Superuser Elite / Permission browser?!

A

AsbachUralt

Neues Mitglied
0
Ich habe von einem Kumpel das HTC Magic geschenkt bekommen und bin damit in die Smartphone Welt eingestiegen. Mein Problem nun - es ist unglaublich langsam. Im Advanced Task Killer kann ich sehen dass sich immer wieder Apps von alleine starten. Vor allem Google Maps, aber auch die Sprachsuche oder mal die Facebook App, der Trafficmonitor usw.

Ich habe also rumgelesen und kam zu dem Schluss mein Handy mit SuperOneClick zu rooten um per Superuser mehr Zugriff aufs eigene Handy zu bekommen(?). Als ich dann gelesen habe dass man nur mit Superuser Elite den "Permissions browser"(" to show you what apps are granted what system permissions, along with an explanation of what each permission lets the app do.") bekommt habe ich mir die App geladen. In der Hoffnung den Programmen verwehren zu können sich selbständig zu starten und das System zu überlasten (Schließen erzwingen, warten Action ist an der Tagesordnung).

Ich stehe völlig auf dem Schlauch, ich kann überhaupt nichts mit Superuser anfangen. Ich seh nur eine leere App Liste und äußerst kryptische Einstellungen. Wo finde ich diesen Permissionbrowser oder habe ich etwas grundsätzlich falsch verstanden?

Und mal eine generelle Frage. Wie kann es sein dass so ein Handy so unglaublich langsam ist wenn ich Android 2.2.1 neu aufgespielt habe und vorher die Werkeinstellungen wiederhergestellt habe? Kann man da mehr machen und wenn ja - bringt das überhaupt was oder ist das Handy einfach von den aktuellen Versionen verschiedener Apps hardwareseitig überfordert?
 
Hallo, bevor Du daran denkst Dein Smartphone zu rooten, befasse Dich erst einmal ausführlich mit dem Thema Android als Betriebssystem,Apps und deren Funktionen.
Bei den von Dir beschriebenen Apps handelt es sich um Anwendungen, die im Hintergrund aktiv sein müssen um einwandfrei zu funktionieren.
SuperUser ist eine System App, die man nur mit Root nutzen kann.
Anleitungen wie Du Dein HTC Magic rooten kannst, findest Du im Root Bereich des HTC Magic Unterforums.
 
Wie siehts denn wenigstens damit aus ->
Ist das Handy einfach von den aktuellen Versionen verschiedener Apps hardwareseitig überfordert?

Ich habe mit Superoneclick das htc "mit einem klick" gerootet(vorher musste ich noch ein paar andere sachen machen). Jedenfalls suggeriert das der Name und was ich dazu gelesen habe. Stimmt das etwa nicht? Und Superuser Elite soll mir tolle Superuser Möglichkeiten wie den vorhin erwähnten Permissions Browser geben, stimmt das etwa nicht? Ich kann die App anwählen und öffnen, das heißt doch es wurde gerootet. Zumindest habe ich das so gelesen.
 
Sorry Kommando zurück!
SuperUser zeigt Dir nichts an, weil Du noch keinen Apps Rootrechte gegeben hast.
Beispiel, Du installierst Dir SD Maid, eine App die Root braucht.
Wenn Du sie startest wirst Du gefragt, ob Du ihr Root Zugriiff erlaubst.
Wenn Du dies tust, dann zeigt Super User dies an, wenn Du ihn öffnest.
Die Funktion von SU ist es ja, anzuzeigen welchen Apps Du Root Zugriff erlaubt hast.
 
Also kann ich nicht die Rootrechte von vorinstallierten Programmen in Superuser einbinden? Ich frag nur weil das Handy nach dem killen von Google Maps immer ganz gut läuft und ich mir erhofft hatte das automatische starten zu unterbinden oder zumindest dafür zu sorgen, dass ich es zulassen oder unterbinden kann.
 
Du kannst das mit Droid Wall ermöglichen.

Gesendet von meinem E15i mit Tapatalk 2
 
Sooo jetzt kam die Abfrage aber nach Erlaubnis Erteilung eine Aufforderung zum Update des Binary codes oder so ähnlich. Habe diese Erlaubnis ebenso erteilt und ihn über Wlan updaten lassen - jetzt hängt es allerdings bei der Zeile:

Erlange root-Zugriff_

unten steht "arbeitet"
 
wenn dein handy gerootet ist, schafft dir die romtoolbox light oder ein autostartmanager abhilfe... mit diesen beiden apps kannst du die bootreciver deaktivieren - gerade bei maps sinnvoll, da maps bei jedem scheiss hochfährt

wenn du maps gar nie brauchst, einfach deinstallieren - da du nun root hast, kein problem ;)

Der ursprüngliche Beitrag von 22:07 Uhr wurde um 22:09 Uhr ergänzt:

Ladylike871 schrieb:
Du kannst das mit Droid Wall ermöglichen.

Gesendet von meinem E15i mit Tapatalk 2

kaum, droidwall unterbindet nur Netzwerkverbindungen, ändert aber nichts an den Bootreciver... trotzdem ne lebensnotwenidge app für alle die # users dieser welt :D
 
Ja das hab ich nämlich jetzt auch gemerkt! Abgesehen davon dass Superuser nicht updaten will!

Autostartmanager klingt gut. Ich brauche Google Maps schon, aber nur sehr selten und meist mobil. Eben dann wenn ichs brauch nicht konstant im Hintergrund.
 
Binary Update für Superuser ging irgendwann einfach durch. Der Autorunmanager funktioniert exzellent. Das Handy läuft grade so schnell wie noch nie.
 

Ähnliche Themen

T!m35p07
Antworten
4
Aufrufe
2.537
decoderone
D
K
Antworten
5
Aufrufe
1.571
kwl
K
S
Antworten
8
Aufrufe
4.487
e-Zee
e-Zee
Zurück
Oben Unten