unrevoked 3, aber trotzdem S-ON?

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere unrevoked 3, aber trotzdem S-ON? im Root / Hacking / Modding für HTC Desire im Bereich HTC Desire Forum.
W

WhiteShadow87

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe gestern mit unrevoked 3.32 mein Handy gerootet. Allerdings kam die Fehlermeldung, ob meine Firmware zu neu sei.

Also habe ich unrevoked 3.22 genommen und damit ging es problemlos durch. Bei den APP´s habe ich auch jetzt Superuser Genehmigungen stehen, aber im Hboot steht noch S-ON. Somit kann ich noch keine ROM´s benutzen oder?

16 GB SD Karte Class 10 habe ich mir gestern bestellt. Somit muss ich noch warten bis ich partionieren kann.

Aber wie schaut es mit dem originalen ROM aus? Gibt es irgendeine Möglichkeit später auf das originale ROM wieder zu wechseln?

Und was würdet ihr empfehlen. Data2SD oder AD2+ oder wie das heißt?
 
M

Mr. Watson

Stammgast
1. Ist klar, dass du noch S-ON hast ! Für S-Off musst du Revolutionary benutzen.
2. Mach ein Backup des originalen Roms mit CWM oder einem anderen Recovery. Bei Bedarf kannst du das dann wieder zurück spielen.
3. Kommt auf das Rom an. Bei einem AOSP-Rom und deiner SD würde ich D2ext. empfehlen.
 
W

WhiteShadow87

Neues Mitglied
Aber muss ich S-OFF haben um eine Custom Rom aufspielen zu können?

Das mitm Backup muss ich mir mal durchlesen. Nehme eigentlich immer nur MyPhone Explorer um damit ein Backup von meinen Kontaken + SMS zu erstellen.
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Du musst nicht zwingend S-Off haben für ein Custom-Rom !
Das Backup machst du im Recovery, ist ist ein Abbild deines Rom mit allen Apps !
 
W

WhiteShadow87

Neues Mitglied
Wenn ich im Recovery auf Backup gehe kommt folgende Meldung:

ClockworkMod Recovery v.2.5.0.7
E:Can´t find MISC:
E:Can´t mount CACHE:recovery/command
E:Can´t find MISC:
E:Can´t mount CACHE:recovery/log
E:Can´t find MISC:
SD Card space free: 1482MB
Backing up boot.
Error while dumping boot image!
E:Can´t mount CACHE:recovery/log
E:Can´t find MISC:
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Empfehlung von mir:mach S-OFF und mach ein aktuelles Recovery auf dein Phone.

Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Dem kann ich nur beipflichten, denn das Recovery ist mit deinem Gerät nicht kompatibel.
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Wenn du nicht vorher ein Custom-Rom geflasht hast, dann ist in diesem Backup dein originales Rom !
Bitte, mach aber als Erstes ein aktuelles Recovery drauf und speichere mit diesem Recovery dein originales Rom.(Dafür brauchst du aber S-Off)
 
W

WhiteShadow87

Neues Mitglied
Ich habe als Recovery Amonra genommen und damit ein Nandbackup erstellt. Anschließend habe ich die Daten auf meinem PC gespeichert. Jetzt habe ich folgende Dateien:
android_secure.tar
boot.img
cache.img
data.img
nandroid.md5
system.img

Allerdings habe ich immer noch S-On. Das system.img hört sich doch eigentlich nach dem originalen ROM an oder nicht?

Achso und was bedeutet es wenn bei einer ROM steht:
Full wipe before install

Sprich er löscht alles richtig? Das kann ich aber auch mit S-On machen meine ich, da in der Anleitung https://www.android-hilfe.de/forum/...-original-zur-custom-rom-und-s-off.57560.html auch erst der Befehl wipe ausgeführt wird, eine ROM geflasht wird und fast am Ende erst auf S-OFF gestellt wird. Eine Sache habe ich aber wirklich noch nicht verstanden. Wofür ist S-OFF genau und brauche ich das unbedingt um eine ROM zu flashen? Der Sicherheitsmechanismus von HTC wird damit ausgestellt. Das weiß ich, aber sonst?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Watson

Stammgast
Ein Customrom kannst Du auch mit S-On flashen. Richtig, mit wipe/all löscht du alle alten Daten des alten Roms. Nur wenn du Probleme bekommen solltest, ist die Hilfe mit S-Off einfacher. Auch ist das wechseln des Recovery einfacher.

Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
WhiteShadow87 schrieb:
Das system.img hört sich doch eigentlich nach dem originalen ROM an oder nicht?
das ist exakt der Zustand der System-Partition, wie sie zum Zeitpunkt des Backups war.

Full wipe before install

Sprich er löscht alles richtig?
Wenn du mit "er" dich meinst, dann ja. DU musst den Wipe durchführen. Und ja, das geht auch mit S-ON.

Wofür ist S-OFF genau und brauche ich das unbedingt um eine ROM zu flashen? Der Sicherheitsmechanismus von HTC wird damit ausgestellt. Das weiß ich, aber sonst?
Nein, du brauchst nicht zwingend S-OFF um ein ROM zu flashen. S-OFF brauchst du, wenn du z.B. via Fastboot flashen möchtest (weil du z.B. das Recovery tauschen möchtest, ohne auf unrevoked zurückzugreifen, welches ja nur mit Froyo-ROMs funktioniert oder das RADIO wechseln willst, und dein Recovery keine Amend-Skripte mehr versteht (hier hast du mit AmonRA aber keine Probleme)). S-OFF wird auch benötigt, wenn du im laufenden Betrieb Veränderungen an der System-Partition vornehmen möchtest. Ohne S-OFF sind die Änderungen entweder nur temporär (also beim nächsten Reboot wieder weg) oder das Handy startet direkt neu. Und der wohl wichtigste Grund für S-OFF wäre, wenn du unbedingt einen anderes HBOOT-Partitionslayout für ein ROM verwendest willst.


