Unterschied Nandroid vs. CWM-Backup?

flying fox

flying fox

Stammgast
Threadstarter
Liebe Forum-User. Habe mich in vielerlei Hinsicht an div. interessante Tipps hier bei Euch gehalten. Was ich nicht ganz verstehe, ist der Unterschied zwischen einem Nandroid image und einem CWM-Backup. Ist letzteres nicht auch ein image, über das ich nach einem Totalschaden (brick) wieder rebooten kann? Was ist an einem Nand.image "besser", sicherer?
Nandroid habe ich noch nicht ganz durchblickt, somit noch nicht angerührt, daher habe ich bisher nur per CWM gesichert. Wäre dies nicht ausreichend?
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Ikone
Gibt keinen Unterschied. :D

Clockwork Recovery erstellt das Nandroid Backup.
 
Toorop

Toorop

Erfahrenes Mitglied
Aber: Ein Brick bleibt ein Brick, Nandroid hilft manchmal, aber nicht immer.
Will heißen, man sollte schon vorsichtig sein und wissen was man tut.
 
flying fox

flying fox

Stammgast
Threadstarter
JustDroidIt schrieb:
Gibt keinen Unterschied. :D

Clockwork Recovery erstellt das Nandroid Backup.
Ich halt´s nicht aus :laugh: , da stand ich ja vollkommen auf der Leitung....
Toorop schrieb:
Aber: Ein Brick bleibt ein Brick, Nandroid hilft manchmal, aber nicht immer.
Will heißen, man sollte schon vorsichtig sein und wissen was man tut.
Gibt es im schlimmsten Fall dann gar keine Rettungsmöglichkeit? Nicht dass ich etwas derart vor hätte.
 
he_stheone64

he_stheone64

Guru
Es hilft zu wissen, was nandroid sichert und was nandroid auslässt. Nandroid sichert u.a.:

system
userdata
boot
cache

Es sichert z.B. nicht dein radio.img - daher sollte man bei Radio Flash besonders vorsichtig sein und die entsprechenden Massnahmen ergreifen. Ausserdem sollte man immer mind. 2 nadroid auf der SD haben, falls mal eines aus irgendwelchen Gründen korrupt ist PLU eines auf dem PC, falls die SD crasht im dümmsten Augenblick. Man muss das nicht tun, ist nur sicherer.
 
flying fox

flying fox

Stammgast
Threadstarter
Du bringst es auf den Punkt, möchte mir Radio flashen und eben auf der "sicheren" Seite sein. Ich frage mich, was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn ich, wie Du schreibst, ein 2. image am PC liegt.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Ikone
Der schlimmste Fall ist ein Brick + nicht wiederherstellbares Backup, da helfen auch keine 100 Images mehr... ;)
 
Toorop

Toorop

Erfahrenes Mitglied
Die Radio wird aber garnicht gesichert.
Wenn es schief geht, dann kannst im besten Fall noch mal versuchen, wenn es dumm läuft ist es ein Brick.
 
he_stheone64

he_stheone64

Guru
flying fox schrieb:
Du bringst es auf den Punkt, möchte mir Radio flashen und eben auf der "sicheren" Seite sein. Ich frage mich, was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn ich, wie Du schreibst, ein 2. image am PC liegt.
Beim Radio Flash hilft Dir kein Nandroid, da es ja nicht gesichert wird. In dem Fall hilft nur, wenn Du bereits VORHER Radio S-Off hattest und ein anderes Radio flashen kannst. Daher betone ich immer wieder - wer viel spielt sollte auch Radio S-Off haben, da dieses bleibt und einen in solchen Fällen noch einen Ausweg bieten kann. Unabhängig davon sollte man in jedem Fall VOR dem Flash die md5 checksum prüfen.
 
Korny89

Korny89

Experte
Was würde eigentlich bei einem BRICK Htc sagen? (schon wer erfahrungen?)
Ist das Handy dann wirklich unbrauchbar für immer?
Eine Software kann man doch immer irgendwie zurücksetzen, bzw Handy komplett neu flashen?!
Kann htc das?
 
Toorop

Toorop

Erfahrenes Mitglied
HTC kann das schon, läuft dann halt nicht auf Garantie.
Was es kostet weiss ich nicht, sicher kein Schnäppchen.
 
clint

clint

Erfahrenes Mitglied
und selbst kann man, wenn man vorher natürlich alles nötige gebackuped hat und radio s-off geschaltet hat, es nicht?
 
Toorop

Toorop

Erfahrenes Mitglied
Man kann teilweise nicht mehr die Radio-Version downgraden, außem man ist Radio S-OFF.
Was man retten kann, wenn man eine Radio falsch flashed oder beim Vorgang was schief geht weiss ich nicht.
Hab ich auch noch nicht mit bekommen.
Vielleicht kann man es noch mal versuchen, vielleicht auch nicht. :)
 
D

david2580

Erfahrenes Mitglied
ist es niciht möglich, in nandroid die funktion einzubauen, auch das radio mitzusichern?

ich verstehe diese radio noch nicht genau, aber wenn man das radio kaputt flasht, kommt man auch nicht mehr zu diesem clockworkmod rein oder?
wäre ja dann sinnlos, diese funktion dann in nandroid einzubauen.
 
Sidwilson

Sidwilson

Ambitioniertes Mitglied
moin,
wenn ich mit clockworkmod recovery nen backup mache, dann werden ja boot, system, data und cache gesichert.

wenn ich demnächst meine revolution hd rom updaten möchte muss ich ja alles wipen und mach dann die rom drauf.

wenn ich jetzt meine alten daten und einstellungen wieder haben möchte in der neuen rom, kann ich dann einfach nen restore über clockworkmod recovery machen oder gibt es dann probleme weil ja nicht nur die data gebackuped wurde?
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Nein kannst Du nicht.
Da es verschiedene ROM`s sind und die Einstellungen etc damit nicht funktionieren würde.
 
Korny89

Korny89

Experte
Wenn du einen Restore über CWM machst dann restorest du ja AUCH das alte ROM wieder zurück! Nicht nur die Settings
 
flying fox

flying fox

Stammgast
Threadstarter
Soviel ist das aber nicht. Die Apps bekommst Du per Google bzw Titanium wieder zurück, Adressen, Kalender sowieso, entsprechend dem Launcher, Dialer... kannst Du auch die Einstellungen absichern und wieder einspielen.

Und dann machst Du ein neues Backup, wenn Du dann die ROM upgradest, dann brauchst Du kein Wipe mehr - außer das wird bei Revolution HD 2.0 (release um Weihnachten) anders.
 
segelfreund

segelfreund

Ehrenmitglied
Korny man kann übrigens auch einzeln wählen was er restoren soll.
Auch aus einem Full Backup.

Also stimmt Deine Aussage nicht.
 
Oben Unten