HTC Desire bleibt beim Booten hängen

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC Desire bleibt beim Booten hängen im Root / Hacking / Modding für HTC Desire im Bereich HTC Desire Forum.
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Hatte nur das 2.5.0.7 genommen, da das auch nicht Edify Scripts unterstützt und ich eine zip hatte, die mir eine gerootete Stock ROM versprochen hat ;) Hab es jetzt mit dem AndroidFlasher 1.8 geschafft ins Recovery zu kommen und hab jetzt aktuell eh das 5.0.2.0 drauf, da in dem Format die Nandroid Backups sind, bin gerade dabei mein Android 4.0.3 zurückzuspielen und warte mal ab, hoffe ich bekomme es über den hboot Downgrader dann endlich hin, ein RUU aufzuspielen...

bejonwe

(Odin ich vermisse dich :()

Der ursprüngliche Beitrag von 18:41 Uhr wurde um 18:49 Uhr ergänzt:

Jetzt habe ich zwar das Backup zurückgespielt, bleibe aber immer noch bei dem htc Logo mit den 4 Dreiecken stehen... Kann ich wieder den ehemaligen Bootloader draufflashen? Oder was mache ich jetzt?

bejonwe

Der ursprüngliche Beitrag von 18:49 Uhr wurde um 19:15 Uhr ergänzt:

So jetzt hab ich das RUU_Bravo_HTC_Europe_1.15.405.3... drüber gebügelt, jetzt bleibt es beim htc Logo stehen, soll ich jetzt den hboot downgrader drauf hauen?

bejonwe
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Auf keinen Fall!!!

Wenn überhaupt eine RUU, dann vielleicht nicht gerade die älteste, verfügbare, die mit Geräten, die seit etwa Juli 2010 auf dem Markt sind, nicht kompatibel ist.

EDIT: Den Downgrade hättest du vor der RUU verwenden sollen. Aber wieso überhaupt eine RUU?
 
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Wieso ein RUU? Frag meine Schwester ich wäre froh ein 4.0 zu haben ;) Ich hab es mittlerweile geschafft (nach vielem hin und her mit Recovery, Boot und hBoot hab ich dann ein prerooted Version eingespielt...).

Danke für deine Hilfe!

bejonwe
 
W

wyper

Neues Mitglied
Hallo Experts,

ein Kollege hat mir gesagt, dass ich eine RUU.exe flashen sollte. Da ich allerdings noch nicht viel Ahnung vom ROMs flashen habe und hier im Forum nach langer Suche auf keinen grünen Zweig komme, würde ich gerne an dieser Stelle eure Meinung zu meinem Desire Problem erfahren...
Was zu berichten ist:
Mein Desire hängt beim Boot sobald das HTC-Logo erscheint, nachdem es sich vorher dreimal automatisch neugestartet hat, wenn es komplett hochgefahren war. Ich hatte zu dem Zeitpunkt youtube geschaut (falls das relevant sein sollte). Jedenfalls komm ich ins HBoot. Kann dort allerdings nichts ausführen. Beim Fastboot kommt ständig eine Fehlermeldung, die aber so schnell wieder verschwindet, dass ich es nicht lesen kann. Ich vermute, dass auf der Karte keine Costumer ROM drauf ist, weswegen das System nicht recovern kann. Apropo Karte, die Micorflash ist scheinbar defekt. Ohne Karte lässt sich das Gerät aber auch nicht booten. Was seltsam ist, ist dass es beim Eingeschaltetsein nicht ausgeht, wenn es am Netz oder mit USB verbunden ist und ich den Akku rausziehe.
Vor diesem Hintergrund stelle ich mir die Frage, ob mein armes Desire noch durch einen RUU-Flash zu retten wäre oder ob ein Hardwaredefekt die Ursache sein könnte und eine Rettung quasi auszuschließen ist.
Für eure Meinung und den Wissensaustausch bin ich euch sehr dankbar!!! :)