaders hat geklappt, auch TWRP konnte ich installieren.
Nach dem flashen mit Havoc OS wollte das Handy nicht starten.
Offensichtlich ist der Wechsel vom Stockrom zum Customrom nicht so einfach wie ich mir das wünsche.
Die dürren Anleitungen im xda-Forum zum ROM oder auch zum Recovery waren nur begrent hilfreich.
Es wird eigentlich immer nur die problemlose Installation beschrieben, wenn etwas schief geht der User im Regen.

Was gut geklappt hat ist das Wiederherstellen des Originalroms mit Hilfe des MiFlash Tool.
Ich habe vier Stunden versucht ein Custom Rom aufzuspielen und in 15 Minuten den Ausgangszustand wiederhergestellt.
Das ist sehr ernüchternd.

Nun zu meiner Frage:
Kann mit MiFlash auch ein Custom-ROM auf das A2 lite geflasht werden?
Die Installation eines Custom-ROM würde sich so enorm vereinfachen.
Wenn ja wie?
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@RoSch1968
Hast du Format Data gemacht in TWRP?
Unter Advaced
 
R

RoSch1968

Neues Mitglied
@rene3006
Ja, ich habe die im XDA Forum beschriebenen Schritte durchgeführt:

1. Download the ROM, GApps (Optional), Magisk (Optional) from the links above.
2. Boot to Recovery: (TWRP / OrangeFox)
3. Wipe System, Data, Dalvik, Cache, Internal Storage (Optional).
4. Flash the ROM
7. Reboot to recovery
8. Flash the Gapps (Version Vanilla)
9. Flash the Magisk (Optional)
10. Reboot and Enjoy.

Bis auf Reboot und Enjoy hat auch alles geklappt.
 
rene3006

rene3006

Urgestein
@RoSch1968
Es fehlt Format Data.
Ein Wipe ist was anderes als ein Format
 
R

RoSch1968

Neues Mitglied
@rene3006
OK. Danke für den Hinweis.
Ich nehme an Format Data wird nach dem Wipe (3.) ausgeführt?
Gibt es eine Doku welche die Unterschiede aufzeigt?

Ich habe vor mehreren Jahren mal ein Tablet von Archos geflasht, was aber völlig problemlos war.
Weitere Erfahrungen besitze ich nicht.
 
Pazuzu-13

Pazuzu-13

Experte
Bei Punkt 3 steht aber 'Data' 🧐
Im twrp braucht man doch nur die Haken setzen was man löschen möchte, vom Ablauf her ein typischer 'Full wipe'.
 
R

RoSch1968

Neues Mitglied
Ich konnte mich die letzen Tage nicht mit dem Custom-Rom beschäftigen, aus diesem Grund die späte Antwort.

Mittlerweile läuft HAVOC-OS inklusive der Google Apps.

@rene3006 Dein Hinweis ist korrekt, nach dem Wipe ist ein Format erforderlich.
Der Beitrag #145 im XDA-Forum beschreibt das Vorgehen ebenfalls.
Ich habe auch wie im Beitrag angegeben OrangeFox als Recovery benutzt und nicht mehr TRWP.

Mal sehen wie sich das ROM so macht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Zur ursprünglichen Fragestellung:

Ob und wie das MiFlash-Tool genutzt werden kann um ein Custom-ROM zu flashen gibt es leider keinen Beitrag.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Urgestein
@RoSch1968
Na das doch erfreulich das es jetzt funktioniert.
Der Data Format ist wichtig
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@RoSch1968
Und nein damit kann kein "eigentliches" Custom Rom installiert werden.
Nur die Xiaomi Basierten.
 
Zuletzt bearbeitet: