1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. udek, 29.06.2011 #1
    udek

    udek Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    ich habe auf meinem Desire Reflex S installiert.
    Wenn jetzt eine neue Version rauskommt, kann man diese einfach updaten (z.B. mit dem ROM Manager) oder muss ich jedes mal das komplette System flashen?

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. vogelmann, 29.06.2011 #2
    vogelmann

    vogelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Es empfiehlt sich immer - wenn man ein komplett neues ROM installiert (was es in deinem Fall ja auch sein wird, außer es koimmt eine update.zip oder so - komplett zu wipen und dann zu flashen.

    Noch einen Tip: Finger weg von diesem sch***programm RomManager - das macht nur Probleme! :)
     
  3. udek, 29.06.2011 #3
    udek

    udek Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Danke schonmal.
    Also bleibt mir wohl nur der folgende (etwas aufwändige) Weg:

    Backup erstellen (clockworkmod + Titanium) -> Wipen -> ROM und Kernel aufspielen -> neustarten -> Titanium widerherstellen

    Oder mache ich bestimmte Schritte hierbei unnötig? Gestern habe ich von 2.1.6 auf 2.1.7 gewechselt und habe dafür insgesamt knappe 1,5 Stunden gebraucht. Ist das normal oder gehts einfacher?
     
  4. wanschi, 29.06.2011 #4
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    du musst immer lesen, was der rom entwickler dazu schreibt. in der regel geben sie an, ob ein wipe nötig ist oder nicht. wenn du innerhalb des gleichen rom bleibst und da nur ein update machst, dann ist in den meisten fällen ein wipe nicht nötig.
    du hättest es einfach über das bestehende rom flashen können (dann brauchst du im normalfall auch kein titanium backup.
    würde ein nandroid backup im recovery erstellen, dann das neue rom flashen und schauen ob es läuft (was es im normalfall tut!). wenn es nicht läuft, kannst du dein nandroid backup zurückspielen und du hast wieder deinen ausgangszustand.
    ein weipe ist in der regel nur notwendig, wenn du wirklich ein komplett anderes rom einspielen willst oder wenn bei dem gleichen rom eine andere grundlage genommen wird (aber das schreiben die devs dann dabei)
    und ich gebe vogelmann recht, lass die finger vom rom manager. boote direkt ins clockworkrecovery (oder amonra) und führe die befehle selbst aus.

    @vogelmann: nur weil das ganze update.zip heißt, bedeutet das nicht, dass es auch ein update ist :)
     
  5. vogelmann, 29.06.2011 #5
    vogelmann

    vogelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja das ist schon klar, war auch nur exemplarisch gemeint. Wenns ein Update ist, dann betitelt der Developer es auch als Update... immer brav im entsprechenden Thread lesen!

    Das mit dem "einfach flashen, wenns das gleiche ROM ist" kann ich so nicht unterschreiben, denn bei den CurfeW Ace ROMs und auch bei IC hatte ich da Probleme, als ich die, ohne zu wipen, über bestehende ältere Versionen drübergeflasht habe.
     
  6. blur, 29.06.2011 #6
    blur

    blur Android-Ikone

    @vogelmann,
    wanschi hatte ja auch geschrieben
    das ist genau bei den beiden von Dir angesprochenen Roms passiert.
    Da ging dann wirklich nix ohne nen wipe,
    bei IC hatte das baadnwz ausdrücklich dazu geschrieben.

    Bei CM7 bin ich seit ca. 30 Nightlies. dazwischen gabs auch noch ne RC, ohne wipes problemlos dabei.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC Desire A8181 Problem beim Rooten & Updaten Root / Hacking / Modding für HTC Desire 23.08.2017
Bräuchte ein originales HTC 2.2er Froyo Rom mit ROOT + App2SD+ Root / Hacking / Modding für HTC Desire 15.01.2017
Du betrachtest das Thema "ROM Update mit Rom Manager?" im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire",