Backup bei CWM

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
HTC1

HTC1

Stammgast
Threadstarter
Ich habe ja nach dem rooten CWM installiert.
Da habe ich dann direkt ein Backup gemacht. Zu dem Zeitpunkt war mein Acer noch fast frisch.
Kann ich jetzt, nachdem ich viele Apps etc. installiert habe noch ein 2. Backup machen?
Also das ich mal kurz ein anderes ROM teste und dann ggf. meine ROM wiederherstelle, aber sodass ich zwischen der "frischen" ROM Version vom 1. Tag und der "zugemüllten" :D wählen kann?

Bei 32 GB Speicher sollte ja genug Platz sein?
 
A

Android_Panda

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja
 
HTC1

HTC1

Stammgast
Threadstarter
Wenn ich im Acer Recovery auf "Backup all partitions" gehe, bootet er neu und sucht immer eine SD-Card.
Kann ichs nicht auch intern speichern?

Irgendwie blicke ich da grad nicht so durch.

Gibts irgendwie ne Anleitung?
Man kann ja links im Programm 4 Optionen wählen.
Ich weiß grad nicht wofür was ist und so :D
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Triple Treiber

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

CWM speichert immer auf der MicroSD Karte im Gerät, intern geht nicht, würde ja auch keinen Sinn machen ein Backup auf dem Gerät selbst zu speichern.

Mit Acer Recovery kenne ich mich nicht so aus, da ich sowas immer direkt in CWM mache.

Gruß
Carsten
 
HTC1

HTC1

Stammgast
Threadstarter
Mhh ok.
Hatte gehofft durch dieses Acer Recovery geht das jetzt noch einfacher...
Gut, dann muss ich mir irgendwie mal ne 32GB µSD besorgen...
 
A

Android_Panda

Fortgeschrittenes Mitglied
wieso er macht es auf die interne sd, so weit ich das verstanden habe. bei meinem SGS I ists so das er direkt in den CWM ordner ein back up mit uhrzeit und datum erstellt..den kopierst dir aufn pc und lässt ihn notfalls au aufm tab, fertig.

Gruß
Android_Panda

aso ok kann gut sein das es beim iconia wirklich nur auf der sd karte geht, erklärt auch einiges was das flashen angeht warum man ne sd karte braucht. ok ok
 
Oben Unten