Einweisen eines Anfängers: Root, Bootloader-Unlock, Custom ROM & Co.

  • 162 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einweisen eines Anfängers: Root, Bootloader-Unlock, Custom ROM & Co. im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Ich habe den Thread mal mit dem Einsteiger-Thread zusammengelegt.

juergenh99 schrieb:
root schließt OTA auch nicht aus, wie ich grad noch wo gelesen habe, unter der voraussetzung man ändert einige sachen nicht, aber dann bringt root ja eigentlich nicht mehr viel - außer der möglichkeit des fullbackups?
Mit geöffnetem Bootloader und Root kannst du in der Tat OTA-Updates erhalten - aber jegliche weitere Änderung an der ROM (z.B. Mods) oder auch eine alternative Recovery (wie die ClockworkMod Recovery) verhindern dies. Und die CWMR benötigst du, um ein Vollbackup (= Nandroid) machen zu können.

Du kannst natürlich mit Root auch viele nützliche Apps nutzen, z.B. Titanium Backup - damit kannst du zumindest weitgehend Apps und deren Einstellungen sichern.
 
W

whooom

Neues Mitglied
hi leute
bin seit samstag stolzer besitzer eines GN
so hab jetz paar sachen gelesen mit rooten und den flashen oder so
meine frage ist nun
was ist genau das rooten
was ist genau das flashen
was bringt ir das flashen
ich hatte 2 jahre ein iphone und da ging ja alles über cydia
also wenn ich tweaks wollte
aber wie geht das hier
z.B. ich will meine batterie in % haben und so
kann mir einer das einfach und simple mal erklären forsche nun seit sonntag und finde nix diskretes

wäre sejr erfreut über hilfe
danke schonmal im vorraus
Whooom
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Hallo, erst einmal willkommen im Forum. :)

Ich habe deine Frage einmal in den bestehenden "Anfänger"-Thread verschoben, hier findest du diverse Links auf passende Themen und auch Erklärungen zu Fachbegriffen. Wichtig sind z.B. diese beiden hier:
Was ist Root? - Was, wie, warum, für wen: Root unter Android
Android-Fachbegriffe Wiki

Eine "simple" Erklärung ist extrem schwierig, wenn man sich nicht vorher mit den Fachbegriffen auseinandergesetzt hat. Darum wirst du nicht herumkommen - etwas Eigeninitiative setzen wir bei diesem komplexen Thema voraus. Lesestoff hast du ja jetzt erst mal - ggf. hier gezielt nachfragen.

Und noch eine Bitte: Wenn du einen neuen Thread erstellst - achte bitte auf den richtigen Forenbereich (in deinem Fall: Root/Hacking/Modding), und verwende bitte einen aussagefähigen Titel!

AnySniper schrieb:
@ whooom
Der Thread in dem du hier postest, besteht aus 5 Seiten Fragen und ausführlichen Antworten und Links...
Er hatte vorher einen eigenen Thread gestartet, den ich jetzt erst hier hinein verschoben hatte... :)
 
S

Sacify

Fortgeschrittenes Mitglied
[/U]Hallo! Nach Wochenlangem mitlesen, habe ich noch ein paar Fragen, die ich über die sufu/google nicht beantworten konnte.
Ich hoffe ich bin hier richtig.
Ich hab das Handy nun nach der Anleitung unlocked und gerootet und
Rom Manager aus dem Market geladen.

Eigentlich wollte ich bei Stock bleiben, aber die Kernel Änderungen (besonders setcpu) würde mich schon reizen.
Zeitgleich könnte man ja eine Custom Rom installieren / ausprobieren ;-)

Ich dachte an minimalist und Open Kang oder Arhd
Wir würde ich nun Vorgehen? Kernel und Rom auf die sd kopieren,
Fastboot und im crm die Befehle geben? Egal in welcher reihenfolge?

