Komme nicht zum Werksreset, Bootloop

N

Nostromo3344

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, bin neu hier, hoffe ihr könnt mir helfen.
Zum Problem, seit gestern hängt mein LT18i in einer Bootschleiife. Es startet bis zur Eingabe der PIN und stürzt sofort ab. Kann also nix mehr einstellen am Gerät.
Kein Problem dachte ich, per Affengriff Werksreset machen, aber auch da komme ich nicht hin.
Also dachte ich mit neu flashen, hab ich schonmal gemacvcht mit der Original Firmware.
Hatte damals auch ohne Probleme funktioniert.
Jetzt starte ich das Flashen mit dem aktuellen Flashtool und es kommt nur ein Error:1:
Hat jemand ne Idee wie ich das Teil wieder flott kriege.
Der Debuggingmodus ist aus, das Teil aber gerootet.
Wie gesagt, ich habe gestern mindestens 1 Stunde versucht nen werksreset zu machen, kein Erfolg, komme einfach nicht in das Menü.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Hallo Nostromo3344,

es gibt keinen "Affengriff" für den Werksreset. Hard Reset ist kein "Reset" im eigentlichen Sinne, sondern stellt nur das physische trennen des Akkus vom Gerät dar, für Geräte die keinen Wechselakku besitzen.

Die Kopie des Logs oder ein Screenshot vom Fehler wären sehr Hilfreich. Andernfalls kannst du es direkt mal mit der in meiner Signatur verlinkten Anleitung versuchen. Vielleicht hast du dann mehr Glück :)
 
N

Nostromo3344

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

danke erstmal für die schnelle Antwort.
Also als Affengriff meine ich nicht das Ausschalten sondern das Erreichen des Bootmenüs zur Factory Reset, Cache Wipe etc.
Genau da wollte ich hin, packs aber nicht. Das Teil ignoriert säntliche Eingaben und bootet einfach los :-( !
Zum Flashen , ich hab mit dem Flashtool, vor ein paar Monaten das gerät schonmal auf die aktuellste Version geflasht. Hat damals auch wunderbar funktioniert. Nebenbei nach deiner schönen Anleitung, danke erstmal dafür.
Als System habe ich auf einem Netbook Win7 32 Bit, der Treiber ist sauber installiert, ich kann das Teil ja auch ansprechen.
Wenn ich Fastboot wähle kann ich per Kabelverbindung einen reset auslösen, das funktioniert einwandfrei.
Beim Flashmode versucht er den Flashvorgang und beendet eben mit der Fehlermeldung Error:1: das ist alles. Danach kommt Device disconnected.
Siehe Bild
Als Hinweis noch, vor dem Theater hat meine Frau versucht eine Bluetooth Verbindung herzustellen, zu ihrem Handy und Bilder zu kopieren.
#Ich vermute mal, sie hat dabei versucht Bilder zu verschicken ohne das ein Link da war. Also die Kopplung war noch nicht vollzogen. Wenn das Teil jetzt hochfährt kommt ganz kurz eine Fehlermeldung über Blootooth, danach startet das teil neu. Das geht aber so schnell, das es mir noch nicht gelungen ist die Meldung zu lesen. Kann immer nur Blutooth kurz erkennen.
 

Anhänge

Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Sonys haben keine eigene Recovery und schon garkein bootmenu.

Zum rest, es sieht so aus als wäre deine Firmware fehlerhaft oder schlicht ein falsches Format.

Ich empfehle dir Anhand der Anleitung alle Schritte nochmal zu kontrollieren. Mehr kann ich aus der Ferne dazu leider nicht sagen.

Achte auch darauf das kein USB HUB dazwischen ist und kein Virus Programm läuft
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Vor allem bringt die Error Meldung ansich relativ wenig wenn man nicht mal sehen kann was überhaupt zum flashen ausgewählt ist. Insofern sollte dann schon ein Log Auszug her, wo man auch die Zeilen zur verwendeten Firmware und dem benutzten Device mit ersehen kann!
Gruß,

snoopy-1
 
Oben Unten