DHD auf Werkszustand und nichts geht mehr :(

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DHD auf Werkszustand und nichts geht mehr :( im Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD im Bereich HTC Desire HD Forum.
Chase

Chase

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich habe das Rom von RC Mix drauf. (dieses RCmix Runney 3d 4.0)
Android 2.3.7
Sense 3.5

Nun wollte ich das Handy auf den Werkszustand zurücksetzen da es verkauft wird.
Bin halt auf "auf Werkszustand" zücksetzen gegangen und nach dem automatischen Neustart bleibt das phone nun in einer schleife hängen. Ich sehe nur das "android" logo was sich immer wieder wiederholt.

Hatte Clockwork drauf und auch brav Backups gemacht.

Wie komm ich da nun ran :)

Hilfe

LG
Chase
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Einfach in bootloader booten und dann ins recovery gehen.
 
E

Eneco

Gast
Nur mal zur Info: "Werksreset" heißt nicht wirklich, dass das gerät danach wieder genau so ist, wie du es bekommen hast; nicht nach einem normalen OTA Update und erst recht nicht nach einem CR. Es wird eigentlich nur die /data und /cache Partition gewiped, /system bleibt unangetastet, d.h. nach "Werksreset" hast du ganz einfach wieder eine "saubere" Installation des zuletzt aufgespielten Roms.

Deswegen sollte im Normalfall auch das Gerät normal starten, wenn du nicht zusätzlich noch was an /system gedreht hast.

Aber zu deiner Frage sollte die Antwort von neandertaler passen.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Solche bootloops nach Werksreset hatte ich auch schon häufig - meistens wenn ich ein Theme geflasht habe, also am Framework gefummelt wurde.

Wie schon gesagt wurde einfach ein ROM drüberflashen.