Wie groß sollte die ext3 PArtition bei einer 8gb SD Card sein?

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie groß sollte die ext3 PArtition bei einer 8gb SD Card sein? im Root / Hacking / Modding für HTC Desire im Bereich HTC Desire Forum.
Helle85

Helle85

Stammgast
Hi,

hab nun endlich mal zeit meine 8gb class6 sd card für ap2sd+ zu formatieren
und wollte von euch wissen ob das egal ist wie groß die ext3 partition wird oder es bestimmte faustregeln gibt wie groß diese partition nur groß sein sollte!?

Wollte 1024mb ext3 machen und den rest FAT32, wäre das ok so oder sind die
512mb die eigentlich überall genommen werden die bessere oder optimalere lösung?

Danke für eure hilfe :smile:
 
ozman

ozman

Experte
ist ziemlich egal.

ich habe meine sd mit rommmanager partitioniert was ich dir auch empfehle und habe die 512mb genommen.

das sollte eigentlich dicke reichen, alles andere wäre was für datenmessies
 
Helle85

Helle85

Stammgast
Wird diese partition eigentlich nur für apps genutzt oder auch um andere daten auszulagern? Weil dann wäre es vll doch nicht mal ne größere partition zu machen damit die 512mb nicht gleich weg sind? Oder ist diese partition wirklich nur für die apps und sonst nichts?
 
ozman

ozman

Experte
der cache geht auch dahin mit der richtigen rom, aber ich habe von meinen 512mb, wahre +-320mb für apps mit leedroid...
 
Helle85

Helle85

Stammgast
Und wie kann ich eine nagelneu sc card formatieren? Ist ja noch kein rom drauf!
im recovery 2.5.0.1 hab ich keine option zu partitionieren!? Und unter gparted finder er das desire auch nicht, sprich die card? muss ich beim booten was beachten?
 
ozman

ozman

Experte
rom manager aus dem market kann partitionieren(unter anderem) oder das amonra-recovery.

mit dem rommanager kannst du deine recovery auch updaten
 
Helle85

Helle85

Stammgast
ja schon, aber das ist ja lles auf der alten card, ich muss ja die neue erst mal soweit bekommen das die gelesen wird damit ich ein rom draufmachen kann!
 
ozman

ozman

Experte
ka was du meinst. du sollst nur deine sd karte ins gerät schieben, rom manager runterladen und installieren, öffnen und dort partitionieren.

mehr nicht.
 
Helle85

Helle85

Stammgast
wenn ich die neu karte einschiebe, dann starte kommt die ganze zeit nur dieser kringel! ich komm garnicht erst ins menü!
 
ozman

ozman

Experte
dann sag das doch gleich. ich kann nicht gedankenlesen.
mach den clockworkmod-ordner und die update.zip(falls vorhanden) auf die neue sd
 
Helle85

Helle85

Stammgast
ja sorry mein fehler :) aber wenn ich die neue sd card in das desire einlege und ins recovery menü gehe bekomm ich zwar unter win xp angezeigt das ein wechseldatenträger vorhanden ist aber wenn darauf klicke kommt das dass laufwerk leer ist. formatieren geht auch nicht, weil kein datenträger! Angeblich.
 
ozman

ozman

Experte
warte mal kurz, dein desire bootet nicht ohne seine sd?

normalerweise solltest du mit der alten sd booten, die dateteien auf den pc schieben, dann die neue reinstecken wieder booten und die daten vom pc auf die neue sd schieben
 
Helle85

Helle85

Stammgast
nei, sollte es das? :D

dachte immer das image ist auf der sd!? und ohne kann es ja wohl schlecht booten.
 
ozman

ozman

Experte
also ganz ehrlich, wenn man dir alles aus der nase ziehen muss werden wir nie fertig.

angefangen hat der thread damit, dass du eine 8gb sd partitionieren wolltest.


nein, keine partition befindet sich auf der sd.

welches rom hast du?
 
Helle85

Helle85

Stammgast
Also, ich hab im moment pinky 1.8 auf der originalen 4 gig sd card.
Nun möchte cih meine brandneu 8gb sd card formatieren um darauf komplett nochmal
alles neu draufhauen.
Aber um erstmal was auf die card zu bekommen muss sie ja erstmal formatiert werden damit sie auch gelesen werde kann, oder sehe ich das falsch?

Leider kann ich weder im recovery 2.5.0.1 oder unter winxp formatier weil mir angezeigt wird der wechseldatenträger sei leer!
 
ozman

ozman

Experte
dann brauchst du einen kartenleser.

ich gehe mal davon aus, dass deine pinky auch schon mit einer a2sd+ läuft oder?

das problem ist momentan ganz klar, dass deine pinky auf die daten auf der ext zugreifen will, und das kann sie beider neuen nicht.

also musst du die daten von der alten auf die neue kopieren, oder pinky komplett neu flashen(was du nicht kannst)


manuell partitionieren kannst du nicht weil das handy mit der neuen nicht bootet, also kartenleser.

ich hab mir auch gestern überlegt von 8gb auf 16gb zu wechseln, jetzt überlege ich es mir nochmal.
 
Helle85

Helle85

Stammgast
ok danke für die erklärung!

aber ich komme nun über recovery auf die neue sdcard!
Wie muss die ordnerstrukut aussehen wenn ich ein neues image von der sdcard flashen will? er schreibt nur, can not found /sdcard/update.zip

will wieder pinky 1.8 flashen, hab das in update.zip umbenannt und nun kommt die obere fehlermeldung!

Denk das nur die ordnerstruktur falsch ist oder?
 
ozman

ozman

Experte
du musst nichts umbenennen oder sonst was beim clockwork.
du musst nur den eintrag " install zip from sd",dann "choose zip from sd".

da kanst du dann wie im explorer alle deine daten auf der sd sehen und auswählen...