1. No3ight, 22.10.2016 #1
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    heute möchte ich euch mein erfolgreich portiertes ROM vorstellen.

    Es hat mich viel Zeit, Aufwand und Nerven gekostet dieses ROM zu portieren. Ausgangspunkt ist AICP 10 von dieser Website:

    AICP 10 Rom (5.1.1) (LP Kernel) - Micromax Unite 2 - Geek Street


    Herausgekommen ist ein bootfähiges OS für das ZTE Blade L3. Es basiert auf Cyanogenmod. Es befindet sich jedoch noch in der "Testphase". Somit ist das ROM bislang nicht für den alltäglichen Gebrauch gedacht.


    Das System läuft bisher ziemlich Stabil. Aktuell bin ich noch am Testen und hoffe das ihr mir helfen könnt "Bugs" ausfindig zu machen.

    Bitte beachtet: Ich bin weder Profi noch bin ich verantwortlich für etwaige Schäden durch dieses ROM an eurem Gerät.


    ROM INFO

    • 5.1.1 Lollipop
    • Kernel Version 3.10.54

    ISTALLATION

    • Ausgangsbasis ist eine installierte Custom Recovery
    1. Wipe Data / Factory Reset
    2. Install .zip from SdCard / Install .zip from Sideload
    3. Wipe Cache / Dalvik
    4. Reboot System


    Credits



    DOWNLOAD





    No3ight

     
    pad11, mitchde und Arty45 haben sich bedankt.
  2. mitchde, 22.10.2016 #2
    mitchde

    mitchde Android-Experte

    Sind da die GAPPS schon dabei oder DL und installier t man die, wie auf der Webseite des orig. LINK extra?
     
    No3ight bedankt sich.
  3. No3ight, 22.10.2016 #3
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    Danke für deine Frage. Gapps müssen seperat installiert werden. Ich selber nutze keine bis kaum Google Anwendungen.

    MfG No3ight
     
    pad11 bedankt sich.
  4. mitchde, 23.10.2016 #4
    mitchde

    mitchde Android-Experte

    Danke, OK.
    Man muss auch nicht alle GAPPS (GMail, F...) installieren. Den GooglePlay Store brauchen wohl die meisten.
    Aus diesem Grunde gibts bei Open Gapps auch die verschiedenen Arten, von FULL(alles dabei) bis pico (minimal, was ich immer genommen habe)
    The Open GApps Project

    Prima, dass wir jetzt auch mal etwas zum testen haben!
     
    pad11 und No3ight haben sich bedankt.
  5. No3ight, 23.10.2016 #5
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey,

    Genau das muss ja dann jeder für sich wissen. Freue mich auf Feedback.


    MfG
     
    pad11 bedankt sich.
  6. No3ight, 23.10.2016 #6
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @mitchde


    Hast du das Rom schon installiert?

    MfG
     
    pad11 bedankt sich.
  7. mitchde, 23.10.2016 #7
    mitchde

    mitchde Android-Experte

    Nee,gerade brauche ich das 100%tig sicher. Muss erst mein Zweithandy fit machen, falls was mit dem ROM nicht klappt.
     
    pad11 bedankt sich.
  8. mitchde, 24.10.2016 #8
    mitchde

    mitchde Android-Experte

    Install hat bisher nicht geklappt. Bleibt bei dem Animationsbild , was läuft .... und geht nicht weiter.
    Habe das zweimal über 10 Minuten laufen lassen, teilweise dauert der erste Start ja ein paar Minuten.
    Hatte alles nötige gewipted. Mit ohne GAPPS gleiches Resultat.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Mit welchem CWM/TRWP hast du denn das .zip installiert?
    Habe das TRWP von hier, new2... genommen.
    Mein TWRP Backup vom orig. , vor dem install !!, habe ich gerade wieder erfolgreich eingespielt.
    Komisch, musste zusätzlich die boot und Logo Partion wiederherstellen (hatte ich, auch NVRAM vorher gesichert) . Ohne das hat er nicht das orig. gebootet.
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Habe gerade gesehen das in der init.d Startprocedure auch ein script für fstrim drin ist. Sowas kann sehr lange dauern, zumindest beim ersten mal.
    Weißt du noch wie lange dein erster Start gebraucht hat?
    Ich habe ja nach ca. 10 Minuten Dauer bootanimation aufgegeben.
     
    pad11 bedankt sich.
  9. No3ight, 24.10.2016 #9
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Das ist sehr komisch. Versuche Mal das ganze nach einem full wipe
     
    pad11 bedankt sich.
  10. No3ight, 24.10.2016 #10
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Wie lange es bei mir genau dauerte kann ich nicht sagen jedoch Max 5-10 min.
     
    pad11 bedankt sich.
  11. mitchde, 24.10.2016 #11
    mitchde

    mitchde Android-Experte

    Nun, das war ja nach einem Full wipe. Cache, Dalvik Cache, System, Data, Android Secure for dem install gewiped. Mehr geht gar nicht :)
    Habe es ein zweites mal, diesmal fstrim aus dem init.d mal vor dem booten entfernt. Gleiches Resultat das die Bootanimation ewig läuft (locker 15 min bis Akku raus :) )

    Schaun mer mal was andere Tester sagen.
    Kann man denn nicht irgendein LOG errors ansehen warum der bootvorgang bei der Bootani ewig läuft?
     
    pad11 bedankt sich.
  12. No3ight, 25.10.2016 #12
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Edit.... Die Twrp habe ich auch hier aus dem Forum.
     
    pad11 bedankt sich.
  13. No3ight, 25.10.2016 #13
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @mitchde

    Ich werde nachher ein geändertes Bootimage hochladen. Damit solltest du es dann versuchen und via adb einen Live Logcat ansehen können.


