1. Nunki, 09.10.2014 #1
    Nunki

    Nunki Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo Forum :)

    Mein Atrix gehört leider zu den Kandidaten aus der Cyberport Charge (Systemversion: 45.31.20.MB860.Vodafone.en.EU, Android-Version: 2.3.4) bei denen der Bootloader offenbar nicht zu entsperren ist. Ich habs inzwischen auch aufgegeben.

    Allerdings konnte ich das Atrix rooten mit "Pete's Motorola Root Tools" - Pete's DROID 3 Page -, wodurch es mir möglich wurde, ungeliebte Systemapps zu löschen.

    Leider ging dadurch die originale Browser App verloren. Auch bei einem Reset auf Werkszustand taucht sie nicht wieder auf, nicht mal das Symbol im Homescreen kehrt zurück. Im Moment behelfe ich mir mit Firefox, aber ich hätte diese App gerne wieder.

    Frage:
    - Gibt es eine Möglichkeit, die originale Android/Motorola Browser App wieder dauerhaft in das ROM zu schreiben?
    - Wo bekomme ich diese App her?

    Vielen Dank für jeden Tipp.

    Nunki
     
  2. ~db~, 09.10.2014 #2
    ~db~

    ~db~ Fortgeschrittenes Mitglied

    hi. also entsperren lassen die sich eigtl. Hab auch eins von cyberport, man musste nur irgendwo ne Meldung ignorieren und mit der anleitung weiter machen.

    wegen der app. wenn du kein backup hast.
    kannst du es mal mit hexamob recovery probieren. die stellt gelöscht sachen wieder her wenn der teil nicht schon neu überschrieben wurde. dauert lange, aber ich habe damit schon ein paar bilder gerettet, ob das bei den sys apps auch geht weiss ich nicht.
     
  3. Nunki, 09.10.2014 #3
    Nunki

    Nunki Threadstarter Neues Mitglied

    Ja, bis auf die letzten, die die Fabriken verlassen haben. Hier im Forum sind bereits mehrere daran verzweifelt und auch im Netz wird mehrfach berichtet, dass uns Motorola am Ende der Atrix Produktion nochmals den "Stinkefinger" gezeigt hat: Unlock nicht möglich! Motorola at it Again, Locks Down Atrix 4G Even More

    Danke für den Tipp mit Hexamob, leider findet er nichts mehr.

    Ich frage mich, ob es überhaupt möglich ist, ohne flashen zu können, eine App so aufs Handy zu bringen, dass es auch nach einem Hard-Reset wieder da ist?
     
  4. rihntrha, 09.10.2014 #4
    rihntrha

    rihntrha Guru

    Hard-Reset formatiert nur die Daten"festplatte". Du hast was von der Betriebssystemfestplatte gelöscht.

    Lösung 1: Das Betriebssystem neu aufspielen (Orginalfirmware flashen). D.h. den Orginalinhalt der Betriebssystemfestplatte wieder herstellen.

    Lösung 2: Die Datei irgendwoher besorgen.

    Wenn du die Datei wegflashen (AKA löschen) konntest dann kannst du sie auch wieder flashen (AKA auf die Betriebssystemfestplatte kopieren) ;-)

    Bei Handys heißt kopieren und löschen halt flashen, klingt cooler ist aber nix anderes.

    cu
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2014
    Cua bedankt sich.
  5. Cua, 10.10.2014 #5
    Cua

    Cua Ehrenmitglied

  6. Nunki, 10.10.2014 #6
    Nunki

    Nunki Threadstarter Neues Mitglied

    Jungs, ich hab's geschafft :) Vielen Dank an dieser Stelle für die Hintergrundinformationen. So richtig klar war (und ist) mir der Aufbau eines Android-Systems bis jetzt noch nicht.

    Aber da ich mich mit Linux ein bisschen auskenne, habe ich mir einen "Root-Browser" besorgt und das Ganze mal angeschaut.

    Unter /system/app/ fand ich tatsächlich noch die Browser.apk und Browser.odx. Die .apk Datei hatte lediglich eine andere Endung, was wahrscheinlich die App "Root App Delete" auf dem Gewissen hatte, mit der ich die ungewünschten Programme entfernt hatte.

    Ich hab also die Endung wieder zu .apk umgetauft und alles ist nun gut :)

    Vielen Dank nochmal :thumbup:
     
Du betrachtest das Thema "Irrtümlich originale Browser App aus ROM gelöscht - Wiederherstellung möglich?" im Forum "Root / Hacking / Modding für das Motorola Atrix",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.