Die sog. Brick Gefahr besteht jene nur beim unlocken/rooten?
Oder auch beim Flash? Wenn Updates kommen und ich dann neu Flashen muss,
Besteht dann jedes mal die Brick Gefahr?
Ich habe mit Tit.bu. und nandroid alles gesichert (bisher nur auf dem Handy reicht das? Oder lieber noch extern? Eigentlich ja unnötig da ein Full Wipe ja nicht die (interne) Sd zurück setzt und somit die Backups immer erhalten bleiben, richtig?)
Es heißt das mit den backups, voller Akku etc vorausgesetzt, kann nichts mehr passieren beim flashen,
Für mich heißt das die Brick Gefahr besteht nur beim root?
Sorry das ich so ein Angsthase bin ;-)

Ist soweit alles richtig oder übersehe ich etwas?
Vielen dank
 
Zuletzt bearbeitet:
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Willkommen im Forum!

Und du brauchst IMHO keine Angst zu haben: wirklich gebrickt hat hier noch niemand sein GNx. :)
Natürlich kannst du per fastboot flashen - wesentlich einfacher geht es aber über die ClockworkMod-Recovery. Einfach die gezippten Dateien (Kernel und/oder ROM) auf die interne "SD-Karte" kopieren, in die Recovery booten und dann installieren.

Wenn du von Stock kommst, mußt du auf jeden Fall einen Fullwipe machen - auch beim Wechsel von einer ROM-Basis zur anderen, und immer dann, wenn ein ROM-Koch dies vorschreibt (steht aber dann im Changelog des entsprechenden ROM-Threads). Beim Kernelwechsel würde ich generell empfehlen, zumindest System- und Dalvik-Cache in der Recovery zu wipen.

Ein Fullwipe läßt die Daten auf der SD-Karte in Ruhe, also Backups und/oder Nandroids. Sie zusätzlich auf den PC oder eine USB-Platte zu sichern kann trotzdem eine gute Idee sein. :)
 
S

Sacify

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen dank habe es mit cwm wie oben beschrieben gemacht ging Super :-D

Ich weiß gar nicht ob ich Setcpu und Co brauche bei Open Kang so wie ich das verstehe drosselt die Rom schon auf 350mhz runter.

Ich habe nur ein Problem wie bearbeite ich das Menü auf dem Home screen ? Will da mein Browser wieder haben :-/

einfach eine Verknüpfung rein ziehen so einfach! Und ich kam nicht drauf...

Jetzt ist alles perfekt
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Chris302

Neues Mitglied
Guten Morgen alle zusammen :)

Ich bin nun auch Besitzer eines GNex.

Aber nun hat sich bei mir eine Einfach SImple Frage aufgetan ? ;)

Und zwar weis ich das ich mit Unlock + Root noch nicht die Möglichkeit zu OTA updates Verliere (auch wenn ich gerade noch nicht mal das 4.0.2 erhalte xD aba erst seitdem die es 4.0.4 für es GNex angekündigt haben)

Dadurch das ich immer wieder Problem mit dem Empfang habe wollte ich es mal mit einem neuem Baseband versuche.

Nun kann mir einer von euch vllt ganz einfach sagen ob ich, wenn ich ein neues Baseband Flashe ?! die Möglichkeit zu OTA verliere ?! :smile:

Grüße Chris ;)

P.S. Sorry falls ich die Frage in nem Thread oda hier in den Antworten übersehen habe, würde mich aber über eine Antwort freuen.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Chris302 schrieb:
Nun kann mir einer von euch vllt ganz einfach sagen ob ich, wenn ich ein neues Baseband Flashe ?! die Möglichkeit zu OTA verliere ?! :smile:
Hallo,

ein Radio-ROM flasht Du genauso wie ein ROM. Einfach auf den Speicher packen, ins CWM-Recovery booten und dort "install-zip-from-sd" wählen.

Aber vorsicht! Es kann durchaus sein, dass ein Update überprüft, ob das richtige Radio-ROM drauf ist. Dann müsstest Du ggf. das andere Radio-ROM vorab zurückflashen. Also merk Dir, welches jetzt drauf ist.

