1. Zipfelgsiechd, 24.10.2016 #1
    Zipfelgsiechd

    Zipfelgsiechd Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo,

    auf Grund eines aktuellen Problems habe ich mich im Netz versucht schlau zu machen bin aber leider nicht auf die Lösung gestoßen die ich suche. Daher habe ich mich hier angemeldet in der Hoffnung dass dieses Forum noch aktiv ist, auch wenn das Atrix schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Bin ich mal gespannt ob in diesem Forum noch leben steckt.
    Nun mal zum Thema. Ich habe mir vor ca. zwei Jahren das Atrix MB860 gekauft da es damals günstig zu haben war, wohl wissend, dass es nicht das aktuellste Modell ist. Aber für meine Bedürfnisse sollte das Atrix völlig ausreichend sein, da ich das Atrix für eher kleinere Anwendungen verwende: Telefon, SMS, Kamera, WhatsApp,Youtube. Denke das wars auch schon im wesentlichen. Nach ein paar Monaten hat sich dann meine Mutter auch für ein Smartphone interessiert. Wir haben dann ein zweites Atrix gekauft. einfach damit ich meiner Mutter besseren Support geben kann. Nach dem Kauf habe ich dann festgestellt, dass das Android meiner Mutter etwas anders aufgebaut ist als meines. War für mich zu diesem Zeitpunkt aber eher zweitrangig, da alles soweit funktionierte. Heute weiß ich das mein Atrix auf 2.2.2 Froyo läuft und das meiner Mutter auf 2.3.4 Gingerbread.
    Das Problem was ich nun habe ist, dass ab dem 01.01.2017 WhatsApp nicht mehr auf Froyo läuft, auf Gingerbread aber schon noch. Habe mich dann im Netz auf die Suche nach einer Lösung gemacht. Zunächst schien mir das sehr einfach. Atrix rooten und eine aktuelle Android Version drauf, fertig. Aber ganz so einfach scheint es dann doch nicht zu sein. Zum einen sind eigentlich alle Links eines Custom Rom für das Atrix tot, zum anderen habe ich auch kein wirklich stabiles Cutom Rom gefunden. Es ist zwar immer sehr viel geschrieben und es existieren auch viele Videos mit dem Atrix und z.B. Lolipopp oder Kit Kat, aber meist auf amerikanischen Foren. Da bin ich mir auch nicht sicher ob das bei uns funktioniert. Soweit so gut. Daher habe ich mich jetzt entschlossen die gleiche Android Version wie bei meiner Mutter aufs Handy zu ziehen.
    Hierfür habe ich noch die gleiche Stock Rom im Netz wie die meiner Mutter gefunden: Blur_Version.45.31.1.MB860.NonEFIGSRetail.en.EU
    Datei: 1FF-olympus_emara-user-2.3.4-4.5.2A-74_OLE-31.20-release-keys-signed-NonEFIGSRetail-EU.sbf

    Nun meine Fragen:
    - Kann ich diese Stock Rom (SBF) direkt, ohne zu rooten und ohne Gafahr eines Bridge mit fastboot flashen? War ja ursprünglich sogar über W-Lan möglich. Bleiben dann auch die Daten und Einstellungen vorhanden?
    - Oder sollte ich liebe rooten, dann Clockword Recovery flashen, ein Recovery sichern und dann im Anschluss über fastboot wieder die alte-neue Stock Rom flashen. Ist natürlich ein wesentlich größerer Eingriff ins System und somit auch eine größerer Gefahr eines Bridge, denke ich. Vorteil: ich hätte eine Sicherung von meinem jetzigen System.
    - Oder gibt es auch noch eine andere Möglichkeit eine komplette Sicherung zu machen und ein neues Rom ohne Gefahr aufzuspielen? Über das Nandroid Recovery existiert zumindest jetzt schon die Möglichkeit das System über ein Rom (Zip) wieder herzustellen. Wobei ich die Funktion nicht verstehe, da ich auch kein Recovery (Zip) ohne Root schreiben kann und habe auch keine Stock Rom als Zip gefunden.

    Hach ja, mein PC läuft unter Linux und ich würde die Aktion auch gerne unter Linux durchführen. Adb, fastboot und SBF_flash habe ich schon installiert und geprüft ob auch das Atrix erkannt wird. Soweit alles O.K.

    Danke an alle schon im voraus, die sich meinem Problem annehmen aber im Netz werden immer nur Anleitungen zum flashen verfasst entweder für ein Custom Rom wo ein rooten vorausgeht oder ein wieder zurückkehren zum Stock wenn ein Custom Rom vorausging aber nie ein ganz "normales" update wie es damals z.B. über Vodafone möglich war ohne root.

    Danke nochmals,
    Gruß
    Timo
     
  2. Atari060, 08.11.2016 #2
    Atari060

    Atari060 Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Timo,

    ja, das SBF kannst Du einfach flashen...

    Bigpart KitKat läuft eigentlich sehr gut. Bin aber auch noch auf Gingerbread, weil ich den webtop nicht missen möchte...

    Funktioniert youtube bei Dir eigentlich? Ich muss immer über den UC Browser gehen und dann die Videos mit dem MX Player abspielen...

    VG,

    Chris
     
Du betrachtest das Thema "Stock Rom flashen von 2.2.2 Froyo auf 2.3.4 Gingerbread ohne root" im Forum "Root / Hacking / Modding für das Motorola Atrix",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.