Probleme mit Fastboot / Unlock

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit Fastboot / Unlock im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Mi9 SE im Bereich Xiaomi Mi9 SE Forum.
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute.
Ich hab nun glücklicherweise doch ein Mi9SE ergattert, komm aber beim Unlock des Bootloaders nicht weiter.
Derzeit bin ich, ehrlichgesagt, nicht einmal ganz sicher, ob es nicht sogar am USB-C Port liegt.

Der Reihe nach:
Windows erkennt das Handy, wenn ich es anschließe. Soweit ich das bisher beurteilen kann, ist der Zugriff auf die Daten darauf möglich in Windows.
Im Gerätemanager wird das Gerät auch normal angezeigt, die Treiber dürften also auch passen - meint jedenfalls Windows. Aktuellere sind keine vorhanden.

Doch wenn ich das Handy im Fastboot Modus starte, erkennt Windows zwar wieder das Gerät und zeigt im Manager auch "Android Device" bzw. "Android Bootloader Interface" an, jedoch finden weder Fastboot, noch adb das Gerät und demnach bleibt auch die Anzeige im Unlock Tool auf "not connected".

Ich hatte bisher noch nie solche Troubles beim Verbinden.
Diverse Anleitungen hab ich bereits versucht - hier wird z.b. auf xda eine Abfolge an Schritten geraten, die dann Abhilfe schaffen soll. Teilweise liest man auch etwas von möglichen Zores bei USB 3.0 Schnittstellen. Verwendet wird das Original-Kabel, das beim Handy dabei war.

Hat jemand hier ähnliche Probleme und eine Lösung parat? Kanns am Handy selbst liegen, obwohl sonst der Datenzugriff via USB geht? Kann dann überhaupt noch ein USB 3.0 Port ein Problem sein?
Das XiaoMiTool V2 hab ich zwar noch nicht versucht, weil grad erst entdeckt, aber wird angesichts der Unauffindbarkeit via Fastboot oder adb auch nicht helfen?

Achja: USB Debugging ist aktiviert.
Danke für die Hilfe.


Mods: bitte verschieben in den andren Bereich - hab übersehen, dass da ein eigener Bereich da ist. Sry!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

M--G

Gast
@leon834
Ja USB 3 Buchsen scheinen da ein Problem zu haben. Hast du USB 2, dann versuche es da mal.
Hast du die Möglichkeit es an einem anderen PC oder Notebook zu versuchen?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@leon834 Was du auch probieren kannst: Sobald das Handy im Fastboot ist und nicht erkannt wird, das Kabel am Handy kurz aus- und wieder einstecken.
 
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
Ich hab bei der Beschreibung meines Notebooks nachgelesen. Es hat 2x USB 3.0 und einmal USB 2.0.
Scheint aber fast unerheblich zu sein.

Hab mich inzwischen noch weiter mit den Treibern gespielt. Dabei wurde zwischenzeitlich sogar via adb bzw. auch fastboot das handy angezeigt. Was ich aber bis dato noch bei KEINEM handy hatte ist, dass das Handy von sich aus den Fastboot-Modus abbricht. Im Falle des Mi9se steht dann plötzlich links oben, man soll eine Taste zum Shutdown drücken und danach dreht sich das Handy ab.

Bevor wir weitermachen: ohne Mi Unlock kann ich den Bootloader nicht entsperren, richtig?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
leon834 schrieb:
Was ich aber bis dato noch bei KEINEM handy hatte ist, dass das Handy von sich aus den Fastboot-Modus abbricht.
Nach wenigen Minuten ohne eine aktive Verbindung schaltet sich das Handy aus. Das ist völlig normal.

Zum Unlock sage ich mal nichts, das weiß ich leider nicht genau.
 
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
@BOotnoOB
Bei mir bricht das Handy aber z.b. den Fastboot-Modus ab, wenn ich die Mi Unlock App starte.
Also folgendes ist derzeit reproduzierbar:

Laptop neustarten, Handy in den Fastboot-Modus bringen und verbinden: fastboot devices zeigt das Handy an.
Öffnet man dann Mi Unlock, fliegt das Handy raus und ist dann auch nach erneutem Start in den Fastboot-Modus NICHT auffindbar.
Gleiches, wenn man Mi Unlock zuerst startet und dann das Handy verbindet.


Ok: Folgende Lösung gefunden...
Offenbar ist der angebliche USB 2.0 Port am Lappi doch nicht ganz so USB 2.0, wie er sein sollte. Jedenfalls hat mir nun ein Rat von xda geholfen, wo vorgeschlagen wurde, einen USB Hub zwischezuschalten. Damit hat sich das Mi9SE beim Start von MiUnlock nicht mehr aus dem Fastboot-Modus manövriert und wird nun auch in MiUnlock angezeigt.
Sehr interessant.

Vielleicht hilft dieser Thread ja jemandem.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
@M--G siehe oben!
letztlich stellte sich doch der usb port als übel heraus. dank eines hubs wars nun möglich, den bootloader zu entsperren.

noch als kleinen tipp, sollte hier vorerst bei der verifizierung etwas schief gehen (z.B. kann das sein, weil man zuvor ein anderes mi handy genutzt hat):
einloggen in die mi cloud und dort einmal das handy via "find device" suchen lassen. dann gehts.
 
M

M--G

Gast
@leon834
Super das es nun geklappt hat. 👍
 
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
aber auf das muss man erstmal kommen...
 
M

M--G

Gast
@leon834
Das ist doch das schöne am Basteln, wenn man vor einer Herausforderung steht. 🤣🤣🤣