[RECOVERY] TWRP Touch Recovery

  • 141 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [RECOVERY] TWRP Touch Recovery im Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus im Bereich Google Galaxy Nexus Forum.
jigga1986

jigga1986

Experte
GooManager

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Zuletzt bearbeitet:
jigga1986

jigga1986

Experte
Wurde gefragt wie er updaten kann

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
jigga1986 schrieb:
Wurde gefragt wie er updaten kann
:confused2: Meinst du das?

owie schrieb:
Wie komme ich denn auf 2.5.5.0?
Da hast du aber nicht recht gelesen worum es geht, oder? ^^ :flapper:

Alsoo, er hat versehentlich statt 2.5.0.0 geschrieben es würde um 2.5.5.0 gehen (welche es nicht gibt!). Nachdem ich ihn darauf hingewiesen habe, fragte er sich, warum er dachte es sei 2.5.5.0 ^^
 
jigga1986

jigga1986

Experte
:D hab über flogen,jetzt hab ichs gesehen

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
Habt ihr das auch manchmal, das TWRP eine andere Uhrzeit im Ordnernamen erstellt als die gerade aktuelle.

Vorhin schon wieder gehabt, Backup um 0:38 Uhr erstellt, im Ordnernamen stand dann 18:54 als Uhrzeit. Werde den Namen jetzt einfach immer direkt selber eingeben.
 
owie

owie

Stammgast
quand443 schrieb:
:confused2: Meinst du das?



Da hast du aber nicht recht gelesen worum es geht, oder? ^^ :flapper:

Alsoo, er hat versehentlich statt 2.5.0.0 geschrieben es würde um 2.5.5.0 gehen (welche es nicht gibt!). Nachdem ich ihn darauf hingewiesen habe, fragte er sich, warum er dachte es sei 2.5.5.0 ^^
:D:thumbsup: So kanns gehen :D:thumbsup:
 
S

Spawnhl

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab mir jetzt auch mal die TWRP geflasht - wirlich sehr schön gemacht und gefällt mir weit besser als CWM.

Ich hätte nur eine Frage zum Backup:
Wenn ich zB CM10 testen möchte, ist es dann möglich mit dem Backup, dass ich in der TWRP Recovery gemacht habe von einer Stock ROM (Boot,System,Data) direkt wieder von CM10 auf Stock ROM zu wechseln?
Oder sollte man zuerst mit Odin wieder die korrekte Firmware der Sicherung flashen?
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
wenn beides auf der selben Android Version basiert hast du keinerlei Probleme.
Aufpassen solltest nur falls du von z.b. 4.2.2. auf ein Rom wechselst was z.b. auf 4.0.4 oder 4.1 basiert.
Wahrscheinlich auch bei 4.2.2. auf 4.3. (falls es heute abend vorgestellt wir^^)
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Wie L30nhart sagt, solltest du einfach drauf achten, von welcher zu welcher Android Version du springst. Das liegt nicht zuletzt an dem geänderten Filesystem seit 4.2.x
 
S

Spawnhl

Fortgeschrittenes Mitglied
Hmmm, war gerade auf CM10 und bin wieder zurück zur Stock MC2... SwiftKey wollte das deutsche Wörterbuch nochmal haben und Widgetsoid hat ein paar Symbole verloren...
Und jetzt?
Offensichtlich ist da nicht alles glatt gelaufen beim Wiederherstellen oder liegt das am fehlenden Restore der Cache Partition?
Mann Mann Mann, ein Image sollte doch immer den Zustand zum Zeitpunkt des Screenshots wiederherstellen können zu 100% oder habe ich da was falsch verstanden bei den Nandroid Backups?
 
C

cbt1982

Erfahrenes Mitglied
Hast du auch vor dem Restore Data, Cache und Dalvik gewiped?
 
S

Spawnhl

Fortgeschrittenes Mitglied
quand443 schrieb:
... Das liegt nicht zuletzt an dem geänderten Filesystem seit 4.2.x
Das war es - komplettes Chaos auf der internen SD Karte - dort wurde ein Ordner mit dem Namen: "0" erstellt und dort wurden die üblichen Ordner reingespielt...
Hab jetzt die Interne Sd Karte gelöscht und von einem Backup wiederhergestellt.
Einen Wipe gemacht (Data, Cache, Dalvik)
TWRP Backup restored

Wieder das Gleiche mit Swiftkey - konnte das Deutsche Wörterbuch wieder nicht finden... seltsam
Widgetsoid passt wieder alles...
Ansonsten nichts auffälliges...
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
Was ist den Stock MC2? Von welcher CM10 kommst du genau?
Wo legt den Swiftkey sein Wörterbuch ab? Wenn es das nämlich auf /sdcard legt und du mit MC2: Android 4.2.2_r1.2 und mit CM10 wirklich CM10 (was soweit ich weis auf 4.1.2 basiert) wundert mich das nicht das du solche probleme hast. Siehe Kommentar von Quand

EDIT: möööp, sorry dein letzten Beitrag nicht gesehen
 
S

Spawnhl

Fortgeschrittenes Mitglied
Entschuldigt bitte habe das übersehen, ich gehöre eigentlich ins Galaxy S3 Forum hin... aber es geht ja um die prinzipielle Frage zwecks Nandroid, da ist es ja im Grunde egal ob CWM - TWRP oder S3 oder das Nexus. (hoffentlich) :D
Also ich kam von I9300XXEMC2 (Android 4.1.2) und hatte kurzfristig CM10.1 drauf (Android 4.2.2)
Ja, bis auf die paar Seltsamkeiten, schaut aus, hat der Restore eigentlich gut funktioniert.
 
Schnello

Schnello

Lexikon
Das war es - komplettes Chaos auf der internen SD Karte - dort wurde ein Ordner mit dem Namen: "0" erstellt und dort wurden die üblichen Ordner reingespielt...
Das ist kein Chaos... das soll so ein (4.2.x Rom).
 
S

Spawnhl

Fortgeschrittenes Mitglied
Und ob das ein Chaos war... Hab nämlich vergessen die interne SD Karte zu löschen, jetzt waren einige Ordner doppelt vorhanden und kein Speicherplatz mehr frei. Und die ursprünglichen Dateien waren halt nur über Root Explorer auffindbar...
Also das nenne ich mal ein riesen Chaos (auch wenns selbst veranstaltet war ^^)
 
S

S2_Galaxy

Stammgast
Hallo ich habe mal eine Frage. Ich will TWRP auf mein S4 bringen. Bei CWM kann ich ja mit der 3Tastenkombi ins Recovery um bei einer nich mehr startenden Rom was zu unternehmen. Wie funktioniert das mit TWRP ?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2
 
S

Spawnhl

Fortgeschrittenes Mitglied
Komplett gleich wie mit dem CWM - kann als interessantere Alternative angesehen werden :)
Ich persönlich habe den TWRP recht elegant über den Goo Manager installiert
 
S

S2_Galaxy

Stammgast
No recovery was found on your device

Bekomme ich angezeigt wenn ich das openscript installieren will ??

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2