CM10 Alpha

  • 162 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CM10 Alpha im Root / Hacking / Modding für das Odys Xelio im Bereich Odys Xelio Forum.
M

mario_b

Erfahrenes Mitglied
Also nachdem ich ja per LiveSuite den Ziegelstein wiederbelebt habe - habe ich es dann nochmal probiert. Selbes ergebnis - der Cyanogenmod kreis kommt und nach einiger Zeit dann dunkler bildschirm - das wars.

Ich vermute ja das es an der Compat-1.2.zip liegt - weil da sind Kernel Module drinne, die ggf. vieleicht gar nicht zum CM10 passen - aber wie gesagt in diesem Thread oder den dahinter verlinkten habe ich keine xelio-compat-1.2 gefunden nur im CM9 thread.
 
Zuletzt bearbeitet:
dickenseck

dickenseck

Stammgast
@mario_b
Fang noch einmal von vorne an.
-Flashe original xelio rom über live suite
-cwm installieren
-nochmals CM10
Das mit der xelio_compatibility_1.2.0.zip war schon richtig so.
Die gibt es auch nur hier, da ich sie etwas angepasst habe. (Lautstärketasten waren vertauscht)


Bin gerade am testen vom neuen CyanBook Beta2.
Ist eigentlich nichts anderes als troys CM10, nur angepasst an ployer momo9, micromax funbook, odys xelio, wie sie alle auch heißen.
CyanBook Beta2
 
M

mario_b

Erfahrenes Mitglied
@Dickensack: Du hast schon gelesen das ich es nach dem Livesuite Flashen noch mal probiert habe ? Also ich wüsste nicht, warum ein vorgang der zweimal reproduzierbar war jetzt bei einem dritten mal anders sein sollte ? Alle guten dinge sind drei ? Na gut wenn ich mal wieder etwas lange weile habe mach ich den dritten versuch.

@Schwarze: Danke - dann habe ich die richtigen Files verwendet. Dann keine Ahnung warum ich nach dem flashen immer einen schwarzen bildschirm habe.
 
Schwarze13

Schwarze13

Erfahrenes Mitglied
@mario_b
Vielleicht nochmal erst dass CM9 flashen und dann CM10.
Also erst Original Firmware, auch immer wipe/factory Reset
und wipe Davilik Cache machen zwischen den schritten. Ich bin auch erst von Original zu CM9 und dann später zu CM10. Jetzt läuft das Fun Rom. Natürlich CWM nicht vergessen.
Gesendet von meinem GT-i8150 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mario_b

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

so nun hatte ich mal wieder Zeit zum bissel spielen - also orriginal Xelio firmware geflashed, nochmal CWM installiert, nochmals CM10 installiert, nochmal Gapps-Jb, nochmal xelio compat.

Hurrah es bootet durch - doch dann der Willkommensbildschirm -> Touchscreen geht nicht.

Okay also wieder alles platt erstmal CM9 installiert - booten -> geht
Dann wieder CM10 drüber mit Gapps und Compat patch -> Endlos boot schleife ...

ich gebe es auf ... entweder habe ich ein spezial xelio oder keine ahnung warum das CM10 ums verrecken nicht will auf meinem gerät.
 
W

wishmasterf

Erfahrenes Mitglied
dickenseck schrieb:
Bin gerade am testen vom neuen CyanBook Beta2.
Ist eigentlich nichts anderes als troys CM10, nur angepasst an ployer momo9, micromax funbook, odys xelio, wie sie alle auch heißen.
CyanBook Beta2
Kannst du uns mitteilen wie dein Test verlaufen ist?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
build 2012-09-02

* Updated cm10 sources
* Fixed ACodec buffer overflow (try Netflix, it should work properly again)
* Added a wifi wakelock (now when you choose to keep with ON with display OFF it will stay ON, but the device will not deep sleep). Probably this will be more "deep sleep" friendly because Android now will know when the wifi is turned off and will avoid to keep polling the wifi while the display is off (disable sync with display off shouldnt be necessary anymore)
* Added "ro.disable_phablet_ui" system property: if you wanna disable the "phablet" ui just change the value from 0 to 1 (you find it in /system/build.prop file)
 
M

mario_b

Erfahrenes Mitglied
Und neuer Versuch,

Factory/Reset
WipeDalvik
Install build_2012_09_02
Install gapps-jb
Install Xelio-compat
Reboot

Lange der Cyanogenmod kreis und dann dunkler bildschirm. Ich flashe hier je wirklich auf allen geräten kreuzweise alles mögliche - aber an dem CM10 fürs Xelio werd ich noch verzweifeln.