EDIT: Für mich ist S-ON übrigens zusätzlich ein kleiner Sicherheitsgewinn, da sich so nichts dauerhaft (oder von mir unbeabsichtigt/unbemerkt) im System verankern kann.
 
W

WhiteShadow87

Neues Mitglied
Ok das Recovery konnte ich ja noch so ändern, da ich das originale ROM drauf hatte. Habe nämlich einfach mit unrevoked 3 noch einmal mein Handy gerootet, aber halt das Amonra Recovery ausgewählt.

Dann versuche ich mich mal heute oder morgen mit einem ROM. Dachte an:
[ROM[18/08/12]Runny ROM v7.0.2[FAST|STABLE] & [INT2SD BETA] - xda-developers

Sprich meine App´s sind auch weg. Ist ja nicht schlimm die sind schnell wieder drauf, aber sind die bei jedem Custom ROM wechsel dann auch weg?

Werde vorher noch ein Backup mit Titanium Backup erstellen.
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Bei jedem Rom-Wechsel musst du die Apps wieder herstellen oder neu installieren.
Am besten geht das aber mit TB !
 
santana81

santana81

Fortgeschrittenes Mitglied
WhiteShadow87 schrieb:
Hallo,

ich habe gestern mit unrevoked 3.32 mein Handy gerootet. Allerdings kam die Fehlermeldung, ob meine Firmware zu neu sei.

Also habe ich unrevoked 3.22 genommen und damit ging es problemlos durch. Bei den APP´s habe ich auch jetzt Superuser Genehmigungen stehen, aber im Hboot steht noch S-ON. Somit kann ich noch keine ROM´s benutzen oder?

16 GB SD Karte Class 10 habe ich mir gestern bestellt. Somit muss ich noch warten bis ich partionieren kann.

Aber wie schaut es mit dem originalen ROM aus? Gibt es irgendeine Möglichkeit später auf das originale ROM wieder zu wechseln?

Und was würdet ihr empfehlen. Data2SD oder AD2+ oder wie das heißt?
Habe das selbe Problen, das die Firmware zu neu sei!
Kannst du mir die Version 3.22 zukommen lassen?

Habe sie gefunden!
Und rooten hat funktioniert!!!!

Hier für alle mit ähnlichen probs:
http://wiki.cyanogenmod.com/wiki/HTC_Incredible:_Firmware_Downgrade_(Gingerbread)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mr. Watson

Stammgast
Welche HBoot-Version hast du denn ?
Kannst das Selbe ja vielleicht auch mit Revolutionary machen !
 
santana81

santana81

Fortgeschrittenes Mitglied
Hboot 0.93

Aber Revolutionary wollte nicht!
Der betakey war immer falsch!

Ich habe inzwischen 5 Desire gerootet aber das hatte ich noch nicht!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
W

WhiteShadow87

Neues Mitglied
Entschuldigt bitte, aber ich muss noch mal nachfragen, da ich Angst habe was verkehrt zu machen.

Also ich habe auch Hboot 0.93 und jetzt das Amonra Recovery drauf. Ich habe folgende Sachen erstellt:
Nandbackup
Titanium Backup nur die Apps
MyPhone Explorer Backup Kontakte + SMS
Komplette SD Card auf meinen PC gezogen

Jetzt nehme ich die 4 GB SD Card raus und stecke die 16 GB SD Card Class 10 rein. Anschließend suche ich die APP exr4 im Play Store (bisher noch nicht gemacht) und erstelle damit eine 1 GB Partition ext4 und den Rest FAT32.

Danach gehe ich in das Recovery und wähle Wipe und wähle alles einmal aus.

Anschließend drücke ich auf den Punkt USB-MS toogle. Dann ziehe ich das ROM [ROM[18/08/12]Runny ROM v7.0.2[FAST|STABLE] & [INT2SD BETA] - xda-developers auf mein FAT 32 Partition.

Anschließend verlasse ich USB-MS toogle wieder und drücke auf "Flash zip from SD" und wähle die ROM aus. Bestätige das ganze und lege das Handy auf den Tisch und mache meine Augen 10 Minuten zu und fasse das Handy nicht an. Danach tiefen Zug einnehmen und vorsichtig aufs Handy schauen :-D

Nur was ist mit den Punkten? Muss ich da was beachten?
CM7/r2 Hboot or Stock HBOOT
EXT4 Partition for A2SD. Latest radio and RIL.
TouchScreen Driver in recovery.

Soweit ich verstanden habe muss ich das Radio nicht unbedingt flashen wenn ich keine Probleme damit habe oder?

Hätte halt gerne ein ROM was Stable ist, wo ich mehr internen Speicherplatz habe als jetzt und es sollte HTC Sense haben.
 
santana81

santana81

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn du das machst was du beschrieben hast, dann hast du in nicht allzu langer Zeit Spaß mit deiner ersten Custom Rom!

Und mach dir nicht soviel sorgen, daß kritischste hast du schon hinter dir!
Recovery Menü ist schon mal drauf, so kannst du immer wieder das Backup aufspielen! :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Du kannst auch den Stock hboot drauf lassen. Bei der Installation erkennt das Rom den Hboot.
Musst nur das A2SDX Script auswählen,dann werden alle Apps und Daten der Apps in die ext. Partition verschoben.

Gesendet von meinem HTC Desire mit der Android-Hilfe.de App