1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. myname, 24.08.2010 #1
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Heyho,

    habe diese SD Karte:
    SanDisk Micro SDHC Card 16GB Speicherkarte: Amazon.de: Elektronik

    und nutzte LeeDroid 1.9a mit App2SD+ (also das alte mit der Ext2-Partition).

    Nun meine Frage: Mir ist irgendwie aufgefallen, dass die Kopiervorgänge über USB ziemlich langsam sind (2-3MB/s). Und auch teilweise sind die Apps etwas zögernd, z.B. sowas wie GemMiner oder ähnliches... Und heute ist mir spontan die Idee gekommen: Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich ja alle Apps auf der SD habe und diese somit von dort aus laufen und somit schon die SD-Karte beanspruchen, wodurch die USB-Übertragungsgeschwindigkeit natürlich sinkt... Auch bei Quadrant dauert der IO-benchmark ziemlich lange, wodurch ich "nur" auf 1300 komme; auch hier schätze ich, ist der gleichzeitige Zugriff auf die ext-Partition ein zusätzlich geschaffener Flaschenhals...

    Wäre das eine plausible Erklärung? Wie hoch stehen die Chancen, das durch eine besserer SDKarte zu beheben und welche könntet Ihr mir empfehlen (16GB am besten)? Am besten trotzdem noch einigermaßen preiswert...

    Danke schonmal im voraus!
     
  2. Gast5050, 24.08.2010 #2
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Also ich habe ne 8GB Kingsten Class 4 und da ruckeln keine Apps ... welche Class hat deine SD?
     
  3. myname, 24.08.2010 #3
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Laut den Kommentaren von Amazon ist sie class2, aber da steht auch:

    "Obwohl die Karte Class 2 angegeben ist (was einer Datenübertragung von min. 2 MB/Sek. entspricht) konnte ich sie mit 8-10 MB/Sek.!! beschreiben. Gelesen wird die Karte mit ca.15 MB/Sek. "

    weiter gehts hiermit:


    16Gb SanDisk microSDHC...........vs...........8Gb SanDisk microSDHC
    ........( CLASS 2 ).............................................( CLASS 4 )..........

    ---------------------------------------------------------------------
    H2testw v1.4
    Schreibrate:..11,5 MByte/s............................13,2 MByte/s
    Leserate:......22,8 MByte/s............................22,7 MByte/s

    und

    "
    Im Heimtest mit Standartkartenleser und Windows Vista zeigte sich:
    ~15GB Fassungsvermögen,
    ~22MB/s lesen &
    ~12MB/s schreiben."

    also scheinbar eigentlich nicht schlecht. Hmm, daher weiß ich nicht, ob sichs lohnt, ne Class4 oder 6 auszuprobieren...
     
  4. Falsche Uhrzeit, 24.08.2010 #4
    Falsche Uhrzeit

    Falsche Uhrzeit Senior-Moderator Mitarbeiter

    Die Class Angabe sagt nur aus was die SD Karte Leisten muss. Eine Class 2 kann auch 10 MB Schreibrate haben. Von daher, zeigt nur ein Test was die Karte bringt.
     
  5. Scofield, 24.08.2010 #5
    Scofield

    Scofield Android-Experte

  6. myname, 24.08.2010 #6
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Cool danke :)
    Ergebnisse:

    WriteSpeed=2
    ReadSpeed=4
    =>Suggestions "Class2"

    Also net sonderlich :(

    edit1: write/read: 3/1 Oo
    edit2: write/read: 2/3
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2010
  7. Gast5050, 24.08.2010 #7
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    WriteSpeed=2
    ReadSpeed=4
    =>Suggestions "Class2"

    Das ganze mit der besagten 8GB Kingsten Class4

    wobei bekomme den wert bei 3 unterschiedlichen karten class 4
     
  8. Scofield, 24.08.2010 #8
    Scofield

    Scofield Android-Experte

    Also ich hab eine Class4 Toshiba und es sieht so aus:

    Write Speed: 6MB/s
    Reading Speed: 5MB/s

    aka Class6

    Mir sind aber auch noch nie ruckler aufgefallen auch nicht mit einer Class2 Karte die ich davor hatte...
     
  9. Falsche Uhrzeit, 24.08.2010 #9
    Falsche Uhrzeit

    Falsche Uhrzeit Senior-Moderator Mitarbeiter

    Leute ihr wollt doch keine 1080p Filme auf der Karte Streamen. 5MB read sollten für Android reichen. Überlegt mal wieviel das ist. So ne I- Net Leitung, davon träumen manche Leute.
     
  10. McM

    McM Fortgeschrittenes Mitglied

    Wie schmerzfrei läuft eigentilch der Tausch der Karte ab? (Tausch von 16 auf 32 bzw. class 2 auf class 4)
    Einfach unter Windows kopieren is nicht.
    In einer Linux vm?

    Oder würde es funktionieren die Karte über Acronis True Image zu klonen?

    Hab ne Kingston 16GB class2
    mit dem Benchmark kommen 3Mb schreiben und 5Mb lesen raus

    Bei mir ist der Datendurchsatz durch A2SD+ ebenfalls gesunken, aber ein lagen der Apps hab ich nicht bemerkt, nur 720p Videos stocken voll (und zwar bei der Aufnahme)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2010
  11. Octisurfer, 25.08.2010 #11
    Octisurfer

    Octisurfer Android-Hilfe.de Mitglied

    Warum so umständlich unter Windows und VM ein Linux-ext-Dateisystem kopieren?
    Nimm eine aktuelle Linux-Distribution, das tut nicht weh!

    Vermutlich hilft da ein frisches Radio-ROM von Vodafone:
    https://www.android-hilfe.de/forum/...44-00-32u_5-09-05-30_2.41401.html#post-504147
     
  12. McM

    McM Fortgeschrittenes Mitglied

    Das RadioRom ist schon drauf (hab erst gestern gerootet, davor war es entbrandet und gleich mit neustem Radio und Leedroid eingestiegen), mir geht's ja nur um einen Austausch der Karte.
    Mit Acronis oder Ghost hat es noch keiner getestet?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bräuchte ein originales HTC 2.2er Froyo Rom mit ROOT + App2SD+ Root / Hacking / Modding für HTC Desire 15.01.2017
Du betrachtest das Thema "Frage zu SD-Karte bei App2SD+ Nutzung" im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire",