2 fragen bzg Custom Rom und s-off

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 2 fragen bzg Custom Rom und s-off im Root / Hacking / Modding für HTC One X im Bereich HTC One X Forum.
G

godfather1106

Neues Mitglied
Hallo Community

Hätte da mal 2 fragen bzg. meines OneX
Gibt es (noch)kein s-off für das OneX?
hab da mal was von Revone gehört. Funktioniert das beim OneX nicht?

und Frage nummer 2:
Ich habe aktuell Cm11 AOSB-Project mit Android4.4.2 drauf
wenn jetzt ein update dieser Rom verfügbar ist, muss ich dann jedes mal wieder die boot.img extrahieren und separat "flashen" ?
oder reicht es dann einfach die .zip zu flashen?

Bedanke mich schon mal im vorraus!!
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
S-Off gibt es nur für die Qualcomm-Prozessoren der HTC´s. Der NVidia-Prozessor wird nicht unterstützt. Das US-One X hat z.B. ebenso wie das One S und die One´s einen Qualcomm-Prozessor und kann deshalb S-Off geschaltet werden.
Wenn es Updates gibt, sollte man die boot-Dateien zumindest vergleichen. Wenn sich die Größe der Datei nicht verändert hat und es im Thread auch nicht angegeben ist, kann man es ohne Flashen der boot.img versuchen und es wird i.d.R. auch alles laufen. Allerdings ist das ja eigentlich Sekundensache und von daher auch kein Problem, es eben mit zu erledigen, um sicher zu gehen, das alles gut zueinander passt. Denn Verbesserungen am Kernel werden nunmal über das boot.img eingepflegt.
 
G

godfather1106

Neues Mitglied
Vielen Dank @Schaeferreiner
Stimmt schon. Ist nur Sekundensache, fand es aber dennoch irgendwie komfortabler bei meinem Sensation und DHD.

Also wird es auch in Zukunft kein s-off geben??
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Das wissen nur die Entwickler oder der liebe Gott :drool:; aber ich denke, es wird wohl so bleiben, da das One X nun zwei Jahre alt ist und sich die Leutz auf die neuen Geräte konzentrieren, nachdem sie sich an dem Prozessor die Zähne ausgebissen haben. Und der NVidia-Prozessor spielt zum Glück auch kaum noch eine Rolle; gab eh genug Probleme damit. Die Entscheidung von HTC für Qualcomm in den neuen Geräten ist deshalb gut.
 
Zuletzt bearbeitet: