Vermisse das "fastbooting"

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vermisse das "fastbooting" im Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD im Bereich HTC Desire HD Forum.
A

AndroiddeHD

Neues Mitglied
hallo leute.Bin neu hier und auch bei android allgemein,hab aber schon vieles dazu gelernt.Seit gut 3 wochen hab ich den Leedroid mod.Davor hatte ich ein tag lang den miui mod ( nicht so mein ding )
was ich bei beiden mods verstellen musste ist,dass sie beide kein fastbooting können.Das booten dauert ja bis zu 20 secunden :thumbdn:

Ist es allgemein so bei custom roms?
gibt es eine Möglichkeit,das langsame booten zu umgehen?
Möchte gerne das alte booting haben,aber nicht den alten mod (stock mod :thumbdn: )

währe echt dankbar für eure Hilfe !
Ich brauche es,weil ich mein Handy aufgrund meiner vielen Speicherkarten offt neu starte
 
K

Kiray1982

Lexikon
keine Ahnung was du da redest. Aber bei ARHD oder auch CoreDroid gibts "Schnellstart"...
Dazu einfach unter Einstellung/Anwendung aktivieren.
Eventuell ist bei bestimmten Custom-Roms der Punkt unter Entwicklung oder sonst der gleichen.
 
A

AndroiddeHD

Neues Mitglied
ja ich hatte schon was in den einstellungen gesehen,allerdings ging das mit den bisherigen mods nicht
und diese mods die du grad aufgelistet hast.Meinst du,sie haben disen ganz schnellen boot.Ich meine der nur eine Sekunde dauerst? Wenn ja,welcher der beiden mods ist besser?
danke
 
b0uNz

b0uNz

Stammgast
Und 20 Sekunden kann man ja auch verkraften!

Edit:

Android Revolution ist beliebter und soll besser sein!
 
K

Kiray1982

Lexikon
Mods? Das sind eigenständige Roms :blink:
Okay, nenn es Mod, wie de magst.
Diese aufgelisteten Custom-Rom's haben Schnellstart, ja!
Ob der nur ne Sekunde dauert? Keine Ahnung.
Mein DHD starte ich nur zum Flashen neu, ansonsten läufts permanent.

Trotz dem Beliebtheitsfaktor von ARHD schwöre ich auf CoreDroid oder sogar LeeDroid.
 
A

AndroiddeHD

Neues Mitglied
ok danke
dann werd ich mal ausprobieren
ja natürlich kann man es verkraften.Man kann auch verkraften wenn man statt 1 ghz,500 mhz hat oder wenn man eine schlechtere kamera hat oder nichtmal android drauf hat.Man will aber trotzdem diese Spielereien haben,wobei für mich das fastbootig noch ein höheren rang hat als eine Spielerei,weil wie schon ich erwähnt habe,wechsle ich offt die speicherkarten (viel musik,filme,gameloft games usw.)

edit: dann probiere ich eben beide aus
edit: bin gerade bei xda -> coreDroid.LeeDroid hat ja noch bei der gpu ein sogenannten gpu+ .Hat der CoreDroid den nicht? (wegen games)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kiray1982

Lexikon
Wozu DHD neustarten beim Speicherkartenwechsel?
Klappe auf, Karte raus, Karte rein, hoffen das sie gemountet wird, fertig, Klappe zu.
On The Fly.
Ansonsten kannst im SD-Karten-Speicher Setup auch die Karte unmounten, und die neue mounten lassen.
Alles ohne Neustart erfolgreich in Benutzung bei mir.
 
A

AndroiddeHD

Neues Mitglied
Ja aber leider geht die Speicherkarte nach den wechsel nicht,es sei den ich mounte sie,wie du sagst,bloß wie?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kiray1982

Lexikon
Das ist zwar offtopic, aber ich hoffe, mir wird vergeben *duck*

da musst du nix machen.
Normalerweise erkennt das DHD von allein, das da ne SD entfernt wurde, bzw. neu eingesetzt wurde und stellt die daraufliegenden Daten/Appz oder was auch immer bereit. Das kann aber hin und wieder schon ein paar Sekunden dauern. Wenn es per rausnehmen/einlegen nicht so fix klappt, einfach innerhalb der SD-Einstellungen manuell entfernen/einlegen...
Lange Rede, ganz kurzer Sinn.

Viel Erfolg.
 
BurningSky

BurningSky

Erfahrenes Mitglied
Wie wäre es mit einer größeren Speicherkarte? ;)
 
motu90

motu90

Erfahrenes Mitglied
Vorweg: Sollte ich falsch liegen, berichtigt mich. Soweit ich weiß ist "Fastboot" ein Sense-Feature, also in Roms/"Mods" nicht enthalten, die nicht auf Sense basieren (z.B. MIUI). Daher wird es dort fehlen.

Ansonsten brauchst du das DHD, wie bereits erwähnt, nicht ausschalten, um die SD-Karte zu wechseln.

AndroiddeHD schrieb:
hallo leute.Bin neu hier und auch bei android allgemein,hab aber schon vieles dazu gelernt.Seit gut 3 wochen hab ich den Leedroid mod.Davor hatte ich ein tag lang den miui mod ( nicht so mein ding )
was ich bei beiden mods verstellen musste ist,dass sie beide kein fastbooting können.Das booten dauert ja bis zu 20 secunden :thumbdn:

Ist es allgemein so bei custom roms?
gibt es eine Möglichkeit,das langsame booten zu umgehen?
Möchte gerne das alte booting haben,aber nicht den alten mod (stock mod :thumbdn: )

währe echt dankbar für eure Hilfe !
Ich brauche es,weil ich mein Handy aufgrund meiner vielen Speicherkarten offt neu starte
 
A

AndroiddeHD

Neues Mitglied
BurningSky schrieb:
Wie wäre es mit einer größeren Speicherkarte? ;)
wie währe es mit mehr Geld in der Tasche?




Hab mich jetzt übrigens für coreDroid entschieden.Ich hab auch in den optionen auch schnellstart eingestellt,ich hab auch sogar versucht den hacken weg zu machen.Beides ergab sowieso kein unterschied.Immer noch die 20 Sekunden.Dann muss ich mich wohl vom fastbooting bei custom ROMs verabschieden,wobei beim fastbooting werden ja die dateien von ram auf internen kopiert und deswegen geht das so schnell,aber ich dachte das ließe sich gerade bei einem custom ROM problemlos einstellen
 
A

AndroiddeHD

Neues Mitglied
motu90 schrieb:
Vorweg: Sollte ich falsch liegen, berichtigt mich. Soweit ich weiß ist "Fastboot" ein Sense-Feature, also in Roms/"Mods" nicht enthalten, die nicht auf Sense basieren (z.B. MIUI). Daher wird es dort fehlen.

Ansonsten brauchst du das DHD, wie bereits erwähnt, nicht ausschalten, um die SD-Karte zu wechseln.
coreDroid und LeeDroid basiert ja auf sense und dennoch kein fastboot
ich glaube dann liegst du falsch
 
K

Kiray1982

Lexikon
CoreDroid hat doch das Advanced-Power-Menü(langer PowerKnopf) an Board, so wie wie andere Roms auch, oder nachrüstbar.
Wenn ich darüber das DHD nicht ausschalte, sondern in den RuheModus(gleiche Funktion wie "Schnellstart") wechsle, ist nachm wake-up die Pineingabe innerhalb von 10secs da.

keine Ahnung ob das zuviel ist, ich schalt es halt nie aus...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AndroiddeHD

Neues Mitglied
ja die Option kenn ich auch
keine Ahnung warum ich unbedingt den 1, 2 Sekunden boot haben will
ich wechsel auch ja gelegendlich die sim karte,wenn bei einer die 200 mb schnelles internet verbarucht ist.Und obwohl ich die sim nicht jeden tag wechsle kränkt es mich trotzdem,dass mein dhd das nicht hat,was es hätte haben können.Ok,dann muss ich wohl damit leben,wenn ich mein custom ROM drauf behalten möchte :angry:
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Da ich noch nich ganz wach bin hab ich es vielleicht überlesen: Auch Gingerbread-basierte Sense-ROMs haben den Schnellstartmodus, nur ist der nun wonanders hingewandert - ich weis aber aus dem Stand den Menüpunkt nicht. In Anwendungen ist er nich mehr das stimmt. Ich glaub das war irgendwas mit Energie oder Power oder so. Hab nur gerade CM7 drauf und kann daher nich nachsehen.
 
L

llama-power

Ambitioniertes Mitglied
TimeTurn schrieb:
Auch Gingerbread-basierte Sense-ROMs haben den Schnellstartmodus, nur ist der nun wonanders hingewandert - ich weis aber aus dem Stand den Menüpunkt nicht.
menu > Einstellungen > Power > Schnellstart
(zumindest bei AR4.0β2)
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Genau ;)