Was um alles in der Welt mache ich falsch - ich schnall es nicht ...

Ergänzung: HAAAAAAAAAAA ! Wenn ich "gapps-jb" weg lasse - dann funktioniert alles

Ergänzung 2: Nach dem erfolgreichen Start noch mal neu gestartet - gabbs-jb nach geflashed - geht auch. Also entweder muss man erst CM10 + Xelio installieren dann booten oder man muss die reihenfolge vedrehen: CM10 , dann Xelio-Compat DANN erst gapps-jb. Ich probier das beim nächsten mal mal ob es dann gleich geht-

Gruß Mario
 
Zuletzt bearbeitet:
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
wishmasterf schrieb:
Kannst du uns mitteilen wie dein Test verlaufen ist?
Ich habe gestern mal kurz die Beta 3 (CyanBook JB) vom 4.9.2012 getestet.
Läuft recht flüssig. Regelmäßige Abstürze des Apex Launchers und die fehlende USB Verbindung haben mich bewogen, es nicht auf dem Xelio zu lassen.

Durch Zufall bin ich auf ein Build vom 1.09.2012 von quarx gestossen. Der scheint sich in Motorola Defy Kreisen schon einen Namen gemacht zu haben und macht so nebenbei auch Builds für Allwinner A10: Quarx CM10 + Gapps (Minimal). Basis ist Kernel 3.0.8.
Hier geht die USB Verbindung, der Launcher schmiert aber leider immer noch beim Beenden anderer Apps ab (und wird dann automatisch neu gestartet). Die touchfixes habe ich nicht gebraucht. Die Display-Auflösung (dpi) scheint etwas anders gewählt zu sein, alles ist ein wenig größer - ursprünglich für das Aurora. Trotzdem sicherlich interessant, weiter zu beobachten...
 
Zuletzt bearbeitet:
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
build 2012-09-09

* Updated cm10 sources
* Fixed HDMI audio routing
* Fixed PC connection in Tablet UI

Meine Erfahrung:
- USB Verbindung geht jetzt endlich.
- Das Feature "MoveToSD" muss über die Update Me App nachgeflashed werden
- Das System zeigt jetzt keine Hänger mehr (Warten/Schliessen). Die Geschwindigkeit ist beeindruckend, trotz 25 installierter Apps
- Kannte ich bislang nicht: zur Nutzung beispielsweise des USB Debugging Modes müssen die Entwickleroptionen jetzt erst aktiviert werden (oben auf der Entwickleroptionenseite), dann geht's auch.
- Der Launcher läuft jetzt stabil
- Läuft prima mit den minimalen Gapps von quarx (Link siehe unten)
- DVB-T Treiber lassen sich ebenfalls über UpdateMe nachziehen

Installation bei bereits installierten CWM (ansonsten guckst Du hier):
1. ROM flashen
2. Xelio Kompatibilität flashen: Link
3. quarx' Gapps flashen: Link
4. Mit WLAN verbinden, Update Me starten und Move2SD downloaden (landet per default auf der internen SD)
5. In CWM von interner SD im Folder UpdateMe die gerade runtergeladene Datei flashen
6. dertester's Init.d Tweaks runterladen und flashen

Ich habe derzeit keinerlei Probleme mehr mit CM10 und bleibe bei dem ROM. Danke an Christian Troy.

Known Bugs:
- Might not play 1080p Videos
- PLEASE DO NOT SET MAXIMUM CPU frequency ABOVE 1152 !
- Google TTS might crash.

Der ursprüngliche Beitrag von 08:42 Uhr wurde um 09:35 Uhr ergänzt:

P.S.
Habe gerade gesehen, dass für das FunBook JellyBean (genannt CyanBook) seit dem 11.9. jetzt auch aus der Beta Phase raus ist (beruht wohl auf Christian Troys Build): Link
Vielleicht doch auch was zum Testen? Es scheinen auch bereits die kompletten Tweaks des Supercharger Skriptes integriert zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Hi!

