1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Rudi, 19.11.2010 #1
    Rudi

    Rudi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    ich hab da mal ne Frage zum "Clockworkmod Recovery"
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen "Flash update zip"
    und "Flash zip from Sd-Card" ? :(

    Hintergrund: Ich hab auf mein Desire die "RCMixHD v0.12" geflasht.

    2x mit
    "Flash zip from Sd-Card" --> Bootloop
    1x mit
    "Flash update zip" --> OK

    natürlich jedesmal gewiped.

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar. :smile:
     
  2. Zipfelklatscher, 19.11.2010 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Bei "flash update.zip" wird die auf der SD-Karte abgelegte update.zip geflasht. Bei "flash ZIP from SD-Card" kann man die zu flashende Datei auswählen.

    Mit ersterem kann man zum Beispiel ein alternatives Recovery starten.
     
  3. Rudi, 19.11.2010 #3
    Rudi

    Rudi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Danke,

    aber warum funktioniert das Rom nur wenn ich es in "update.zip"
    umbenenne und dann flashe?
    Wenn ich es direkt flashe (Flash zip from SD-Card) funktioniert es nicht.

    Ist ersteres ein anderer Flash Vorgang? :confused:

    Das würde mich mal interessieren.

    Gruß Rudi
     
  4. elminjo, 19.11.2010 #4
    elminjo

    elminjo Erfahrener Benutzer

  5. Rudi, 20.11.2010 #5
    Rudi

    Rudi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    "RCMixHD_v012.zip" --> normal geflasht --> Bootloop
    "RCMixHD_v012.zip" --> umbenannt in "update.zip" --> geflasht --> alles ok

    aber warum nur so ???

    PS: Beim Magic war es nicht so kompliziert.

    Gruß Rudi
     
  6. Zipfelklatscher, 21.11.2010 #6
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Normalerweise sollte sich die Datei auch so flashen lassen. Mache ich ja auch immer so. Da muss ich nichts umbenennen. Geht auch nicht, weil meine update.zip auf der SD-Karte das Clockworkmod-Recovery ist. So kann ich das bequem aus dem AmonRA-Recovery heraus starten.
     
  7. Rudi, 21.11.2010 #7
    Rudi

    Rudi Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Da muss ich wohl noch ein wenig probieren wenn es auch so gehen soll.

    Sage mir mal bitte warum startest Du aus dem einen Recovery (Clockworkmod) das andere Recovery (AmonRa)? :confused2:

    Gruß Rudi
     
  8. MarkusK, 21.11.2010 #8
    MarkusK

    MarkusK Ehrenmitglied

    Genau das muss ich leider bestätigen, kann auch kein funktionierendes Recovery Backup erstellen, es bleibt mit schöner Regelmäigkeit mit einem Bootloop hängen. Eine Lösung wäre klasse, da das ständige zurücksichern mit Titanium nervt.
     
  9. cargo, 22.11.2010 #9
    cargo

    cargo Gast

    Das hast du falsch verstanden.
    Zipfelklatscher hat als CustomRecovery Menü das AmaonRA drauf.

    Im AmonRA Recovery gibt es die Optionen flash zip from sdcard ...und ...flash update.zip from sdcard.

    Das Clockwork Recovery hat er als update.zip auf der SD Karte gespeichert.
    Wenn er über den Rommanager ins Recovery Starten würde, würde dieser übers AmonRA die update.zip flashen und so ins Clockwork Recovery starten.:thumbup::thumbup:
     
    Rudi gefällt das.
  10. MarkusK, 22.11.2010 #10
    MarkusK

    MarkusK Ehrenmitglied

    Nachdem ich nach einem USB-Brick mein Desire komplett neu aufgesetzt habe (Über StockRom, Unrevoke, CustomRom und S-Off) geht es jetzt mit dem Backup und Restore...
     
Du betrachtest das Thema "Clockworkmod Recovery Fragen" im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire",