1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. T!m35p07, 04.11.2010 #1
    T!m35p07

    T!m35p07 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    Gestern habe ich mein Magic mittels Rommanager wie folgt Partitioniert

    (8GB)

    Swap: 64mb
    Ext : 512mb

    Nun habe ich mir die userinit.sh runtergeladen und wollte diese mittels SU Filemanager in den ordner sd-ext kopieren.

    So und hier liegt mein Problem DAS KLAPPT NICHT :D

    Nun frag ich mich was ich falsch mache ...
    Kann mir vllt noch jemand erklären was die userinit.sh in meinem Fall beinhalten muss?

    Noch zu meinem Gerät: HTC Magic 32B, CM 6.1 mit swap script
     
  2. Varroc, 04.11.2010 #2
    Varroc

    Varroc Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Weg über die userinit.sh klappt seit CM6 nicht mehr, ihre Funktion wird nun vom Swap-Script (welches du ja schienbar schon hast) übernommen. Nachdem du dieses erfolgreich geflashed hast sollten dir über das Terminal die Befehle swaponxx sowie bootswapxx als su zur Verfügung stehen.

    Mit ersterem kannst du swap "aktivieren", das xx wird durch die gewünschte swappiness ersetzt. Mit bootswapxx wird Swap beim booten mit gewünschtem Wert direkt gestartet.

    Ein free im Terminal verrät dir, ob das ganze geklappt hat.
     
    T!m35p07 gefällt das.
  3. T!m35p07, 04.11.2010 #3
    T!m35p07

    T!m35p07 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    thx für die schnelle antwort, was würdest du mir an swappines und bootswap empfehlen??

    you made my day :D
     
  4. Varroc, 04.11.2010 #4
    Varroc

    Varroc Fortgeschrittenes Mitglied

    Empfehlungen sind hier schwierig zu treffen, da jedes Gerät und jede SD-Karte ein wenig anders tickt. Bestenfalls spielt du einfach mal ein wenig mit den Einstellungen rum und probierst, welche bei dir am besten läuft.

    Ich bin bisher mit einer recht hohen swappiness von 60 gut gefahren, andere schwören auf Werte um die 30 oder 40. Selbst 10 hat es schon gegeben ;-)

    Bootswap sollte natürlich den selben Wert haben, denn dieser gibt eben die swappiness nach dem Boot an. Einen Überblick über die Möglichkeiten und Funktionen des Scripts findest du hier
     

Users found this page by searching for:

  1. mod userinit.sh