Viele Grüße
Handymeister
 
S

Stimo89

Ambitioniertes Mitglied
hallo zusammen

welches der ROMS ähnelt dem standard ICS am meisten? Ich will nicht grosse änderungen?

gruss
Stimo
 
M

mreb

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

mich würde interessieren ob ich mit einem Custom ROM (aokp) den Fehler vom Stock ROM mit der Bluetooth Verbindung ausmerzen kann. Wie ihr wisst bricht die nach dem Benutzen des Flugzeugmodus im Standby ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aragon

Neues Mitglied
hallo hat jemand von euch den stock kernel für 4.0.4 IMM76I? mfg aragon
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
marc0902 schrieb:
Wann und womit sollte ich am besten Backups machen?
Für ein wirklich umfangreiches Backup ist Root erforderlich - entweder ein Komplett-Backup (das sog. "Nandroid") per ClockworkMod-Recovery, und/oder Apps mit Titanium-Backup (da gibt es im App-Bereich genügend Threads zu).


Vor dem Rooten? Das ist ja eine Anleitung zu einem Toolkit, etwas ähnliches haben wir hier auch.
 
T

TheMagican

Ambitioniertes Mitglied
Ich schließe mich mal an die Backup-Frage an:
Ich habe mein Galaxy Nexus seit ein paar Wochen und überlege ein Custom Rom drauf zu machen (hatte vorher CM7 auf meinem Milestone und bin/war echt überzeugt davon). Habe gerade ein paar Anleitungen zu Unlock, Root, etc. gelesen und, dass beim Unlocken alle Daten gelöscht werden.

Kann ich da eine vollständige (!) Sicherung vorher machen, die ich nach dem Unlock wieder einspielen kann, so dass nichts verloren geht? Funktioniert das mit der Backup-Funktion von GNex Tool (Punkt 2. "Backup / Restore your Phone")?

Ich habe auch ne Anleitung gefunden, bei der die Sicherung der Apps über Titanium gemacht wird. Zumindest bei Gingerbread war das meines Wissens aber noch so, dass man für das Backup und Wiederherstellen der Daten von Apps aber Root brauchte. Ist das unter ICS etwa nicht mehr so?
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Titanium Backup benötigt auch unter ICS Root-Rechte, fällt daher aus. Es gibt noch "My Backup Pro", das nicht zwingend Root voraussetzt - aber die Ergebnisse sind wohl auch entsprechend...

Beim Unlocken des Bootloaders wird zwingend alle Daten (auch auf der internen "SD Karte") gelöscht; da die Backup-Funktion des GNx-Toolkit meines Wissens (!) auf einer installierten ClockworkMod-Recovery basiert, wirst du auch dafür Root benötigen. Das müßte aber evtl. jemand bestätigen, der das Toolkit schon eingesetzt hat - ggf. dort einmal nachhaken (ich habe alles manuell erledigt, bevor das Toolkit heraus kam...).


Die Chancen für ein komplettes Backup VOR BL-Unlock/Root stehen also sehr schlecht.
 
T

TheMagican

Ambitioniertes Mitglied
Hmm ... ungeschickt. Trotzdem danke für die Info :)
 
T

Toll

Fortgeschrittenes Mitglied
Und noch zwei Anfängerfragen von mir:

Ich hätte gerne nur unlock und root mit der stock-fw.
Einige meiner Apps waren kostenpflichtig und haben teils sensible Daten, andere Apps wie z.B. Llama haben einige zeitraubende Einstellungen gespeichert.

1) Wird beim unlock/root-Vorgang jede App und deren Einstellungen gelöscht? (Frage eigentlich oben beantwortet, aber @Lion13: du warst dir da nicht ganz sicher. Vielleicht weiß jemand was zur Backup-Funktion.)

2) Die Daten könnte ich sichern, aber müsste ich in diesem Fall alle bezahlten Apps noch einmal bezahlen?

Grüße
toll
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Nein, die bezahlten Apps sind in deinem Google Account "vermerkt", die bekommst du auf jeden Fall wieder über den Play Store (allerdings dann ohne die Einstellungen/Daten). :)