Mi-Globe ROM

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mi-Globe ROM im Root / Custom-ROMs / Modding für Xiaomi Redmi Note 4 im Bereich Xiaomi Redmi Note 4 Forum.
Mister Lon

Mister Lon

Experte
Thema in diesem Thread soll die jeweils aktuelle Mi-Globe ROM sein.

Da ich ja eh schon begeisterter xiaomi.eu ROM User bin, lockt mich einfach einmal mehr die Möglichkeit, MiUi mit MODs, Optimierungen und einem debloateten System auszutesten.

Für alle, die sich in das Thema einlesen wollen hier der Link zur zur Mi-Globe Seite:
mi-globe.com

Starten werde ich mit der aktuellen weekly 8.2.1:thumbsup:....und wie ein Startschuss, ist auch die Mi-Globe Seite runderneuert worden und der ROM Builder sehr übersichtlich gestaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
In der Tat, das neue Design kannte ich noch nicht! Erst mal wieder dran gewöhnen ;)
Ich nutze die mi-globe schon von Anfang an auf dem RN4 (und teils länger) auf anderen Geräten.
Finde es sehr angenehm, einiges vorab ab- und anwählen zu können. Für mich war auch der Beauty-Mod eine echt Offenbarung: da ich immer nur das Standard-Theme benutze, hab ich bei MIUI9 (oder ging das schon bei 8 los?) echt eine Krise bekommen angesichts der zarttürkisen Schnelleinstellungen :thumbdn:

Wer nicht komplett umsteigen will - die Mods sind auch einzelnen zu Download da, TWRP vorausgesetzt, kann man die also auch ohne mi-globe Rom nutzen das mal am Rande.

@Mister Lon - Willst du sauber neu installieren oder drüber bügeln? Sollte eigentlich gehen, aber ich frag trotzdem mal ;)
 
Mister Lon

Mister Lon

Experte
@Keks66 Bin ja ein Fan von Clean Installs und ich weiß außerdem auch noch nicht genau, wie sich ein anschließendes Downgrade auf die Pico GApps auswirken wird. Ich finde, man könnte noch eine GApps Option im ROM Builder integrieren (Pico/Full/Aroma)...würde die ganze Sache noch komfortabler machen, oder?

Wie sieht das denn in der Folge mit den nächsten Updates aus? Können die den wenigstens drübergebügelt werden, ohne immer wieder alles neu zu installieren?:confused2:

Bei der xiaomi.eu wird die weekly ja als Update geliefert....System wird geupdatet und alles andere bleibt unangetastet.:thumbup:

Update:
Konnte mir gerade diese Fragen selbst beantworten. Habe auf mi globe com nachgeschaut. Jede weekly ist ein Update und kann über die vorige Version geflasht werden. Also quasi wie bei den xiaomi.eu ROMs....Super!
 
Zuletzt bearbeitet:
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Mister Lon schrieb:
System wird geupdatet und alles andere bleibt unangetastet.:thumbup:
Das ist hier such so. Ich weiß nur nicht, ob es wöchentlich *inkrementelle*/ OTA-Updates gibt. Ich habe zwar schon immer weeklies, mache aber nur 2 bis max 3x im Jahr ein Update, wenn ein Fon gut läuft. Aber da lade ich auch nur die Rom komplett runter und installiere aus TWRP drüber. Wipe Cache und Dalvik und fertig ist die Laube. Lief bisher ohne wirklich erwähnendwerten Streß. Nix ging verloren.
Zur Sicherheit mache ich trotzdem vordem eine TWRP Sicherung.
 
Mister Lon

Mister Lon

Experte
@Keks66 .....genauso handhabe ich das auch....und wöchentliche Updates sind bei mir auch keine Muß. Tja....dann geht es gleich mal los bei mir und die erste Installation wird ein Clean Install. TWRP Backup von der xiaomi.eu 8.2.1 ist schon gemacht.

Sieht allerdings momentan noch nicht so gut aus mit dem Login auf der neuen Mi-Globe Seite:ohmy:..... vielleicht werde ich doch erst nochmal abwarten, bis das Anmelden wieder funzt....sicher ist sicher...falls es Fragen gibt.

Ich harke dann auch nochmal nach ob es möglich ist, sie 8.2.1 Mi-Globe über die 8.2.1 xiaomi.eu drüberzuflashen...... schauen wir Mal!:laugh:
 
Zuletzt bearbeitet:
Jimmy78

Jimmy78

Erfahrenes Mitglied
Was mich interessieren würde ist, ob man apps + Daten unter der xiaomi.eu weekly mit titanium backup sichern und dann in der MI- globe einfach zurück spielen kann.
Einmal die grundsätzliche Frage ob das geht, und einmal ob es auch dann geht, wenn man ohne Google Dienste installiert und dann die Pico Gapps nimmt.
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Grundsätzlich geht das, die Basis ist ja eh größtenteils identisch.
Der 2. Teil deiner Frage paßt wohl eher ins TB-Forum.
 
Mister Lon

Mister Lon

Experte
So! Die Faulheit hat gesiegt:biggrin: Habe mich noch vorher im Mi-Globe Forum umgetan und bin fündig geworden. Der gesamte Unterbau ist nix anderes als die komplette xiaomi.eu ROM. Ich hatte ja eh schon die 8.2.1 installiert ....also mit dem RomBuilder mir meine persönliche modifizierte 8.2.1 MiGlobe zusammengeklickt, mit TWRP installiert...Voila!:thumbsup:

Läuft alles bestens......aber.....ehrlich gesagt hatte ich mir da schon ein wenig mehr von versprochen:glare:
Das mit den MODs ist schon ne feine Sache, alle MiUi Apps wie z.B den Browser oder die E-Mail App können deaktiviert werden, auch den MiUi Daemon kann man abwählen.....aber das sind Dinge, die ich mit meiner gerooteten xiaomi.eu auch anstellen konnte. Über den jeweiligen Nutzen der MODs muss jeder selbst entscheiden, aber ich finde als einziges konsequent umgesetzt wurde das erweiterte Neustartmenü:thumbup:....auch die Quick Tiles sehen jetzt dezenter aus....das Wetterbild ist jetzt Fotorealistisch, wenn man allerdings draufklickt, hat man wieder türkise Welten:thumbdn:

Ich lasse die MiGlobe mal installiert, aber im Grunde ist sie nicht anderes, als eine etwas gepimpte xiaomi.eu. Sollten sich zusammentun die Entwickler:rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Manfred62

Stammgast
Mister Lon schrieb:
...mir meine persönliche modifizierte 8.2.1 MiGlobe zusammengeklickt, mit TWRP installiert...Voila!..
Hast du nur Cache und Dalvik gelöscht oder komplett clean installiert? Die Mi-Globe interessiert mich auch. Leider muss man dann ja bei einer Aktualisierung immer die Mods neu auswählen, runterladen und manuell installieren. OTA geht da nichts.
 
Mister Lon

Mister Lon

Experte
@Manfred62 Cache und Dalvik lösche ich immer. Ich habe die MiGlobe 8.2.1einfach über die xiaomi.eu 8.2.1 drubergebügelt....weil es eigentlich nix anderes ist, als die aktuelle xiaomi.eu 8.2.1 weekly. Genauso werde ich vorgehen, wenn ich wieder zurück switchen werde. Hast du eine xiaomi.eu installiert, könntest du dir auch überlegen, die MODs mit TWRP separat zu installieren.

Wenn du dir deine zusammengeklickte MiGlobe runtergeladen hast, installiert sich alles von selbst...

By the way.....ich war ziemlich entäuscht darüber, das die MiUi Apps, die ich beim RomBuilder deaktiviert hatte, nicht wirklich vom der MiGlobe ROM entfernt (debloated) wurden..... sondern...har...har...einfach deaktiviert. Deswegen ist die gesamte MiGlobe ROM identisch groß wie die xiaomi.eu....ca.1.3 GB!
 
Zuletzt bearbeitet:
Jimmy78

Jimmy78

Erfahrenes Mitglied
Wenn das bei einem clean install ebenso ist, wäre das eine ganz schöne Mogelpackung.
Dann kann man auch die xiaomi.eu per OTA installieren und die nicht gewollten Dienste /Apps deinstallieren.
Ist nicht mehr Arbeit als sich die MI- globe zusammenzubasteln und per Hand zu installieren.

Die Mods sind imho nicht so interessant. Centre - clock usw.... Sehe den Vorteil nicht.

Govtuner werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, ob da der batterysaver Modus auch noch einigermaßen performant ist.
Wo liegt da der Unterschied zwischen default/disabled und balanced?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Cua - Grund: Direktzitat entfernt /Cua
Mister Lon

Mister Lon

Experte
@Jimmy78 .... sehe ich genauso! Für mich ist nach der Installation klar, das die MiGlobe nur ein Bunch von mehr oder weniger nützlichen zuschalt- oder abschaltbare Modifikationen ist, die sich auf der xiaomi.eu aufpflanzt.....also kein eigenes System, was für sich steht....Punkt! Daran würde auch ein Clean Install nix ändern!

....ach ja....und die tolle GovTuner MOD...da ist der Nutzen für mich auch sehr zweifelhaft. Du musst dich im RomBuilder entscheiden, ob du deinen Governor "tunen" willst. Stellst du in auf Default, bleibt er unangetastet. Stellst du ihn auf Batterysave/Balanced/Performance, wird der Governor genauso gespeichert und bestimmt ab dato die CPU. Habe noch nicht versucht, meinen Balanced Governor mit z.B. Kernel Adiutor umzustellen....aber selbst das sollte ja mit der xiaomi.eu ROM und Root auch möglich sein, oder? Also, was soll das Alles:confused2:

Und noch einen .....die tolle MiUi Unlimited App:sneaky:.....du denkst, das du mit dieser App deine CPU kontrollieren kannst? Naja.....alle Kerne auf Full Throttle stellen und die geballte Ladung entfesseln....ist ja wohl nix besonderes, oder? Zumal es das Einzige ist, was du mit dieser App anstellen kannst.....achja.....du kommst mit dieser App auch mit einem Klick in den GearBest Shop....cool, oder?:thumbdn::thumbdn::thumbdn:

F@ck!......beim Schreiben merke ich gerade, wie ich anfange abzuhassen:angry: Also.......ich bin raus mit dem gleichem Atemzug, wie ich reingegangen bin. MiGlobe bringt mir persönlich nix...das Neustartmenü ist allerdings Bombe......kann ich aber auch anders haben:winki::laugh:

Also gleich werdet ihr wissen, ob man auch wieder schmutzig zu xiaomi.eu 8.2.1 zurück kommt:biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Immer hübsch ruhig bleiben, Brauner! :D
Mister Lon schrieb:
.ich war ziemlich entäuscht darüber, das die MiUi Apps, die ich beim RomBuilder deaktiviert hatte, nicht wirklich vom der MiGlobe ROM entfernt (debloted) wurden..... sondern...har...har...einfach deaktiviert.
Kannst du da bitte mal Beispiele für geben? Ich kann bei mir nicht wirklich deaktivierte Apps finden, die ich nicht selbst deaktiviert hätte. Bzw. was hättest du erwartet, dass erst gar nicht auf dem Fon sein sollte?
Ich wähle z.B. immer die Email- und Wetterapp ab - und finde die entsprechend nicht auf meinen Geräten.

Immerhin hast du jetzt ja doch drüber installiert, dabei werden vorher vorhandene Apps m.W. nicht entfernt - abgesehen von Root/-apps (wie Adaway) und ggf. mal gewählten Mods. Aber ja, nenne bitte mal Beispiele, dann können wir vergleichen, Meine Fons habe ich ja direkt nach Erhalt und Unlock mit der Rom "beglückt".

Die Mods interessieren mich abgesehen vom Beautymod auch nicht. Govtuner lasse ich immer auf default/disabled (schon weil ich nicht weiß was der macht :laugh:)

Wie ist das denn bei einem Update der xiaomi.eu - bleibt root z.B. erhalten oder muß man das nachflashen?
 
Mister Lon

Mister Lon

Experte
@Keks66 ... bin gaaaaanz enspannt:thumbup: und auch wieder (schmutzig) zurück auf der xiaomi.eu. Musste Magisk nochmal in TWRP nachflashen und MiUi E-Mail und Browser mit SD Maid deaktivieren (...könnte ja auch mit Root debloaten....)
Alle anderen für mich "unnützen" MiUi Apps wie z.B. Mi Cloud, Credit, Drive, Drop waren, genau wie vorher auch schon von mir, noch deaktiviert. Hatte ich ja im RomBuilder auch deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Manfred62

Stammgast
Mister Lon schrieb:
...dass die MiUi Apps, die ich beim RomBuilder deaktiviert hatte, nicht wirklich vom der MiGlobe ROM entfernt (debloated) wurden.....
Hmm, das war eigentlich der Grund für mein Interesse. Da bleib ich bei xiaomi.eu und flashe nur hosts Datei und beautymod zusätzlich. Danke fürs testen.
 
Keks66

Keks66

Ehrenmitglied
Nee, da schleppst du Leichen mit dir rum. Bei mir gibt es die E-Mail app und Credit z.b nicht.