Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Xiaomi Redmi Note 3 Pro rooten?!

  • 229 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xiaomi Redmi Note 3 Pro rooten?! im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Redmi Note 3 Pro im Bereich Xiaomi Redmi Note 3 Pro Forum.
yogho57

yogho57

Ambitioniertes Mitglied
Ich wollte mich für die tolle Anleitung bei 7Zoll bedanken.
Hat sehr gut geklappt, da alles so super und ausführlich aufgelistet ist. TOP
Das sollte man vieleicht direkt auf die erste Seite anpinnen :)
 
B

Big M

Neues Mitglied
Wollte auch mal noch "Danke!" sagen für die Anleitung von 7Zoll. Habe nach langer (ergebnisloser) Wartezeit auf den offiziellen Unlock dann auch diese Variante gewählt. Hat super funktioniert. Allerdings - wie schon beschrieben - die 6.10.13er Version nehmen, bei der aktuellen hatte ich auch einen Bootloop.
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich hol das Thema hier noch mal hoch, bin nach dem lesen nicht wirklich sicher, ob das passt oder ob ich was falsch mache.
Ich würde das Gerät gern rooten und eine Costum Recovery installieren um dann wiederum SuperSU usw. flashen zu können. Custom ROM wollte ich erstmal nicht. Momentan läuft

Ist die von 7Zoll hier genannten Anleitung auch dafür korrekt?
 
7

7Zoll

Stammgast
Ja
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Danke dir!
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Ich danke dir, ich mach mich direkt mal ans Werk.
 
7

7Zoll

Stammgast
Als modifizierte Basis-ROM, um damit TWRP draufzubekommen, nimm die genannte alte Dev-ROM von Oktober, da das mit den neueren offenbar nicht mehr klappt. Ist aber egal, da ja danach per TWRP dann die aktuelle xiaomi.eu draufkommt.
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Danke, ich nehm die aus der Anleitung.

/edit: Es hat schlussendlich auch bei mir geklappt. Vielen Dank für die Anleitung!
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Wird eigentlich bei Update dirty geflasht? Bleiben alle Daten erhalten?
 
7

7Zoll

Stammgast
Ja.

Nur Cache im TWRP löschen.
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Nutzt ihr die Weeklys oder die Stable? Habe dein Eindruck, dass so Kleiningkeiten wie allignment oder Übersetzung bei der weekly die ich drauf habe nicht hinhauen. Bin auf MIUI 8.3 | 7.3.2
 
7

7Zoll

Stammgast
Habe heute die aktuelle von heute installiert. Hatte hier und da immer mal wieder kleine Fehler in der Vergangenheit, aber sonst tun die Dinger gut.
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Hat die von dir beschriebene Variante irgendwelche Nachteile ggü. dem offiziellen Weg? Habe heute morgen die SMS mit dem Code bekommen und frage mich, ob mir das was bringt, da ich ja nun eh schon TWRP sowie SuperSU drauf habe.
 
7

7Zoll

Stammgast
Solange Du bei Xiaomi.eu bleibst nicht.
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
Ok, also sind es tatsächlich nur die OTA Updates. Sollte ich es mir anderes überlegen: verfällt der Code nach einer gewissen Zeit?
 
7

7Zoll

Stammgast
Das mit dem Code ist sowieso Glücksspiel. Eine Kate konnte ich damit entsperren, die andere weigerte sich. Erklärung dafür gibt es keine.

Daher ist der beschriebene Weg mit dem Umgehen des Unlock und Nutzung von Xiaomi.eu besser, denn diese offziellen OTAs haben bei einigen Leuten schon überraschend ein totes Gerät produziert, durchaus gerade bei denen, die nun wirklich keine Bastler sind. Da ist mir TWRP viel lieber, da ich da nicht einfach so plötzlich ein Update bzw. totes Gerät ohne Ankündigung habe, sondern per TWRP eine Sicherung machen und dann ein Update gezielt einspielen kann, wenn ich es will und weiß, was ich da tue und notfalls zurück kann. Per OTA das Gerät schrotten ist übel, denn danach beginnt man bei 0.

Außerdem habe ich seit Oktober gegenüber heute praktisch nichts wirklich neues in den ROMs entdecken können, weswegen sich dieses OTA überhaupt lohnen würde. Features gibts so gut wie keine neuen und Fehler werden meist durch andere neue Fehler ersetzt, wobei sich das eigentlich auf sehr hohem Niveau abspielt, wie ich finde.
 
F

flxldwg

Erfahrenes Mitglied
7Zoll schrieb:
Per OTA das Gerät schrotten ist übel, denn danach beginnt man bei 0.
Allemal ärgerlich, dennoch besser als bricken.

7Zoll schrieb:
Außerdem habe ich seit Oktober gegenüber heute praktisch nichts wirklich neues in den ROMs entdecken können, weswegen sich dieses OTA überhaupt lohnen würde. Features gibts so gut wie keine neuen und Fehler werden meist durch andere neue Fehler ersetzt, wobei sich das eigentlich auf sehr hohem Niveau abspielt, wie ich finde.
Ja scheint aber nicht nur bei Xiaomi so zu sein.
Nach ein paar Tagen Nutzung konnte ich schon ein paar kleine Fehler sehen, ist aber nichts weltbewegendes. Wenn immer dirty geflasht werden kann, ist das mit den manuellen Updates ja auch kein Problem...

Nimmst du tatsächlich immer die weeklys? Warum bleibst du nicht auf der stable?
 
7

7Zoll

Stammgast
Ich weiß nicht, ich hatte aber wegen dem erfolglosen Unlocken eh mit der Dev rumgemacht und dabei gesehen, dass die einwandfrei lief und dann blieb ich einfach dabei.

Alle paar Wochen schau ich mal, was sich bei xiaomi.eu getan hat bzw. meist schau ich freitags, ob da was dabei ist, was gelöst oder neu gemacht wurde und wenn nicht, dann lass ich das Update aus. Das ist ja schon immer ne Stunde Arbeit mit diversen Sicherungen und ich habe auch Respekt vor dem Update, wenn das mal schiefgehen sollte. So alle 2 Monate hab ich dann geupdatet. Wenn ich jetzt zur Stable ginge, könnte es vielleicht sein, dass das Dirty-Flashen Probleme macht, da hier ja schon einige Unterschiede bestehen können, soweit ich weiß. Wenn Du die Stable hast von xiaomi.eu und die tut, würde ich dabei bleiben.