1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. RaTToX, 17.05.2012 #1
    RaTToX

    RaTToX Threadstarter Android-Experte

    Hallo Leute,

    ich wollte mal fragen ob es möglich und/oder gefährlich ist, sein Nandroid Backup an andere Personen weiter zu geben?

    Mir geht es z.B. um die Medion GoPal Lizenz. Kann man die getrost weiter geben (in der Backup) oder sollte ich GoPal vorher deinstalliern, dann ein Backup machen und dieses weiter geben (wenn möglich)?

    Mfg, RaTToX
     
  2. John Does, 17.05.2012 #2
    John Does

    John Does Gast

    Ich denke schon, aber es sollten alle Passwörter und Zugangs-daten Gelöscht
    werden, bevor ein Nandroid Backup weiter gegeben bzw. Erstellt wird .
    Bei GoPal bin ich mir nicht sicher ob das mit der Lizenz/Registrierung funzt..

    mfg. megadau
     
  3. muhahahaah, 18.05.2012 #3
    muhahahaah

    muhahahaah Android-Experte

    Wenn du schon ein Nandroid weiter gibst, dann lass einfach die data.img weg. Da drin sind alle Userdaten und Einstellungen, auch die meisten Apps.
     
  4. RaTToX, 18.05.2012 #4
    RaTToX

    RaTToX Threadstarter Android-Experte

    Ich könnte doch einfach das Nandroid aufspielen, einen factory reset machen, als ein neues BackUp speichern und dieses weiter geben, oder? Mit dem Factory reset wirds ja praktisch auf den Werkszustand gesetzt. (Keine angemeldeten Konten, Apps,...) ?
     
  5. FelixL, 18.05.2012 #5
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Jep, geht auch.
     
    RaTToX gefällt das.
Du betrachtest das Thema "CWM-BackUp (Nandroid) an andere weitergeben" im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für ZTE Skate und baugleiche Geräte",