Custom ROM vertrauenswürdig, wenn bei XDA nicht erwähnt?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Custom ROM vertrauenswürdig, wenn bei XDA nicht erwähnt? im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi Max 3 im Bereich Xiaomi Mi Max 3 Forum.
L

linuxnutzer

Enthusiast
Ich habe kürzlich xiaomi.eu_multi_mimax3_v12.5.1.0.qedcnxm_v12-10 installiert, weil mit xiaomi.eu_multi_mimax3_v12.0.1.0.qedcnxm_v12-10 SMS Probleme mit Yaata machten. Das SMS wurde unter 12.0.1 ewig nicht versandt, interessanterweise wurde es dann nach dem Flashen des neuen ROMs mit 12.5.1 nach allen Wipes und Format Data versandt. Soweit ist dieses Problem gelöst. Aber mich nervt MIUI immer wieder mit den Zwangszustimmungen das Handy auszuspionieren. Also wäre ein anderes Custom ROM wünschenswert, habe fast überall jetzt Havoc darauf, Am Max2 läuft havoc-os-v4.6-202107-oxygen-unofficial (Android 11) super.

Beim Max3 ist das aber nicht so einfach mit probieren, die Rollback Protection schlägt ja gnadelos zu, also ein ROM mit Android 11 zu installieren, während xiaomi eu noch bei Android 10 ist, soll also gut überlegt sein. IMHO gibt es kein Android 11 für nitrogen.

Nun habe ich folgede Seiten entdeckt:

List Of Best Custom ROM for Xiaomi Mi Max 3 [Updated]
Download and Update Havoc OS on Xiaomi Mi Max 3 (Android 11 R)

Bei Havoc-OS findet man Max 3 / Nitrogen also nicht. Bei XDA finde ich Havoc mit Nitrogen auch nicht.

Bei Downloads for : Xiaomi Mi Max 3 | AndroidFileHost.com | Download GApps, Roms, Kernels, Themes, Firmware and more. Free file hosting for all Android developers. findet man official. Sehr merwürdig. Der Download nennt sich Havoc-OS-v4.6-20210619-nitrogen-Official.zip Klingt theoretisch gut.

Kennt wer dieses ROM?
Kann wer sagen, dass mit dem Maintainer gute Erfahrung gemacht wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ProjektC

Erfahrenes Mitglied
Gibt oben einen Beitrag dazu.
Alles etwas komisch.
Gibt sich als Redmi Note 4 aus und lädt auch das Update für Redmi Note 4 runter, was aber TWRP merkt und das Updat natürlich nicht installiert, da es ein Mi Max ist.
Offiziell kann es daher nicht wirklich sein.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
linuxnutzer schrieb:
Der Link dort auf der Seite führt zu 4pda.to, das russische Gegenstück zu XDA. Hab dort nur gute Erfahrungen gemacht. Dank des Übersetzungstools in Chrome auch keine Probleme die Threads zu lesen.
Das Forum ist durchaus bekannt und die ROM ist Open Source. Wäre etwas nicht in Ordnung bei der ROM, würde man es dort im entsprechenden Thread rauslesen.
 
P

ProjektC

Erfahrenes Mitglied
Dann interessiert es dort keinen das es falsch oder fehlerhaft umgesetzt wurde.
 
chrs267

chrs267

Dauergast
@ProjektC Kann sein. Ich habe mir nur die Seite durchgelesen, die auch verlinkt wurde. Die ROM läuft offensichtlich und ist auch als inoffiziell deklariert. Immerhin ist das Gerät nun 4 Jahre alt und wird offiziell nicht mit A11 oder höher supportet. Diese ROM ist eine gute Alternative und man kann sie nutzen oder eben nicht.
 
P

ProjektC

Erfahrenes Mitglied
Weiter oben im anderen Betrag witd es als offiziel beschrieben und auch den Problemen das die Updates nicht gehen.
Und da hatte ich mir genauer angeschaut warum das Update runtergeladen wird aber nicht installiert wird.
 
Tuplapukki

Tuplapukki

Stammgast
Offiziell ist für das mittlerweile ca. 4 Jahre alte Mi Max 3 überhaupt nichts (mehr). Es gibt aber viele sehr gute Portierungen bis hin zu Android 12L. Die findet man alle hier:

Xiaomi Mi Max 3 ROM Updates

Installiert wird mit Ofox:

OrangeFox-R12.1-Unofficial-nitrogen-BPRGroup.zip | by JoysKo for Mi Max 3

Ein Tipp: riceDroid v4.5 - UNOFFICIAL | Android 12.1 mit Google Sicherheitspatch von August 2022!
Basiert auf crDroid, braucht sehr wenig Akku und hat sehr viele Möglichkeiten zur persönlichen Anpassung.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

ProjektC

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Infos.
Sehe gerade das es dort sogar havoc mit 4.19 gibt.