Liest sich ja richtig gut! Mal sehen, wenn ich's heute abend noch schaffe, dann mach ich mal 'ne Test-Installation. Allerdings sind bei mir 'n paar Apps mehr drauf (im Schnitt 65)...

Viele Grüße, Torsten
 
xGrinder

xGrinder

Neues Mitglied
Hab mir die Rom jetzt auch installiert. Läuft wirklich wie Butter bis jetzt!

Nur stört es mich sehr das der Tablet Mode nicht unterstützt wird.

Kennt da jemand ne Lösung?
 
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine gute und eine schlechte Nachricht:

Die gute - Christian Troy hat schon wieder ein neues Build mit etlichen Veränderungen zum Download freigegeben (siehe unten).

Die schlechte - es wird sein letztes Release sein, weil er sich neueren/performanteren Tablets widmen will.

Also wer nochmal sein letztes Release testen will, sollte das tun, ansonsten gibt es meines Wissens derzeit nur noch Quarx, der ab und an noch CM10 kompiliert und CyanBook, dessen ROM-Koch sich aber auch schon abwartend geäußert hat, ob noch ein weiteres Release erfolgt - ich hoffe, da springt noch ein Wissender in die Bresche und kümmert sich um die CM10 Aktualisierungen für die Allwinner A10 Tablets...

Hier Christian Troys letzte Informationen:

build 2012-09-13

*** This will be the latest release. Rom development is now discontinued since I moved to other SoCs ***
* Spoofed as Nexus 7 (if you have any trouble with Play Store clear both "Google services framework" and "Google play store" data)
* Fixed FC on license check of some games (specially gameloft one)
* Fixed camera picture capture
* Bluetooth dongle now supports hotplug
* Different options under "Settings" if you're using tablet or phablet UI (for example to customize status bar toggles)
* Experimental: older surfaceflinger library, let's see if it really improves performance with some games or it is only placebo
* Re-added move 2 internal SD feature
* Updated upstream sources
 
Zuletzt bearbeitet:
derU

derU

Stammgast
Guten Morgen!

Trotzdem ich ja mit der Fun-ROM sehr zufrieden bin, habe ich es jetzt auch einmal gewagt, die CM10 ROM zu installieren, da die neue, aktuelle Stock-ROM wohl keine wirklich brauchbaren Neuerungen enthält und die CM10 scheinbar ganz Gut läuft!

Ich hatte als erstes noch die Build 2012-09-09 installiert, da zu dem Zeitpunkt die letzte "2012-09-13" noch nicht verfügbar war, bzw. das ganze sich wohl genau überschnitten hatte. So habe ich nach der Anleitung von "AsusFreak" alles auf das Xelio gepackt und auch in der Reihenfolge bis zu dem Punkt installiert, wo nach einem ersten Start von CM10 per UpdateMe, noch "Move2SD" heruntergeladen werden muss. Genau hier ging es erst mal nicht weiter, da "Move2SD" über UpdateMe nicht zu finden war, bzw. nichts zum Download bereit stand!

Okay, die ganze Geschichte lief aber erst mal und dabei sehr Gut, Schnell und zum überwiegend auch Fehlerfrei!

Um aber nun die Installation von CM10 zu vervollständigen, musste ja noch die "Init.d Tweaks" per CWM installiert werden, doch das bekomme ich nicht hin! CWM findet diese Zip, öffnet sie auch, doch bei dem Update Vorgang kommt eine Fehlermeldung und es wird nichts installiert!? Bin ich da irgendwie auf dem Holzweg, oder mache bei der Installation einen Fehler?

Habe dann einfach Neu starten lassen und CM10 läuft scheinbar auch ohne die "Init.d Tweaks" Fehlerfrei!?

Da dies ja nun einfach mal nur eine Test-Installation war, wollte ich per CWM und meinem Backup der Fun-ROM, auch wieder zurück auf die Fun. Also wieder ins CWM, vorsichtshalber alle Wipe´s durchgeführt und das Backup gestartet.

Nach dem alles Fertig war, Reboot durchgeführt und meine "Fun" war wieder zu sehen, doch ohne jegliche Funktion vom Touchscreen! Scheinbar lief alles auf Anhieb, nur konnte ich mein Xelio nicht mehr entsperren, es zeigte keinerlei Reaktion auf Berührungen am Display! Trotzdem hatte das Xelio z.B. meine E-Mails abgerufen, dies auch in der Statusleiste angezeigt und mit entsprechenden Ton auch gemeldet!

Auch ein erneuter "Restore" brachte nichts, der Touchscreen blieb ohne Funktion!

Ich habe dann kurzerhand die SD Karte heraus genommen, die CM10 "2012-09-13" drauf gepackt, per Reset ins CWM und damit noch einmal alles Neu installiert, so das momentan CM10 nun auf meinem Xelio bis jetzt ganz gut läuft! Aber auch hier konnte ich die "Init.d Tweaks" nicht installieren!?

Bisher habe ich nur einen Fehler entdeckt, die "Galerie App" läuft nicht so richtig. Sie braucht etliche Anläufe, bis sie mal irgendwann alle Bilder/Ordner gefunden hat und wenn ich in der Galerie ins Menü/Einstellungen möchte, öffnet sich nur ein leerer Bildschirm!?

Alles in allem bin ich aber mit der CM10 schon sehr zufrieden, aber warum kann ich nicht oder nur Fehlerhaft, per CWM Backup, auf meine Fun-ROM zurück?

Gruß

Uwe
 
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Merkwürdig - ich habe gerade nochmal init.d tweaks geflashed - alles gut.
Update Me findet unter Misc bei mir auch Move2SD - gesetzt dem Fall dass ich online bin...
Und restoren über CWM geht auch nicht?
Hast Du Dir Dein CWM verbogen? Ich würde es mal neu installieren - per Novo Tool oder adb und dann neu probieren. Und stelle sicher,dass Du die gleiche CWM Version nutzt, die Du zum Fun-Backup genommen hast . Ich wollte mal ein CWM6 Backup mit CWM5 wieder einspielen, ging gar nicht. Umgekehrt ein CWM5 Backup mit CWM6 einzuspielen sollte zwar eigentlich gehen, gab bei mir aber auch ein Problem mit /data ...
 
derU

derU

Stammgast
Hallo!

Unter UpdateMe, dort bei Misc, finde ich kein Move2SD!

CWM scheint so weit zu funktionieren, den ich zumindest jetzt zwischen den beiden CM10 Build´s hin und her "restoren" Nur wenn ich einer meine Fun-Backup Datei nehme, kommt nach dem Restore der Fehler mit dem Touchscreen!

Und in der Tat, CWM 5 und 6 sollte man nicht durcheinander hauen, das hatte ich auch schon mal!

Die "Init.d Tweaks" flashe ich doch über CWM, da liege ich doch Richtig, oder?

Gruß

Uwe
 
B

br3zzer

Fortgeschrittenes Mitglied
Schon mal versucht die Zip Datei mit den Init.d Tweaks erneut auf die SD-Karte zu kopieren?
Manchmal geht beim kopieren etwas schief und man kann die Dateien deshalb nicht flashen.
 
derU

derU

Stammgast
Habe es dann mal genau so ausgeführt, zur Sicherheit aber auch die "init..." auch noch einmal neu herunter geladen!

Nun funktionierte auch die Installation einwandfrei und keine Fehlermeldungen mehr!

Jetzt habe ich aber immer noch das Problem, das ich in der UpdateMe App, kein Move2SD angezeigt bekomme. Lediglich "camera modules", "DVB-T Kernel", "Ad-Block", "Format internal.." und "CWM...." gibt es hier zu sehen!?

Ich hoffe, ich bringe jetzt nichts durcheinander, doch diese Bemerkung
* Re-added move 2 internal SD feature
besagt doch, das es scheinbar schon in der letzten CM10 enthalten ist, oder!?

Bevor ich es vergesse, die CM10 läuft also richtig Gut, bis jetzt eigentlich sehr sogar! Ich werde sie wohl auch jetzt erst mal auf dem Xelio lassen und über das Wochenende testen!

Gruß

Uwe
 
AsusFreak

AsusFreak

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wie Recht Du hast. Es IST enthalten - zu sehen an dem SD Reiter in der Apps Einstellung. Sorry, da bin ich wohl meinem Versionsgespringe selbst zum Opfer geworden...

Ich habe das Problem, dass mir der Apex Launcher doch mehrfach abgeschmiert ist. Nutzt Du Trebuchet? Passiert bei mir beim Verlassen von Google Play reproduzierbar.