HTC Desire Bravo A8181 mit Cyanogenmod 10 JB

J

j.kanuff

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
wo finde ich Infos darüber ob das Rooten nach damit gut funktioniert und keine Einschränkungen mit sich bringt?
 
J

j.kanuff

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
danke für den Link,

ist ja eine Riesen-Thread den ich als reiner Anwender sowieso nur Auszugsweise verstehe.

Was mich in diesem Zusammenhang auch noch interessieren würde:

wird mit dem Flashen automatisch auch ein Branding entfernt?
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Das kommt darauf an, was du genau unter "Branding" verstehst.

Falls du die Geräte-CID meinst: Nein, die wird nicht verändert (und kann beim Desire auch nicht ohne zusätzliche Hardware geändert werden).
Falls du App-Beigaben meinst: Ja, die sind nicht Teil des Custom-ROMs.

Ein Logo, dass beim Einschalten erscheint (Splash-Screen), wird das auch nicht durch Flashen eines Custom-ROMs geändert. Eine Änderung hier ist aber prinzipiell möglich.

EDIT: Aber ich frage nochmal: Wieso JellyBean (CM10) und nicht KitKat (CM11 oder aktuelle Evervolv-ROM)?
 
J

j.kanuff

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
ich bin Anwender und habe Bedenken selbst zu flashen weil ich weder Linux noch Android-Erfahrungen habe,
so einfach scheint das ja nicht zu sein.

Ausserdem arbeitet meine Zurück-Taste nicht mehr zuverlässig.

ich könnte ein A8181 damit kaufen.

Der Anbieter gibt aber "Telekom" bzw. "T-Mobil" als Mobilfunkanbieter an.

Ich nehme deshalb an dass das Smartphone auf die Telekom gebrandet ist.

Mit meinem originalen Android 2.2.2 habe ich das Problem das sich manche Apps schon gar nicht mehr installieren lassen weil sie erst mit höheren Versionen arbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
B3nder

B3nder

Team-Manager
Teammitglied
Hi!

Ich verschiebe deinen Beitrag gleich mal in den Root-Bereich. Bitte künftig drauf achten, wo du deine Beiträge eröffnest ;)

Grüße
 
Oben Unten