    MfG
     
    pad11 und mitchde haben sich bedankt.
  14. pad11, 27.10.2016 #14
    pad11

    pad11 Neuer Benutzer

    Hi, danke erstmal für deinen rom port

    Habs jetzt 3 mal versucht zu installieren,

    mit twrp:
    erst full clean wipe,
    dann zip geflasht
    danach dalvik+cache wipe und restart / reboot

    leider bleibts jedesmal in einem bootloop hängen, ca. 20min gewartet

    (hab das mit 5.0 als stock software, nicht das mit 5.0.2 also 800/1900/2100 umts band)
     
    No3ight und mitchde haben sich bedankt.
  15. No3ight, 28.10.2016 #15
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey, das finde ich sehr merkwürdig. Das Bootimage müsste übrigens Logfähig sein.

    @mitchde Versuche Mal adb Logcat.

    Werde nachher Mal prüfen was da das Problem mit dem Bootloop ist.

    MfG
     
  16. mitchde, 28.10.2016 #16
    mitchde

    mitchde Android-Experte

    Ich habe inzwischen wieder , DANK TWRP (ich nutze das new2...) orig. 5.0.2 drauf. Hat übrigends perfekt geklappt, dass Backup und Restore inkl. aller Nutzerdaten.

    PAD11 wir haben genau den gleichen Fehler (loop bootanimation forever) könntest du das mal mit diesem ADB LOGCAT Befehl machen?

    NO3ight
    Wier gesagt nutze ich das TWRP (glaube ist 2.8.7, das new2...img von hier).
    ZTE Blade L3 - Cyanogenmod und CWM Recovery

    Ein anderes , TWRP 3.0.2 funzt , was backup, restore,usw. angeht überhauot nicht, weils es keinen Zugriff auf einige Partitions, wie DATA, hat.
    Welche Version nutzt du denn? (und geht da auch das backup/restore, was ich extrem wichtig finde).
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.10.2016
    No3ight bedankt sich.
  17. pad11, 28.10.2016 #17
    pad11

    pad11 Neuer Benutzer

    Werde das die Tage mal tun sobald ich Zeit hab mit adb logcat
     
    mitchde bedankt sich.
  18. No3ight, 29.10.2016 #18
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hey also ich nutze die gleiche TWRP hier aus dem Forum. Die anderen sind für das KK L3 und haben eine andere Partitionstabelle.

    Ich uppe gerade ein pures CM.

    Vielleicht bootet es bei euch. Ich finde das schon sehr seltsam. Ich habe mein Gerät übrigens vor dem Flash komplett via SP Flashtools formatiert und dann ebenso via SP TWRP installiert.

    Danach via Sideload das AICP installiert.

    MfG
     
  19. mitchde, 29.10.2016 #19
    mitchde

    mitchde Android-Experte

    60.jpg Ok, wir , mit den Ani Boothänger haben das da nicht per SP Tool sonder das .zip nur per TRWP installiert.
    Kann sein, dass bei dir, dem SP Install da ein paar Sachen mehr, anders da sind als bei einem Full Wipe und danach TWRP.
    Hast du das mit der downlaod Version (das ROM) schon mal probiert ob es dann bei dir (vorher Full Wipe = data, system, cache darvik, das nix altes da ist) auch hängt?
    Kann ja sein, dass das was wir DL haben doch etwas anders ist als das was du lokal benutzt hast.
    Zum Vergelich der .ZIP:
    MD5 AICP_working_v3.zip = b4f1b30bbafa21450397788f4e994f2e

    PS: Die Bootani finde ich etwas zu komlpex. Hat auch viele Bilder/FPS. Denke mit einfacherer Bootani spart das ein paar Sekunden beim boot.
    Orig. ZTE Bootani, ergänzt um Andriod Hilfe Logo - so sieht man den Unterschied zum orig. ROM.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2016
  20. No3ight, 30.10.2016 #20
    No3ight

    No3ight Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    versucht doch bitte mal folgendes:

    Führt einen kompletten FULL Wipe durch, anschließend installiert via SP Flashtools folgende Stock ROM: MEGA

    Lasst das System einmal komplett starten. Dann via SP Flashtools die Recovery TWRP new2.img hier aus dem Forum installieren.

    Anschließend in die Recovery und einen Factory Reset ausführen. Dann das AICP installieren und rebooten. Euer CM sollte nun vollständig booten.

    Danke und MfG
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    So und falls das nicht funktioniert:

    hier ein pures Cyanogenmod port_project_2.zip

    MfG
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. zte blade l3 root cyanogenmod

    ,
  2. zte blade l3 custom rom

    ,
  3. aicp 10 zte blade l3

    ,
  4. aicp 10 working v3 zte blade l3,
  5. bootanimation aicp 13,
  6. zte blade l3 cyanogenmod,
  7. zte blade l3 system schaden
Du betrachtest das Thema "[ROM] (PORT) AICP10 CM ZTE Blade L3" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für ZTE Blade L3/L3 Plus",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.